Gastronomie
Das Lenz wird griechisch

City-Mananger Manuel Bures, "Der Grieche" Vassilis Salamanopoulos und Stadtrat Erich Stubenvoll.
  • City-Mananger Manuel Bures, "Der Grieche" Vassilis Salamanopoulos und Stadtrat Erich Stubenvoll.
  • Foto: Bures
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

MISTELBACH. Der Standtort am Mistelbacher Hauptplatz hatte in den letzten Jahren oft Schlagzeilen geschrieben. Nach dem Versuch ein veganes Restaurant zu etablieren, versuchte der Hotel Veltlin-Besitzer Bernhard Mewald sein Glück mit s'Lenz.  
Nun übernimmt der Gastronom Vasilis Salamonopoulus alias "Der Grieche von Korneuburg" das Lokal.

Kalimera Mistelbach

Immobilienbesitzer Michael Sperk, Zentrumstadtrat Erich Stubenvoll und Stadtmarketing Geschäftsführer Manuel Bures freuen sich nach einer kurzen, mit vielen Besichtigungsterminen gespickten Zeit den erfolgreichen Gastronomen Vasilis Salamonopoulus aus Korneuburg für das Lokal am Hauptplatz gewonnen zu haben. 
Vasilis führt gemeinsam mit seiner Familie seit 2012 das griechische Lokal „Der Grieche“ in Korneuburg und konnte mit seinen frischen und qualitativ hochwertigen Komponenten zahlreiche Gäste aus Mistelbach nach Korneuburg locken. Neben dem Erfolgskonzept des Restaurants soll auch ein kleiner Shop mit griechischen Produkten das Urlaubsflair zum „mit nach Hause nehmen“ ermöglichen.

Start Ende März

Für ihn ist der Schritt eines eigenen Lokals in Mistelbach daher ein logischer und er freut sich auf die geplante Eröffnung bereits Ende März. Die Innenarchitekten arbeiten bereits fleißig an einer einzigartigen Atmosphäre, die man sonst nur aus seinem Griechenland Urlaub kennt. Gemeinsam mit Stadtmarketing-Chef Bures hieß Stadtrat Erich Stubenvoll den „Mistelbacher Jungunternehmer“ herzlich willkommen. „Vasilis wird eine tolle Bereicherung für die Mistelbacher Gastronomie- und Wirtschaftsszene sein und den Standort mit seinem tollen Konzept aufwerten!“, zeigt sich Stubenvoll erfreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen