02.11.2016, 14:26 Uhr

Französischer Landwirtschaftskammerpräsident ist begeistert von der österreichischen Schulmilch

Romana Berger, Sylvain Sturel, Guy Vasseur, Nikolaus Morawitz, Alexander Lang, Hanna Lang, Nicole Lang. (Foto: LK NÖ/ Ernst Großhagauer)
Der Präsident des Dachverbandes der französischen Landwirtschaftskammer Guy Vasseur und der Referent für internationale Projekte Sylvain Sturel besuchten im Rahmen eines Österreichbesuchs den Schulmilchbetrieb Lang in Pillichsdorf. Der Milchhof Lang am Rande von Wien ist ein Familienbetrieb mit mehreren Standbeinen. Obwohl Fam. Lang in ihrem Gebiet weit und breit die einzigen Milchbauern sind, fehlt es ihnen ganz und gar nicht an Engagement, Einfallsreichtum und Unternehmergeist. Neben 30 Milchkühen, werden auch Stiere gemästet. Die Milch wird zu Schulmilchprodukten wie Kakao, Vanillemilch, Erdbeermilch, Joghurtdrinks und vielem mehr verarbeitet. Täglich werden mehr als 100 Schulen und Kindergärten in Wien und Niederösterreich mit frischen Qualitätsprodukten aus der Region versorgt. Im Rahmen von Schule am Bauernhof besuchen jährlich knapp 900 Kinder ihren Schulmilchbauernhof. Auch im Obstbau ist Fam. Lang ein Profi: Neben Marillen produzieren sie auch Apfel- und Traubensaft.

Ing. Lang informierte über seine Betriebszweige, das Schulmilchprogramm und Schule am Bauernhof. Sehr begeistern ließ sich der Präsident von der Vielfältigkeit des landwirtschaftlichen Betriebes und der Professionalität bei der Herstellung von Schulmilchprodukten. In Frankreich sei der Konsum von Milchmischgetränken in Schulen nicht üblich. Selbstverständlich wurden auch die köstlichen Milchprodukte während des fachlichen Austausches über Zukunftsperspektiven verkostet. Die französischen Gäste sparten nicht mit Komplimenten über die vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit des Milchviehbetriebs am Rande der Großstadt Wien, die vielen Milchbauern zu Gute kommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.