Schulmilch

Beiträge zum Thema Schulmilch

Die KEM arbeitet an Energie- und Klimaschutzthematiken, Drohnenaufnahme vom Seminar- und Biobauernhof Aubauer.

Pionier für recyclebare Schulmilchbecher
Recyclingkreislauf geschlossen

Hannes Strobl initiiert Kreislaufwirtschaft für Schulmilchverpackung. ST. LORENZ. Familie Strobl hat ihren Seminar- und Biobauernhof Aubauer bereits vor drei Jahrzehnten zur Gänze auf biologische Produktion umgestellt. Seit dem Jahr 1996 werden rund 80 Schulen mit der selbst erzeugten Schulmilch beliefert. Das Ziel gelebter Nachhaltigkeit zeigt sich auch in der Einführung der hundertprozentigen Kreislaufwirtschaft für den Schulmilchbecher in ganz Oberösterreich auf Initiative von Hannes Strobl....

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
3

KEM Mondseeland präsentiert Energievorbilder der Region
Seminar- und Biobauernhof Aubauer: Der Pionier für recyclebare Schulmilchbecher

Die Klima- und Energiemodellregion Mondseeland ist eine von über 90 Modellregionen in ganz Österreich, die jeweils in ihrem Gebiet Energie- und Klimaschutzthematiken vorantreiben. Es ist ein großes Anliegen, Pionierunternehmen im Bereich Ökologiebewusstsein der Bevölkerung vorzustellen und diese sichtbar zu machen, um einen notwendigen Wertewandel zu beschleunigen. Dieses Umdenken ist im Sinne des Klimaschutzes notwendig, denn aktuell überschreiten die Klimaschutzwerte in Österreich den...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • LEADER Region Fuschlsee Mondseeland
Vlnr: Bgm Andreas Pichler, Schülerin Caroline Rauscher, NÖ Milchkönigin Anita I., Dir Margot Stastny-Braun; Schulmilchtrinker Jean- Paul Fasching, Milchexperte der NÖ Landwirtschaftskammer Josef Weber, VL Petra Satorius mit Schüler Elias Einwögerer, Schulwartin Veronika Scheichl und Schulmilchlieferantin Christiane Wagner
2

Vor den Vorhang geholt
Volksschule Lichtenau mit dem Schulmilch-AWARD 2020 ausgezeichnet

Der Volksschule Lichtenau wurde für das besondere Engagement um die Schulmilch der Schulmilch-AWARD 2020 verliehen. Seit vielen Jahren ist die Teilnahme am EU–Schulprogramm für Direktorin, Lehrkräfte, Eltern, Schulwartin und Kinder eine Selbstverständlichkeit. Sogar in der überaus schwierigen Corona–Zeit mit gesplitteten Klassen wurde die tägliche Schulmilch vom regionalen Schulmilchlieferanten der Waldviertler Bauernmilch organisiert. „Die Zusammenarbeit mit dem Schulmilchlieferanten ist über...

  • Krems
  • Richard Rauscher
"Schule am Bauernhof": Die Volksschüler aus Purgstall an der Erlauf wurden zum Hofrundgang eingeladen, damit sie wissen, wo ihre Schulmilch genau herkommt und wie diese produziert wird.
15

Landwirtschaftskammer
Schulmilch-Bauer lud zum Rundgang am Hof

Seit 24 Jahren produziert man in Groß Zehnbach Schulmilch. Grund genug, dem Hof einen Besuch abzustatten. PURGSTALL. Im Zuge der Woche der Landwirtschaft besuchten die Vertreter der Landwirtschaftskammer unter dem Motto "Das isst Österreich – schau auf regionale Qualität" verschiedene landwirtschaftliche Betriebe in NÖ. Besuch bei Schulmilch-Bauern Im Bezirk Scheibbs stand ein Besuch bei Familie Teufl in Groß Zehnbach in Purgstall auf dem Programm, wo man seit 24 Jahren diverse Schulen und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Netzwerktreffen mit Johann Mößler, Markus Kollmann, Johanna Michenthaler, Evelyn Kometter, Gertrud Kalles-Walter, Gerlinde Duller, LAbg. Stefan Sandrieser, Anna Schlatte und Karoline Fandl-Moser (von links)

Welt-Schulmilchtag
Sechs Schulmilchbauern versorgen in Kärnten ca. 16.000 Kinder

Zum heutigen Welt-Schulmilchtag gab es ein Netzwerktreffen zu den Themen Schulmilch und Schulobst bzw. -gemüse.  KÄRNTEN. Der heutige 30. September ist Welt-Schulmilchtag. In diesem Zusammenhang lud die Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten heute zu einem Netzwerktreffen mit Vertretern der Bildungsdirektion, des Elternvereines und der Ernährungswissenschaft. Welches Potenzial hat das EU-Schulprogramm? – Darüber wurde gesprochen. EU-SchulprogrammÜber ein Drittel der Kinder geht ohne Frühstück außer...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Milchprodukte enthalten viele der notwendigen Nährstoffe, die der Körper täglich braucht – und schmecken Kindern sehr.
2

Regionale Milchprodukte
Kinder lernen die Bedeutung von regionalen Nahrungsmitteln

Um Kinder schon früh für gesunde Ernährung zu sensibilisieren, fördert die EU die tägliche Verfügbarkeit von Milch und Milchprodukten in Bildungseinrichtungen. Damit soll ihnen die Bedeutung von regionalen Nahrungsmitteln näher gebracht werden. KÄRNTEN. Bereits seit 25 Jahren liefern bäuerliche Betriebe auf Bestellung regelmäßig frische Schulmilch an Schulen und Kindergärten. Rund 16.000 Kinder werden daher täglich von sechs Bauern in Kärnten mit Milch, Kakao und Fruchtmilchgetränken versorgt....

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Die Mitglieder der ARGE Schulmilch Kärnten (v.l.n.r.): Maria Mucher, Astrid und Wolfgang Schwenner, Barbara und Johann Koroschetz, Maria Grojer (Milchhof Sonnenalm), Markus Kollmann, Hannes Zechner (Milchhof Sonnenalm), Peter und Elisabeth Hartlieb, Florian Perchinig

Weltschulmilchtag
Kärntner Schulmilchbauern liefern an 250 Kindergärten und Schulen

Seit 23 Jahren versorgen sechs ARGE Schulmilchbauern Kindergärten und Schulen in Kärnten mit Frischmilch, Kakao und Joghurt. KÄRNTEN. Der Weltschulmilchtag wurde im Jahr 2000 vom Welt-Milchwirtschaftsverband und der Welternährungsorganisation (FAO) ins Leben gerufen um auf die gesunde Ernährung mit Milch und das von der EU geförderte "Schulmilchprogramm" aufmerksam zu machen. In Kärnten liefern die sechs Schulmilchbauern jährlich an 200 Tagen rund 452.000 Kilogramm heimische Milch an Schulen...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
STADir. Leopold Ott, BGM Franz Wohlmuth, STR Beate Raabe-Schasching, Johannes Bertl von den Wilhelmsburger Hoflieferanten, VS-Dir. Ulrike Szemelliker
1

Schule
Hoflieferanten-Wurlitzer in Volksschule Neulengbach aufgestellt

Neue Schulmilch für Neulengbach NEULENGBACH (pa). Die Volksschule Neulengbach wurde bisher mit Schulmilch vom Milchbauern Zehetner beliefert. Dieser hat nun seinen Betrieb und damit die Belieferung der Schulen mit Schulmilch eingestellt. „Uns war ganz wichtig, dass die Volksschulkinder im Sinne einer gesunden Schuljause auch in Zukunft mit Milch und Milchprodukten versorgt werden,“ bestätigt Bildungsstadträtin Beate Raabe-Schasching die Bemühungen der Stadtgemeinde Neulengbach. Mit Herrn...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl

Die Schulmilchaktion startet und hat drei Gewinner

Mit dem Schulbeginn startet auch heuer wieder an vielen heimischen Schulen und Kindergärten die österreichische Schulmilchaktion. Im Rahmen dieser Initiative versorgen in Österreich fast 100 in der Milchproduktion tätige Landwirte Kinder und Jugendliche in rund 3.800 Kindergärten und Schulen mit Trinkmilch, Kakao, Erdbeer- und Vanillemilch, Trink- und Fruchtjoghurt, Trinkmolke und Eiskaffee. Die österreichische Schulmilchaktion wird mit mehr als 1,2 Millionen Euro von der EU unterstützt. „Bei...

  • Horn
  • H. Schwameis
57

Schulmilch-Malwettbewerb 18

Am 08. September wurden die Sieger vom Schulmilchwettbewerb 2018 beim Milchfest in Sankt Marein bei Knittelfeld geehrt. Die Kinder der steirischen Schulen malen ihren persönlichen Milchtraum. Hierzu ein paar Bilder Wo: Male deinen Milchtraum , 8733 Sankt Marein bei Knittelfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Murtal
  • Thomas Mlakar
v.l. Milchkönigin MarleneI., Tierzuchtdirektor Dr. Andreas Moser, Sandra Bergman VS Mengergasse, Mag. Karl Fritthum NÖ Landesschulrat, Christiane Wagner Waldviertler Bauernmilch, Isabella Erb Schulmilch-Award 2018, Dipl.-Päd.Ing.Josef Weber Schulmilchkoordinator, Maria Mayerhofer-Sebera Schulmilchlieferant und Schulmilch-Award-Preisträger, Ing.Alexander Lang Schulmilchsprecher, Josef Mayerhofer-Sebera, Johann Krendl,NÖ Landwirtschaftskammer, Landeskammerrat

Familie Mayerhofer- Sebera holte Schulmilch- Award 2018 nach Langschlag

Nach dem grandiosen Erfolg beim Kasermandl 2018 in Wieselburg (3x Gold, 2x Silber und 1x Bronze) hat Familie Mayerhofer-Sebera, Milchhof Langschlag, nun auch den SCHULMILCH-AWARD 2018 in der Kategorie Schulmilchlieferant nach Langschlag geholt. Familie Mayerhofer-Sebera beliefert 13 Schulen und Kindergärten im Waldviertel mit regionalen Schulmilchprodukten. Zu ihrer Schulmilchpalette gehören auch Kakaomilch und Trinkjoghurt. Durch die BIO -logische Bewirtschaftung produzieren sie im Einklang...

  • Zwettl
  • Simone Göls
Martin Nadlinger beim Abfüllen der Milch.
2 2

Viehdorfer Schulmilch-Produzent erklärt: Warum die Milch ins Glas gehört

Die Familie Nadlinger aus Viehdorf produziert Bio-Schulmilch und entscheidet sich bewusst gegen Plastik. VIEHDORF. "Wir haben 26 Kühe, davon müssen wir leben", erklärt Barbara Nadlinger. Vier mittlerweile erwachsene Kinder haben sie und ihr Mann Martin. Ihr 19-jähriger Sohn Mathias wird später den Hof in Viehdorf übernehmen. Ab Hof-Verkauf boomt "Ohne Direktvermarktung geht gar nichts", erzählt die Bio-Bäuerin von einem wachsenden Bewusstsein für Regionalität und biologische Werte der...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Roswitha und Gerhard Reingruber mit Maria und Fritz  Wallner (v.li.)
4

A2-Milch: Innovation aus dem Kuhstall

Die "Urmilch" als bekömmliche Alternative zu gewöhnlicher Kuhmilch INZERSDORF. Innovation kann überall stattfinden, auch in Kuhställen. Und diese liegen im Alm- und Kremstal Oberösterreichs, wo sich zwei Milchbauern dem in Österreich neuen Thema „A2-Milch“ verschrieben haben. Aktuell starten die beiden im heimischen Lebensmittelhandel durch und sind mit ihrer „A2-Milch, die Urmilch“ ab sofort bei Rewe in über 1.000 Filialen gelistet. Erhältlich ist die „Länger Frisch“-Milch im 1-Liter-Tetrapack...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Für die Mädchen und Buben der Volksschule Sirnitz gab es Brot und Schulmilchprodukte
4

