16.06.2017, 22:29 Uhr

Cafe und Restaurant Neueröffnung am Mistelbacher Hauptplatz

Alfred Pohl, Herbert Eidelpes, Klaus Frank, Bernhard Mewald, Lena, Lorenz, Therese Reinel und Peter Harrer
„Fünf Tage bevor der Lenz geht, ist der neue Lenz da“, freut sich Bürgermeister Alfred Pohl über das neu eröffnete Restaurant „*s Lenz“ am Hauptplatz.

Aus „VeGusta“ wurde „*s Lenz“, in dem früheren Vegan- Vegetarischen Lokal gibt es nun zusätzlich auch Fleischspeisen und bodenständige Küche aus regionalen Produkten. „Ungezwungen, aber mit Niveau“, beschreibt Bernhard Mewald, der auch das Hotel Veltlin in Poysdorf führt, sein neues Lokal in Mistelbach: „*s Lenz steht für entspannte Auszeiten mit unkompliziertem Essen und Geschmacksvielfalt nicht nur aus der vegetarischen und veganen Küche, sondern natürlich auch aus verschiedenen Fleischspeisen. Kunterbunt und wie’s beliebt.“
Zur feierlichen Eröffnung kam Ortsvorsteher Herbert Eidelpes ebenso, wie die Stadträte Klaus Frank und Peter Harrer. Auch Mistelbach Marketing Chef Erich Fasching, Hausbesitzer Familie Kurt Sperk und Wirtschaftstreibende aus Mistelbach hießen Bernhard Mewald mit Gattin Therese Reinel und den beiden Kindern Lena und Lorenz in Mistelbach willkommen.
Der Name Mewald mit seinen sechs Mitarbeitern bürgt für gutes Essen, die Stadt- und Hauswinzer Thomas Seltenhammer und Alex Waberer bürgen für exzellente Weine. Auch Eisliebhaber kommen mit dem teuflisch guten Eis „Sweet hell“ auf ihre Rechnung.
Geboten wird Frühstück und Mittagessen, Cafe und Eis, Familienfeiern und Genussbuffet auf Anfrage auch abends.

Bei den Öffnungszeiten gibt es noch Luft nach oben. Vorerst einmal Mo-Fr. von 8.30 – 17.30 Uhr, Sa 8.30 - 15.00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist geschlossen.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.