Gemeinderatswahl 2020
Showdown am Wahlsonntag

In so manchen Gemeinden könnte der Wahlsonntag tiefgreifende Veränderungen bringen.

LAA/KREUZSTETTEN/STAATZ. Gemeinhin gilt Mistelbach als "schwarzes Kernland". 32 der 36 Bürgermeistersessel werden von der ÖVP besetzt. In vielen Gemeinden wird das voraussichtlich auch so bleiben. Doch in einigen wird die Wahl wirklich spannend.
Mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit wird die Thermenstadt auch nach der Wahl eine Bürgermeisterin haben. Dass der Name allerdings weiterhin Brigitte Ribisch lautet, will Bürgerlisten Spitzenkandidatin Isabella Zins verhindern. "Die Menschen wollen Veränderung hin zu einem Klima der gegenseitigen Wertschätzung", erklärt die proLAA-Chefin, die bereits zum dritten Mal in den Wahlkampf zieht.
In Kreuzstetten will die SPÖ einen ihrer vier Bürgermeister halten. 2015 war es ein absolutes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SPÖ und ÖVP.
Ähnlich knapp ging es in Staatz bei der letzten Wahl zu. Am 26. Jänner werden sich ÖVP und SPÖ aber die 4,7 Prozent Stimmen der FPÖ, die bei dieser Wahl nicht antritt, untereinander aufteilen können.

Die Wahlergebnisse 2015

LAA
ÖVP: 43,0%
ProLAA: 27,4%
SPÖ: 21,8%
FPÖ: 7,8%

KREUZSTETTEN
SPÖ: 35,2%
ÖVP: 34,9%
Grüne 19,6%
FPÖ: 10,3%

STAATZ

ÖVP: 48,5%
SPÖ: 46,8
FPÖ 4,7%

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen