Kreativfest
Laa zeigt sich von der kreativen Seite

2Bilder

LAA. Vor fünf Jahren wurde die Freiluftgalerie Laa mit damals 28 Bildhauerobjekten regionaler, nationaler und internationaler KünstlerInnen als Kunst im öffentlichen Raum eröffnet. In den letzten Jahren wurde die Freiluftgalerie um etliche Objekte erweitert. Derzeit befinden sich insgesamt 43 Werke auf dem Areal zwischen Rathaus und Thermenhotel, ein Objekt ziert den Vorplatz zum Kindergarten in Wulzeshofen.

Symposium

Einige der neuen Arbeiten sind im Rahmen eines Bildhauersymposiums im Hof des Kunsthauses Laa im Bürgerspital entstanden. KünstlerInnen aus fünf europäischen Ländern schufen hier vor Ort ihre Werke und übergaben sie an die Stadtgemeinde Laa. Im letzten Jahr wurden weitere großartige Kunstwerke von österreichischen Bildhauern, als weitere Leihgaben in die Freiluftgalerie aufgestellt. Aufgrund dieser Erweiterungen wurde es Zeit, eine neue zusammenfassende Publikation zu erstellen. Der neue handliche Folder enthält die Abbildungen aller derzeit in der Freiluftgalerie befindlichen Objekte mit Standortangaben und wurde beim Kreativfest in der Freiluftgalerie präsentiert. Er soll allen LaaerInnen sowie den zahlreichen Gästen einen kurzen prägnanten Überblick über die mittlerweile beachtliche Anzahl, Qualität und die Bedeutung der Kunst im öffentlichen Raum (KÖR) in Laa an der Thaya vermitteln. Der Folder liegt im Kunsthaus Laa im Bürgerspital und im Laaer Rathaus auf.

Kreativfest

Zur Präsentation des neuen Folders beim Kreativfest waren auch die ausstellenden Künstler Peter H. Wiener (Wächter neben dem Rathaus), Walfried Huber (Schaufeldenkmal am Marktplatz) und Franz Panzenböck (Nr-13-5 direkt auf der Freiluftgalerie zum Thermenhotel) gekommen. Im Vorfeld zu diesem Fest fand auch ein Schulprojekt statt und die 4. Klassen der Neuen Mittelschule Laa II und der Neuen Musik-Mittelschule sowie die 5.a und b Klassen des BG & BRG Laa beteiligten sich mit ihren Lehrerinnen Monika Eigner und Lizzy Mayrl mit tollen kreativen Arbeiten, die ebenfalls in der Freiluftgalerie bei diesem Kreativfest präsentiert wurden und später im Kunsthaus ausgestellt werden. Musikalisch umrahmt wurde der Nachmittag von der Project Band aus Laa und für die kulinarische Verpflegung sorgte Martin Schrefel.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen