Schulbeginn

Beiträge zum Thema Schulbeginn

„Die neue Schule ist echt cool!“, ist sich die 1e des Gymnasiums Freistadt einig.
2

Gymnasium Freistadt
Taferlklassler sind gut angekommen

FREISTADT. Viele Wege führen ins Gymnasium Freistadt. Im heurigen Herbst haben 122 Erstklässler aus 41 verschiedenen Volksschulen der Bezirke Freistadt und Urfahr-Umgebung den Übertritt ins Gymnasium erfolgreich geschafft. „Der Einstieg ist für die Kinder besonders sanft gestaltet worden und deswegen gut gelungen“, sagt die Mutter eines Elfjährigen aus Pregarten. Schon am letzten Freitag in den Ferien haben die Kinder die neuen Klassenvorstände kennengelernt und die Schulsachen abgeliefert. In...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
9

Taferlklassler 2020/2021
Volksschule Melk, Ybbs & St. Oswald

Das sind die Taferlklassler der Volksschule Melk, Dorfstetten, Ybbs & St. Oswald. Die BEZIRKSBLÄTTER wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreiches Schuljahr! (Fotos wurden vorab gemacht) Hier geht's zurück zur Übersicht.

  • Melk
  • Niklas Powondra
Karin Geists Kinder müssen am Weg zum Schulbus eine Bundesstraße in Munderfing überqueren.
2

Bezirk Braunau
Sicher unterwegs zur ersten Stunde?

Fehlende Schutzwege, ignorierte Geschwindigkeitsbegrenzung: Braunaus Schulwege bergen oft Gefahren. BEZIRK BRAUNAU. "Ich habe jeden Tag Bauchweh, wenn meine Kinder morgens das Haus verlassen und hoffe, dass an der Kreuzung alles klappt", erzählt Karin Geist. Risiko: SchulwegZahlreichen Eltern im Bezirk geht es ähnlich wie der Munderfingerin: Fehlende Schutzwege und Zebrastreifen, unübersichtliche Kurven und Raser machen den Schulweg häufig zur Gefahrenzone. Geists Kinder müssen täglich...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Christian Deutinger mit den Gewinnern des Sicherheitspakages,

FPÖ Kematen
Sicherheitsausrüstung für Schulkinder verlost

Zahlreiche Schüler, darunter auch viele Volksschüler, legen seit Mitte September wieder den Schulweg zu Fuß zurück. Damit die Kids wieder sicher in die Schule gelangen, ist einerseits eine Sensibilisierung bei den jungen Schülern und andererseits bei den Fahrzeuglenkern wichtig. KEMATEN (red). „Jeder Verkehrsunfall mit Kindern auf dem Schulweg ist einer zu viel. Deshalb haben wir bei einem Gewinnspiel Sicherheitsausrüstungen wie Warnwesten, Reflektorbänder und Taschenlampen verlost. Die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die 1 A mit KV Mag. Andrea Eisterlehner
2

RG Lambach - Schulbeginn
Schulstart am Stiftsgymnasium in Corona-Zeiten

Am 14. September erfolgte auch am Stiftsgymnasium der Benediktiner der Start in ein neues, trotz der derzeitigen Situation hoffentlich weitgehend „normales“ Schuljahr. Aktuell werden 308 Schülerinnen und Schüler in 13 Klassen, neun in der Unterstufe und vier in der Oberstufe, unterrichtet. Ein Fixpunkt in der ersten Schulwoche ist der Eröffnungsgottesdienst mit Schulerhalter Abt Maximilian, der coronabedingt im Stiftshof zuerst mit den 1. – 3. Klassen und anschließend mit den 4. – 8. Klassen...

