14.06.2018, 14:04 Uhr

"Der Baggerfahrer" wird im Pfarrzentrum aufgeführt

(Foto: Gemeinde Mistelbach)
DER BAGGERFAHRER
Tragikomödie nach Henning Mankell

Wann: Freitag, 22. Juni 2018 – 19.30 Uhr
Wo: Pfarrzentrum Mistelbach, Marienplatz

Abendkasse 15 Euro – Vorverkauf 13 Euro
towanda@nachhaltig.at / T: 0699 181 000 83

Worum geht‘s:
Mankells Stück spielt in Schweden 1990: Rune, ein Baggerfahrer sitzt, sich langsam betrinkend, am Tresen und beschwatzt den Barkeeper über seine fast Karriere als Fußballprofi, seine gescheiterte Ehe, den Niedergang Schwedens und dass die Ausländer an allem schuld seien. Währen dessen wartet er angeblich auf eine Frau...

Weinviertel 2017: Heinz ist von dem Stück begeistert und will es mit Max als Schauspieler inszenieren. Max findet es allerdings zu wenig aktuell und will mehr Bezug zu Heute herstellen – für Heinz ein No go. Es entwickelt sich ein Streit - bissig, rasant und humorvoll - aus dem sich Einblicke in das auch nicht immer friktionsfreie Leben der beiden ergeben...

Es spielen: Herbert Marko und Kurt Leitner
Regie: Manfred Linhart
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.