Asparns Gewerbe einst und jetzt

ASPARN. Die 3. Veranstaltung der Arbeitsgruppe Soziales im Rahmen der NÖ-Dorferneuerung war dem Thema „Handwerk und Gewerbe“ gewidmet.

Gästeliste

Die Leiterin des Arbeitskreises Helga Schmid begrüßte die zahlreich erschienenen Besucher. Ein besonderer Willkommensgruß galt dem Hausherrn Johann Keintzel, dem Bürgermeister Manfred Meixner, den anwesenden Gemeinderäten, Pfarrvikar Norbert Kalcher und dem Obmann des Dorferneuerungsvereines Franz Richard mit seinen Vorstandsmitgliedern sowie alle Gäste, die durch ihre Beiträge und Fotos mitgeholfen haben die Veranstaltung zu bereichern.

Ausstellung

Eine Film- und Fotodokumentation, für deren Aufnahmen und den Schnitt sich Karl Kummernecker dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hat, wurde von Johann Fally moderiert.
In der Pause besuchten die Gäste die Ausstellung, in der unter anderem alte Dokumente, frühe Ansichten von Asparn, aber auch Fotos aus dem Gesellschaftsleben, sowie Zeichnungen der Schülerinnen und Schüler der 3. Volksschulklasse gezeigt wurden. Die Besucher tauschten dabei viele Erinnerungen aus. Teile der Ausstellung wandern in das Weinlandmuseum, wo sie bis Ende Oktober zu sehen sind.

Goldenes Handwerk

Im zweiten Teil der Veranstaltung leitete Johann Fally eine Gesprächsrunde über die Lehrlingsausbildung einst und jetzt mit Johann Göstel sen., Josef Grandits und Adalbert Svec.
In Filmen über die vier ältesten Betriebe in Asparn, die Firmen Hiess, Riepl, Svec und Winter, waren die Aufgabenbereiche und der Berufsalltag zu sehen.
Beim gemütlichen Beisammensein wurde noch lange über die „alten Zeiten“ geplaudert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen