Innovation
Erlebniswelt Brot in Gaubitsch

Landesrat Jochen Danninger und das riz up luden zur digitalen Betriebsführung in die Bäckerei Öfferl.
2Bilder
  • Landesrat Jochen Danninger und das riz up luden zur digitalen Betriebsführung in die Bäckerei Öfferl.
  • Foto: Seidl
  • hochgeladen von Karina Seidl-Deubner

Große Pläne: Bäckerei Öfferl will Standort touristisch ausbauen

GAUBITSCH/WIEN/ST. PÖLTEN (ks). "Der Georg und ich sind eben richtige Landeier und deshalb wollen wir, dass auch hier was weitergeht", fasst Lukas Uhl das Bekenntnis zur Bäckerei Öfferl zum Weinviertel auf den Punkt. Er will gemeinsam mit Cousin Georg Öfferl und Cousine Sandra Schaffer den Familienbetrieb zu neuen Ufern führen.
Ihr Weg führte keinen der drei direkt in die Backstube des vom Großvater gegründeten Betriebs. Jetzt leben sie ihn. "Ich habe mich dafür entschieden zu einem Zeitpunkt als von Bäcker- und Greißlersterben die Rede war", blickt Georg Öfferl zurück. Hier war schon klar, dass es ein autentisches Alleinstellungsmerkmal braucht. Gesunde, nachhaltige und hochqualitative Lebensmittel zu produzieren wurde zum Credo.
"Wir suchen uns auch Partner, die unsere Philosophie teilen", erklärt Sandra Schaffer. Gefunden haben sie viele in der direkten Umgebung.
"Wir haben Fünf-Jahres-Verträge mit den Landwirten. Damit sind wir unabhängig von Börsespekulationen auf Getreide und bekommen die Qualität, die wir brauchen", weiß Lukas Uhl, der als Müller für die Verarbeitung des biodynamischen Getreides verantwortlich ist.

Krisenfest

Die Krise konnte das Trio zwar bremsen, aber keinesfalls stoppen. "Die geplante Eröffnung einer neuen Filiale in der Wiener Mariahilferstraße muss um zwei Monate nach hinten verschoben werden und ist nun für November geplant. In der Zwischenzeit wurde die Fläche kurzerhand zum Pop-Up-Store umfunktioniert. Jetzt wird geschaut die Mitarbeiter zurückzubekommen.
Dass viele Menschen in der Corona-Krise begonnen haben selbst Brot zu backen, sieht Sandra Schaffer positiv: "Die Menschen merken dadurch wie viel Arbeit dahinter steckt. Die Wertschätzung ist dadurch eine ganz andere."

Zukunft

Mit dem Wachstum der Bäckerei wird der Produktionsstandort in Gaubitsch bald zu klein. Geht es nach dem Willen des Trio will man mit einer Schaubäckerei und einer Schaurösterei eine Erlebniswelt ähnlich der Zottermanufaktur in der Steiermark in Gaubitsch schaffen. Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger zeigte sich vom Innovationsgeist der Unternehmer begeistert und riz up Geschäftsführerin Petra Pazelt sicherte bei der digitalen Betriebsführung Unterstützung für das Projekt zu.

Landesrat Jochen Danninger und das riz up luden zur digitalen Betriebsführung in die Bäckerei Öfferl.
Landesrat Jochen Danninger bei der "Betriebsbesichtigung".

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Fünf Bezirke in Niederösterreich sind ab Freitag auf der Corona-Ampel Rot.

Corona-Ampel
Fünf Bezirke in Niederösterreich sind jetzt Rot

Die Coronazahlen steigen – das hat nun auch Auswirkungen auf die Corona-Ampel. Mit Freitag springen österreichweit 21 Bezirke auf Rot – fünf davon in Niederösterreich. Betroffen sind St. Pölten (Stadt), Bruck an der Leitha, Mödling, Tulln und Amstetten. Letzteres springt direkt von Gelb auf Rot. NIEDERÖSTERREICH. Am Donnerstag haben Innen- und Gesundheitsministerium erstmals mehr als 2.500 Neuinfektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Gleichzeitig hat Deutschland gegen ganz Österreich – mit...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen