02.09.2014, 08:19 Uhr

„6. Tag der Museen im March-Thaya-Raum“

Schaumühle (Foto: Gemeinde Schrattenberg)

13. September 2014, 10-22 Uhr

Ein kleiner Edelstein in unserer gegenwärtigen Museumslandschaft ist der jährliche „Tag der Museen im March-Thaya-Raum“. Der unglaubliche Reichtum in versteckten „Wunderkammern“ und bunten Sammlungen führt auf das unbezahlte und freiwillige Engagement von einigen engagierten Privatpersonen zurück.

Der schon zum sechsten Mal von den Museen organisierte „Tag der Museen im March-Thaya-Raum“ entführt Geschichtsinteressierte und Genießer zu einer einmaligen Reise durch die Jahrtausende und zeigt die Entwicklung der Menschen, ihre vielfältige Lebensweise in einem heiß umkämpften Landstrich an der Grenze und ihre Errungenschaften im nordöstlichen Weinviertel.

Sowohl in Schrattenberg, Bernhardsthal, Rabensburg, als auch in Hohenau an der March, Niederabsdorf, Sierndorf an der March, Jedenspeigen, Dürnkrut und Stillfried erwartet Sie ein Tag voller Kultur, Geschichte, Natur, Genuss und Abenteuer (Schaumühle, Waschkuchl, Kriegstagebücher, Eisenbahn-Modellclub, Oskar Sima-Kino, Schauschmieden, Traktorfahrten, Alpakas, Diorama, Schlossführungen, Schlachtdokumentation 1278, Bernsteinschmuck, geschichtliche Spezialführungen, Verkostung römischer Speisen u.v.m.). Auch für gute Unterhaltung mit Musik, Kinderprogramme und kulinarische Genüsse ist gesorgt.

Nützen Sie das günstige Kombiticket und erleben Sie für Euro 5,-- in neun Museen einen unterhaltsamen, gemütlichen und interessanten Tag (Kinder und Jugendliche bis 16 freier Eintritt).

Auskünfte unter:
Tel. 02535/31161 oder bei Herrn Ing. Friedl unter: Tel. 0676/83 66 51 68 Regionalverband March-Thaya-Auen, Programm unter www.marchthayaauen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.