Zeichnungen wurden belohnt

Erstklässler der Volksschulen Sirnitz und St. Urban erhielten Preise für ihre Kreativität. SIRNITZ/ST. URBAN. Beim Aktionstag der Bäuerinnen und Bauern wurden erste Volksschulklassen im Bezirk besucht. Im Rahmen dieser Aktion konnten die Mädchen und Buben Zeichnungen zum Thema Bauernhof anfertigen und dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Schüler der VS Sirnitz und VS St. Urban wurden nun mit Preisen dafür ausgezeichnet. Besuch am Bauernhof Die Taferlklassler der Volkschule Sirnitz...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Direktorin Marlen Varga, LK-Präsident Franz Stefan Hautzinger, Landesschulratspräsident Heinz Josef Zitz, Landesrätin Verena Dunst und LK-Vizepräsident Adalbert Resetar mit den Schulkindern Martin, Lukas, Roza, Matthias, Chiara und Eva-Marie
4

Aktionstag zum Weltschulmilchtag in der Volksschule Dürnbach

Der Weltschulmilchtag wird am 27. September begangen. DÜRNBACH. „Eine richtige und ausgeglichene Ernährung ist besonders für Schulkinder wichtig. Das „tägliche Glas Schulmilch“ mit seinen wertvollen Inhaltsstoffen stellt damit eine Energiequelle dar, die kein anderes Lebensmittel beinhaltet. Milch bietet alles, was groß und stark macht und ist ein optimaler Mix aus Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten. Milch ist auch ein wahrer Vitamin- und Mineralstoffcocktail, der Vitalität, Leistungsfähigkeit,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Kakao, Trinkjoghurt und Vaniellemilch sind bei den Kids besonders beliebt!
5

Weltschulmilchtag: Schulmilch vom Bauernhof - regional und täglich frisch

Am 27. September ist Weltschulmilchtag. 40.000 Kinder in Oberösterreich trinken in rund 770 Kindergärten und Schulen täglich Milch direkt vom Bauernhof. Ob Kakao, Trinkjoghurts oder Vanillemilch - seit mehr als 20 Jahren liefern die oberösterreichischen Schulmilchbauern täglich eine breite Palette an frischen Milchprodukten. „"Eine tägliche Schulmilch-Portion kostet je nach Produkt im Schnitt ca. 60 Cent. Schulmilch als wertvoller Jausen-Bestandteil, der direkt in die Schule kommt, bereitet...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Familie Reingruber
5

Dem weißen Gold auf der Spur

Am (Schul-)Anfang ist die Milch… die Milchbestellung zum Schulbeginn hat eine lange Tradition – kaum einer macht sich aber Gedanken, wo denn die weißen und braunen Pausenköstlichkeiten herkommen. Die Rundschau machte sich auf die Spur der Schulmilch. Inzersdorf (mach): Die Straße schlängelt sich in hügeliger Landschaft hinauf zum schmucken Bauernhof der Familie Reingruber, schon von Weitem sieht man den großen offenen Stall. Die Jungbäuerin Roswitha erfüllt das Klischee der Bäuerin mit...

  • Kirchdorf
  • Richard Josef Dipl. Päd. Macheiner
1 2

Landjugend beschloss Agrarkreis-Touren

In Wies bei der Versuchsstation für Spezialkulturen war die Landjugend Deutschlandsberg zuletzt zu Gast. Im Rahmen des Sommerprogramms führte die Landjugend (LJ) Bezirk Deutschlandsberg drei Agrarkreis-Touren zu heimischen Betrieben durch. Erst ging zum Schulmilchbetrieb der Familie Schöninger in Groß St. Florian, dann zum Fruchtsaftbetrieb Ribes in St. Stefan ob Stainz. Als letzte Station in diesem Jahr besuchte die LJ die Versuchsstation für Spezialkulturen in Wies. 37 LJ-Mitglieder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Spiel, Spaß und Action - Langweilig wurde den Kinder mit Sicherheit nicht, bei dem tollen Programm.
2

Actiontage für Kinder in Böheimkirchen

Auch heuer organisierte die Marktgemeinde Böheimkirchen wieder das traditionelle und sehr gut angenommene Ferienspiel mit einer Vielzahl an Attraktionen. Zwei Actiontage steuerte Raiffeisenclub-Betreuerin Nicole Kopp von der Raiffeisenbankstelle Böheimkirchen dazu bei. BÖHEIMKIRCHEN (red). An einem Tag stand ein interessanter Ausflug zu den Wilhelmsburger Hoflieferanten, mit einem Erlebnistag am Bauernhof der Familie Bertl am Programm. Die Kinder konnten die Fertigung der beliebten Schulmilch -...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Roswitha Reingruber

Roswitha Reingruber stellt sich der Wahl zur „bäuerlichen Unternehmerin 2017“

Bäuerinnen, die selbstbewusst ihren Arbeitsplatz am Bauernhof schaffen, werden seit 2009 alle zwei Jahre von der Landwirtschaftskammer OÖ mit dem Titel „Die bäuerliche Unternehmerin“ ausgezeichnet. 16 Kandidatinnen kamen in die engere Auswahl. Bei der Rieder Messe wird am 6. September die Siegerin gekürt. INZERSDORF. Unter den 16 Kandidatinnen ist auch Roswitha Reingruber aus Inzersdorf.  Reingruber und ihr Mann haben 2014 den Milchviehbetrieb mit Schulmilchvermarktung übernommen. Als...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Ein Familienbetrieb über Generationen: Mama Leopoldine Teufl mit Landwirt-Sohn Johannes und Enkel Elias.
9

Der Teufl bringt die Schulmilch

Seit 1996 beliefert Famile Teufl aus Purgstall die Schulen und Kindergärten des Bezirks mit frischer Kuhmilch. PURGSTALL. Wenn um 10:00 Uhr morgens die Schulglocken in den Scheibbser Bezirks-Schulen zur großen Pause läuten, dann herrscht bei den Schulwarten zumeist dichtes Gedränge. Hunderte Schüler freuen sich auf die Ausgabe ihrer täglichen Portion Kohlenhydrate, Eiweiße und Vitamine – oder kurz gesagt: die Schulmilch. Dass die Kinder auch jeden Tag ihre Milch pünktlich und frisch bekommen,...

  • Scheibbs
  • Michael Hairer
Johanna, David, Theresa und Katharina Lohninger lieben die Produkte vom eigenen Hof
2

Hofladen: Hier ist Selbstbedienung erlaubt

SAALFELDEN . Die eigenen Kinder sind die besten Werbeträger der Familie Lohninger. Johanna, David, Theresa und Katharina lieben die Produkte, die ihre Eltern Martin und Bernadette am eigenen Hof, dem Häuslgut, erzeugen. Vor bereits zehn Jahren wurde damit begonnen, Milch an Schulen zu liefern. Derzeit gibt es an den drei Volksschulen in Saalfelden und der Volksschule Maria Alm die Schulmilch der Familie Lohninger. Die Kinder können zwischen Kakao, Erdbeermilch und normaler Milch auswählen....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Prost! Milch und Kakao sind gesund!
20

Pama: Milch & Kakao in der Schule

Kinder trinken oft ungesunde Dinge. In Pama möchte man jetzt ein bisschen dagegen lenken. PAMA. Einen Monat lang sponsert deshalb die Gemeinde für die Kindergarten- und Volksschulkinder entweder Milch oder Kakao, je nachdem was der Nachwuchs lieber trinkt. "Es ist eigentlich traurig, dass unsere Kinder Milch und Kakao in der Schule gar nicht mehr kennen", meint Bürgermeister Josef Wetzelhofer. "Die Idee kam mir am Weltmilchtag. Ich habe mit dem Landesschulratspräsidenten und dem...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Romana Berger, Sylvain Sturel, Guy Vasseur, Nikolaus Morawitz, Alexander Lang, Hanna Lang, Nicole Lang.

Französischer Landwirtschaftskammerpräsident ist begeistert von der österreichischen Schulmilch

Der Präsident des Dachverbandes der französischen Landwirtschaftskammer Guy Vasseur und der Referent für internationale Projekte Sylvain Sturel besuchten im Rahmen eines Österreichbesuchs den Schulmilchbetrieb Lang in Pillichsdorf. Der Milchhof Lang am Rande von Wien ist ein Familienbetrieb mit mehreren Standbeinen. Obwohl Fam. Lang in ihrem Gebiet weit und breit die einzigen Milchbauern sind, fehlt es ihnen ganz und gar nicht an Engagement, Einfallsreichtum und Unternehmergeist. Neben 30...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.