  • Wels & Wels Land
  • Realgymnasium Lambach
Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner

Öffis überlastet
Steinkellner bittet Schulen um Mithilfe

Wie immer in den ersten Schulwochen, sind die Öffis teils zum bersten voll – angesichts der Corona-Pandemie ist das für viele Eltern ein untragbarer Zustand. Landesrat Steinkellner bittet nun die Schulen um Staffelung der Beginnzeiten. OÖ. Im Schienenverkehr sei aufgrund der präzisen Taktpläne nicht mehr als 100 Prozent Auslastung möglich. Und obwohl es auch beim Busverkehr „nicht einfach realisierbar“ sei, tue man schon alles Mögliche um Verbesserungen zu erreichen, so...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mit Bewegung macht der Unterricht mehr Spaß
2

Schulbeginn in der Kompass Schule
Die Schule schätzen lernen

Manche Dinge lernt man erst richtig schätzen, wenn man sie nicht mehr hat. In diesem Sinne ist auch bei vielen Kindern der Stellenwert der Schule während der Corona-Krise gestiegen. „In unserer Schule arbeiten die Kinder vorwiegend selbständig – entweder allein oder in verschiedenen Gruppen, und oft Mithilfe von Montessori Materialien“, sagt Julia Flotzinger, Klassenlehrerin der Mittelschule. „Während der Zeit des „Distance Learnings“ und des „verdünnten Unterrichts“ war dies leider entweder...

  • Ried
  • Claudia Ender
Caritas sieht in Corona-Zeiten Personal gefordert.
3

Caritas-Einrichtungen
Corona verändert Schullalltag

Rund 740 Kinder werden seit Schulbeginn wieder in den 15 Pfarrcaritas- beziehungsweise Caritas-Einrichtungen im Bezirk Schärding betreut. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Wie im Vorjahr gibt es 43 Gruppen. Doch Corona stellt alle Beteiligten vor Herausforderungen. „Der pädagogische Alltag hat sich nicht gravierend verändert, allerdings gewisse Rituale“, erklärt Ruth Fischer von der Caritas-Fachstelle für kirchliche Kindertageseinrichtungen im Bezirk Schärding. "Durch die Corona-Pandemie haben sich...

  • Schärding
  • David Ebner

Schulbeginn
Willkommensfeier in der Fachschule Bergheim

FELDKIRCHEN. Unter dem Motto „Zuhören – hinhören“ soll auch die Gemeinschaft in der Fachschule Bergheim stehen. Aufmerksam werden, wenn man gebracht wird und gegenseitig Unterstützung anbieten. Genau das praktizierten die Schülerinnen bereits am zweiten Schultag. Bereits zur Tradition ist der Einsatz im Rot Kreuzmarkt Ottensheim geworden. Einen Tag lang wird sortiert, werden Waren, die von den Geschäften gespendet werden, frisch verpackt und eingeordnet. Menschen mit geringem Einkommen können...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Nina Andree (Landesvorsitzende SJOÖ) Mario Pilgerstorfer (Landessekretär SJOÖ)

Aktion zum Schulstart
SJ und AKS verteilt hunderte kostenlose Schulkalender

Anlässlich des Schulstarts verteilte die Sozialistische Jugend (SJ) gemeinsam mit der Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) in der ersten Schulwoche 900 Kalender in Steyr zur Unterstützung der Schüler. STEYR. „Der Kalender bietet nicht nur einen organisatorischen Überblick, sondern gibt auch Einblicke ins Schulrecht“, erklärt Marlene Miesenberger, Vorsitzende der AKS OÖ. „Es ist uns wichtig, dass Schüler über ihre Rechte informiert sind.“ „In den Gesprächen beim Verteilen wird schnell klar,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Wünschen den Schülern einen guten Start: Direktorin Gabriele Berl-Martha und Bürgermeister Ludwig Deltl.
18

Schule eröffnet
Spannender Neubeginn am Strasshofer Schulcampus im Corona-Jahr

STRASSHOF. "Wir haben mit der Dreifach-Umstellung alle Hände voll zu tun, es ist ein aufregender Schulbeginn." Erstmals Nachmittagsbetreuung, neues Schulgebäude und Corona: Volksschul-Direktorin Gabriele Berl-Martha ist hin- und hergerissen zwischen Schulstress und Freude über den neuen Arbeitsplatz.  Nur eineinhalb Jahre dauerte der Bau der neuen Strasshofer Schule am Campus, an dem die Mittelschule seit wenigen Jahren in Betrieb ist. Das neue Gebäude beherbergt die Volksschule, die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Paschings Schulreferent Markus Hofko.

Schulbeginn in Pasching
Schulsackerl für Paschinger Schulanfänger

PASCHING (red). Zum Schulbeginn wurden an unsere Volksschulkinder durch Schulreferent Vizebürgermeister Ing. Markus Hofko wieder Turnsackerl und Stundenpläne verteilt. Heuer starteten vier erste Klassen und eine Vorschulklasse mit über 100 Kindern. „Für uns steht die Sorge um unsere Kinder an erster Stelle. Für unsere Kinder ist der Schulbeginn vor allem etwas Aufregendes und Spannendes. Sie stürzen sich auf alles Neue, knüpfen neue Kontakte und bereiten sich spielerisch auf den Ernst des...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Mit Abstand gemeinsam Feiern
3

MS Haid 2
Mit Abstand zusammenhalten

HAID. Der Schulbeginn war diesmal anders als sonst. Das erste Mal feierte die Schulgemeinschaft der MS Haid 2 gemeinsam den Start ins neue Schuljahr. Am Sportplatz der MS Haid 2 versammelten sich am Montagmorgen alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern sowie der gesamte Lehrkörper, um mit Abstand in das neue Schuljahr zu starten. Mit der Geschichte „Die kleine Schraube“ von Rudyard Kipling wurde das Motto „Mit Abstand zusammenhalten“ veranschaulicht. Die Schulgemeinschaft wurde mit...

  • Linz-Land
  • NMS Haid 2
Die erste Klasse der VS Marz mit 24 Kindern, Klassenlehrerin und Schulleiterstellvertreterin Helga Gruber, Volksschuldirektor Wolfgang Kampitsch, Arbö-Obmann Stefan Schöll und Arbö-Obmann-Stellvertreter Helmut Paar

Marz
Warnwesten für die Taferlklassler

MARZ. Zu Schulbeginn verteilte der ARBÖ Burgenland wieder reflektierende Kinderwarnwesten an Volksschulkinder. Auch die 24 Taferlklassler in Marz konnten sich über die reflektierenden Präsente freuen. Kinder "gut sichtbar"Die Kinderwarnwesten sollen die Kinder auf ihrem Weg zur Schule im Straßenverkehr „gut sichtbar“ machen. Denn gerade nach dem Schulbeginn im Herbst sind sie auch bei widrigen Sichtverhältnissen unterwegs. Damit die Kleinen "sicher in die Schule" kommen, hat der ARBÖ die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Stau im Kriegsspital - zum größten Teil wegen des Schulbeginns.
1

Selbst Fachleute vom Verkehrsaufkommen überrascht
Verkehrschaos zu Schulbeginn - mit Umfrage

Was Polizei, Radlobby und Politik zu den chaotischen Zuständen zu sagen haben. WIENER NEUSTADT. In der ersten Schulwoche kam es zu Staus an fast allen Zufahrtstraßen zu den Schulen in der Stadt, der Frust der Autofahrer - egal ob Eltern oder andere Straßenbenutzer - war groß. Um 8 Uhr morgens war die Pottendorfer Straße stadteinwärts ab dem Kreisverkehr zur Gutensteiner Straße bis zur Kreuzungsampel Auge Gottes völlig überlastet, ebenso verhielt es sich auf der Fischauer Gasse zu den Schulen...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Im März sind am Hof von Familie Franz und Monika Infanger in Maria Neustift Drillinge zur Welt gekommen, im September erneut.
1 3

Zweite Drillingsgeburt heuer
Kälbersegen bei Familie Infanger in Maria Neustift

Im Frühjahr kamen am Hof der Infangers vulgo Mittersonnleiten die Kälber „Korona“, „Karina“ und „Kostantin“ zur Welt. Jetzt zum Schulbeginn gab's schon wieder Kindersegen – und das erneut in Form von Drillingen. MARIA NEUSTIFT. Beim Mittersonnleiten in Maria Neustift ist was los: Franz und Maria Infanger staunten nicht schlecht, als Kuh „Kelly“ am 19. März drei Kälber zur Welt brachte. Passend zur Situation im März tauften die Infangers die Kälber Korona, Karina und Kostantin. Pünktlich...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
So wie Stefan freuen sich zahlreiche Kinder, mit dem Schulstart wieder ihre Freunde zu treffen und den Unterricht in der Schule zu erhalten.

ÖAAB
Finanzielle Unterstützung für Familien zum Schulbeginn

Der Schulbeginn und laufende Ausgaben während des Schuljahres stellen für viele Familien eine finanzielle Belastung dar. Der OÖVP-Arbeitnehmerbund ÖAAB im Bezirk Rohrbach hat daher eine Übersicht über die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten für Familien zusammengestellt. BEZIRK ROHRBACH. So erhält man 100 Euro für jedes schulpflichtige Kind, für das man Familienbeihilfe bezieht. Es erfolgt eine automatische Auszahlung mit der Familienbeihilfe im September, mit der in diesem Jahr auch der...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Das Ensemble beim Gemeinschaftsauftakt
3

Wirtschafts- und Musikmittelschule
Waidhofens Schul-Neulinge erhalten eine musikalische Begrüßung

WAIDHOFEN. Die Wirtschafts- und Musikmittelschule (WMMS) Waidhofen feierte kürzlich einen einladenden (Gemeinschafts-)Auftakt: Die ersten beiden Klassen wurden am ersten Schultag herzlich und musikalisch begrüßt. Musikanten für die Neulinge Coronabedingt konnten heuer nur die Schüler der 1A und 1B sowie deren Eltern diesem Gemeinschaftsauftakt beiwohnen. Die Feiergestaltung lag trotzdem in den Händen der Großen: Das Ensemble „Mezzomix“ (Musikmittelschüler der zweiten und dritten Klasse)...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Die Rosenauer Volksschüler halten die Covid19-Regeln ein.
3

Schulbeginn
Kirchdorfs Schulen starten optimistisch in den Herbst

Am 14. September 2020 war nicht nur Schulbeginn – auch eine verschärfte Maskenpflicht ist wieder in Kraft getreten. BEZIRK KIRCHDORF. Nach einem turbulenten zweiten Halbjahr 2019/20 startete am vergangenen Montag das neue Schuljahr. Unter anderem soll die Corona-Ampel die Maßnahmen für die Schulen regeln. Am Montag stand sie in Kirchdorf noch auf Grün. Wie unter anderem der ORF berichtet, steht sie mittlerweile (Stand: 15.9.2020) wieder auf "Gelb". Bereits seit Wochenbeginn ist eine...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

SCHULBEGINN
Taferlklassler mit der richtigen Ellbogentechnik

FREISTADT. Wie viele andere Schüler hatte auch Johannes Pramhofer heute, Montag, seinen ersten Schultag. In der Volksschule 2 wurde er von seinem Lehrer Rene Bauer coronabedingt auf ungewöhnliche Weise begrüßt. Wir wünschen allen Schülern einen guten Start!

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Vizebürgermeister Sepp Hinterberger und die Gemeinderäte Mario Haas und Wolfgang Peham

Aktion der SPÖ
Mehr Sicherheit auf St. Wolfgangs Straßen

Ab 14. September kehren Oberösterreichs Schüler in die Schulen zurück. Die Schulwege können dabei wieder zur Herausforderung werden. ST. WOLFGANG. Auch im Gemeindegebiet von St. Wolfgang gibt es zahlreiche gefährliche Verkehrsstellen. Daher sollten die Autofahrer gerade zu Schulbeginn wieder erinnert werden, achtsam und vorsichtig zu fahren. Die SPÖ St. Wolfgang stellte daher anlässlich des Schulbeginns Hinweisschilder im Bereich der beiden Schulen auf. Vizebürgermeister Sepp Hinterberger...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.