Ausbildung zum Brauchtumsschützen in Mistelbach!

Vergangenes Wochenende fand beim Schützenverein-Mistelbach ein weiteres Ausbildungsseminar zum Brauchtumsschützen statt. Wieder war die Sprengschule „Explosive Engineering“ aus der Steiermark zum Vortrag und zur Ausbildung der Interessenten zu Gast beim Schützenverein in Mistelbach.

Vier Anwärter zum Brauchtumsschützen wurden im fachlichen Umgang mit Prangerstutzen und Böllerkanonen, im Wiederladen von Kartuschen und Munition sowie im Schießen mit Salutgewehren geschult.
Zur theoretischen Ausbildung gehörten unter anderem das Pyrotechnik-, Sprengmittel- und Beschussgesetz sowie die Sicherheits-, Geräte- und Fachkunde!

Am Ende des Tages folgten die schriftliche sowie im Anschluss die praktische Prüfung, auch mit praktischem Schießen mit der Böllerkanone, dem Prangerstutzen und dem Salutgewehr!

Nach positiver Absolvierung wurden den Prüflingen die Zeugnisse feierlich übergeben.

Bei diesem Seminar handelte es sich mittlerweile um das dritte dieser Art beim Schützenverein-Mistelbach. Mit Michaela K. aus Kottingneusiedl stellte sich erstmals eine Frau der Herausforderung und darf sich mit der bestandenen Prüfung ab sofort „Schützenmeister“ nennen!

Nachdem nunmehr bei den fünfundzwanzig derart ausgebildeten Schützenmeistern im Umfeld Mistelbachs großes Interesse besteht, ist beabsichtigt, beim Schützenverein-Mistelbach möglicherweise eine Sektion „Brauchtumschützen“ zu installieren.

Einige Damen und Herren haben bereits wieder Interesse bekundet, somit ist ein weiteres ebensolches Seminar um den Jahreswechsel beim Schützenverein-Mistelbach geplant.

Mehr Informationen über Aktivitäten beim Schützenverein-Mistelbach gibt’s auf www.schuetzenverein-mistelbach.org.

Am Foto: Schützenmeister Sigi Kubanik vom Schützenverein-Mistelbach, Kursteilnehmer Friedrich, Reinhard, Michaela und Michael, Sprengschule aus der Stmk. Robert H. und Gernot P. und Oberschützenmeister Josef Kohzina.

Autor:

Josef KOHZINA aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.