Bauernkammer-Chef: "Herausfordernde Zeiten für unsere Landwirte"

2Bilder

Wie ist die Stimmung in der Bauernschaft bei solchen Wetterkapriolen?
JOHNANNES ZUSER: "Die nächsten Tage werden spannend, beim Mais beginnt die Blüte. Beim Weizen droht das Notreifen, was Qualität und Ertrag erheblich mindern würde."
Was würde dem Wachstum am meisten helfen?
"Regen, mindestens 30 Millimeter. Der bisherige Niederschlag war nur ein Tropfen auf den heißen Stein."
Wie schaut die Entwicklung der Getreidepreise aus?
"Aus Deutschland und Frankreich hören wir, dass die Ernten unter dem Durchschnitt liegen werden. Das sorgt für steigende Preise an den Börsen. Das ist gut so, denn der Weizenpreis hat viel Luft nach oben."
Wie stark spüren unsere Bauern das Russland-Embargo?
"Vor allem bei Gemüse, Obst und Fleisch fehlt uns der Markt, außerdem drängen deutsche Anbieter auf unseren Markt, weil sie ihre Produkte in Russland nicht absetzen können."
Wenn trifft diese Entwicklung besonders?
"Der Schweinmarkt liegt seit anderthalb Jahren auf dem Boden. der Kilopreis ist hier von 1,50 Euro zuletzt auf 1,30 Euro gesunken. Bei Schweinen machen die Bauern nur Umsatz, aber keinen Gewinn. Es sind herausfordernde Zeiten für unsere Bauern."

Zum Thema siehe auch unsere aktuelle Reportage!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen