Schuljahr

Beiträge zum Thema Schuljahr

Gedanken
Das Schülerheim Don Bosco ist ein Lebens- und Lernort.
2 Bilder

Gedanken
Schülerheim Don Bosco: neues Schuljahr und neuer Direktor

Mit 190 betreuten Jugendlichen – 162 als Interne und zusätzlich 28 Schüler bei den Lernzeiten – beginnt das neue Schuljahr 2019/20 im Schülerheim Don Bosco. Neu im Haus ist auch Salesianerpater Peter Rinderer SDB, der als Direktor das Schülerheim leitet. Neuer HausdirektorFür den gebürtigen Vorarlberger ist das Schülerheim ein Lebens- und Lernort. Er konnte das Haus schon während seiner Ausbildung kennenlernen. Als Absolvent einer HTL weiß Pater Rinderer über die Herausforderungen im...

  • 10.09.19
Lokales
Bildungsdirektor Robert Klinglmair erklärt die Neuerungen für das Schuljahr 2019/20

Schulstart in Kärnten
Die Neuerungen im Schuljahr 2019/20

Welche Neuerungen hält das Schuljahr 2019/20 für Kärntens Schüler, deren Eltern und Lehrer parat? Die WOCHE hat den Überblick zum Schulstart! KÄRNTEN. Am Montag sind die Ferien vorbei und die Schule beginnt. Für einige Kärntner Schüler, Eltern und Lehrer hält das neue Schuljahr allerdings auch Neuerungen bereit.  Im Volksschul-BereichDrei konkrete Punkte sind in den Volksschulen durch das Pädagogik-Paket (erster Teil) neu: Ab der zweiten Klasse gibt es wieder verpflichtend Ziffernnoten....

  • 03.09.19
  •  1
Lokales
Schüler benötigen klare Linien um mit dem neuen Lernjahr wieder umgehen zu können.

Schulstart
Wie werden Kinder richtig darauf vorbereitet?

Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu und das neue Schuljahr steht in den Startlöchern. Wie man Kinder wieder an den kommende Lernalltag gewöhnt hat die bz hier aufgelistet. WIEN. In zwei Wochen sind die Sommerferien für 2019 wieder vorbei. Neun Wochen Sonne, Sommer, Spiel und Spaß haben jetzt wieder für ein ganzes Jahr lang Pause. Nach einer so langen Pause ist es ratsam die Kinder bereits in den letzten Tagen vor Schulbeginn wieder an den Lernalltag zu gewöhnen. Hier ein paar Tipps...

  • 20.08.19
Lokales
Zu Gast im Auenland: Anna Pollak mit Gastschwester Athi

Grüße nach Graz: Von der Nord- zur Südhalbkugel

Von Graz aus in die weite Welt: Die WOCHE stellt in "Grüße nach Graz" Grazer vor, die es quer über den Globus verschlagen hat. Diesmal kommen die Grüße gleich aus einem Land, das nicht weiter von Österreich entfernt sein könnte. Name: Anna Pollak Alter: 17 Wohnort: Te Puke, Neuseeland  Was machen Sie dort: Ich absolviere dort mein drittes Schuljahr an der "Te Puke High School". Es ist eine Schule, die sich mit Pferdewirtschaft beschäftigt. Meine aktuelle Schule ist ... sehr groß. Es...

  • 17.07.19
  •  2
Lokales
Das kommenden Schuljahr soll einige Neuerungen bringen: So wird es an den Volksschulen wieder verpflichtende Ziffernnoten geben und an elf Tiroler Neuen Mittelschulen wird die Wiedereinführung der Leistungsgruppen getestet.

Schülerzahlen bleiben gleich
Ziffernnoten und Leistungsgruppen kommen zurück

Heute ist Zeugnistag für die meisten Schülerinnen und Schüler im Bezirk, die nun in ihre Sommerferien starten. Derweil wird von der Bildungsdirektion Tirol freilich schon fest am kommenden Schuljahr geplant. BEZIRK KUFSTEIN (nos). 8.198 Kinder und Jugendliche besuchten im abgelaufenen Schuljahr eine Pflichtschule im Bezirk Kufstein, das soll sich auch im kommenden Schuljahr nach Prognose der Tiroler Bildungsdirektion kaum ändern, sie rechnet mit insgesamt sieben Schülern mehr. Auch bei den...

  • 05.07.19
Lokales
v.l.: Julian Rabmer, Lehrling "Applikationsentwicklung - Coding" des Landes OÖ, LH-Stv.in Christine Haberlander, Bildungsdirektor Alfred Klampfer und Verena Moser, Junglehrerin der VS 8 Linz-Goetheschule.
3 Bilder

Schulschluss
"Lehrer zu sein ist der schönste Beruf der Welt"

190.000 Schüler in OÖ starten am Freitag in die Sommerferien.  OÖ. Knapp 190.000 Schülerinnen und Schüler in OÖ sind am Freitag, 5. Juli , in die Sommerferien gestartet. Junglehrerin Verena Moser von der VS 8-Goetheschule dagegen freut sich auch schon wieder auf das kommende Schuljahr: "Lehrer zu sein ist für mich der schönste Beruf der Welt. Früher wurden Lehrer als "Götter mit Kreide" angesehen. Aber als Lehrer hat man noch viel mehr Aufgaben: wir sind Krankenschwestern, Psychologen und...

  • 04.07.19
Wirtschaft
308 SchülerInnen in HAK/HAS Kitzbühel.

Kitzbühel
Erstmals Matura an der IT-HAK Kitzbühel

KITZBÜHEL/BEZIRK. 42 Lehrkräfte unterrichten im aktuellen Schuljahr (1018/19) insgesamt 308 SchülerInnen in 14 Klassen an der BHAK & BHAS Kitzbühel (Ltg. Dir. Eva Grissmann). Geführt werden an der Bundesschule die "Handelsakademie neu", die "Handelsakademie für Digital Business" (IT-HAK) und die "Praxis-Handelsschule". Heuer findet die erste Matura an der IT-HAK statt; 27 KandidatInnen stehen zum Maturaaschluss in den Startlöchern.

  • 24.04.19
  •  1
Lokales
Mit dem Schulstart 2019/20 wird so einiges anders.
2 Bilder

Bildungspaket
Leistungsniveau und Noten – Das ändert sich an den Schulen

Das kommende Schuljahr bringt so einige Neuerungen. Die bz verrät, was sich im Bildungsbereich ändert. WIEN. Seit heute, Montag 14. Jänner, finden die Einschreibungen für das kommende Schuljahr 2019/20 statt. Und schon hier gibt es – zumindest als Testversuch an 100 Schulen – bereits die erste Änderung. Erstmals sollen einheitliche Kriterien dafür gelten, ob ein Kind als schulreif eingestuft wird. Dabei wird der Fokus auf Feinmotorik, Konzentrationsfähigkeit, zahlenbezogenes Vorwissen und...

  • 14.01.19
Lokales
Die Bücherei in Häselgehr ist jeden Mittwoch und Freitag von 17 bis 18:30 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten der Bücherei Häselgehr

HÄSELGEHR. Während des Schuljahres (ab 5. September) ist die Bücherei im Widum Häselgehr wieder jeden Mittwoch und Freitag von 17:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Der Antolin-Lesewettbewerb läuft weiter bis zur „Österreich liest Woche" im Oktober.

  • 30.08.18
LokalesBezahlte Anzeige

Englischkurs in den Sommerferien in Elixhausen

Die Englischwochen sind zurück! Englisch mit Spaß und Ziel! Der Englischkurs „Slama“ ist zurück, mit derselben Mannschaft, anderem Auftreten, neuem Namen und noch mehr Spaß! Unser Team möchte junge Leute auf ihrem Weg des Englisch Lernens unterstützen. Unser Geheimnis ist dabei eine Kombination aus Arbeiten, Teamwork, Spiel und Spaß! Gemeinsam bereiten wir gekonnt auf das nächste Schuljahr vor. Make your summer unforgettable! Englischkurs in den Sommerferien in Elixhausen für Kinder ab...

  • 09.05.18
  •  1
Lokales

Anmeldungen für die NMS Königsweg

REUTTE. Alle Schülerinnen und Schüler, die sich an der NMS Königsweg anmelden möchten, können dies bis 9.2.2018 um 13.30 Uhr und nach den Semesterferien vom 19.2. bis 2.3.2018 immer vormittags. Anmeldeschluss für die Sportklassen ist 9.3. 2018 (der sportliche Eignungstest findet am 21.2.2018 statt) Informationen können Montag bis Freitag in der Direktion unter Tel. 05672 72316 erfragt werden oder über die Homepage nmsk.tsn.at

  • 06.02.18
Lokales
Direktor Johann Fellner hofft auf zahlreiche Anmeldungen für das kommende Schuljahr am BRG Wörgl.

Anmeldung für's kommende Schuljahr am Wörgler BRG

WÖRGL. Für das Schuljahr 2018/19 können Sie Ihr Kind vom Montag, dem 19. Februar, bis Freitag, dem 2. März, zwischen 9 und 16 Uhr im Sekretariat des BRG Wörgl anmelden. Sie benötigen folgende Unterlagen im Original: GeburtsurkundeStaatsbürgerschaftsnachweis Zeugnis der dritten Klasse VolksschuleSchulnachricht der vierten KlasseSozialversicherungsnummer  Nähere Informationen zu den Anmeldeformalitäten sind auf der Schulhomepage zu finden. Das Anmeldeformular kann online ausgefüllt,...

  • 23.01.18
Leute

„Mit Gott“ ins neue Schuljahr – live via Radio-Maria!

Am ersten Schultag, feierte die Pfarre St. Valentin mit den Schulgemeinschaften der VS und NMS St. Valentin, jeweils eine festliche Heilige Messe! Wo und wann sonst erleben viele Kinder die Kirche? Am Schulanfang, zu Weihnachten, zu Ostern und zum Schulschluss! Die Heilige Messe muss man auch „lernen“, nicht mit dem Hirn, sondern mit dem Herzen und so feiert man in St. Valentin ganz bewusst Heilige Messen mit den Kindern und ihren Familien! (Auch als „Werbung“ für Jesus und unsere...

  • 05.09.17
  •  4
Lokales
<f>Durch eine gute Vorbereitung</f> wird der erste Schultag für die Kinder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ohne Angst in das erste Schuljahr

Mit Montag, 11. September, haben alle Tafelklassler der Region ihren ersten Schultag hinter sich. REGION (km). Für die Schüler der Region steht in den kommenden beiden Wochen der Start in ein weiteres Schuljahr an. Doch für die zahlreichen Schulanfänger beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Während die niederösterreichischen Taferlklassler bereits am Montag, 4. September, ihr Schulleben beginnen, sind die Oberösterreicher erst eine Woche später dran. "Der Wechsel vom Kindergarten in die Schule...

  • 31.08.17
Lokales
Gemeinsames Lernen mit Gleichaltrigen in Form von "Peer Learning" wird bereits an vielen Schulen erfolgreich praktiziert.
2 Bilder

Schulpsychologe Josef Zollneritsch meint: "Summer Schools sind sinnvoll und wichtig!"

Josef Zollneritsch erklärt, wie sich Summer Schools lernpsychologisch auswirken. "Die Richtung stimmt zu hundert Prozent", ist die Reaktion von Josef Zollneritsch auf den Appell von AHS-Landesschulsprecher Felix Pressler, Summer Schools stärker zu fördern. In unserer letzten Ausgabe forderte Pressler dazu auf, auch andere Schulen mögen die letzten zwei Ferienwochen dazu nutzen, um den Vorjahresstoff zu wiederholen und so die Schüler fit für das kommende Schuljahr zu machen....

  • 30.08.17
Lokales
Andrea, Nicole und Florian Wurz aus Ardagger Stift.

Schulanfang sorgt in Amstetten für volle Pennale und leere Börsel

Der Schulstart kommt Familien teuer. Das geben Amstettner für Stifte, Hefte und Co aus. BEZIRK AMSTETTEN. Gestresste Eltern, um die SpongeBob-Schultasche ringende Kinder und leergekaufte Schreibwarengeschäfte: Der Schulanfang wirft seine Schatten voraus. Und er belastet das Budget vieler Familien. Im Schnitt geben die Niederösterreicher 783 Euro pro Schulkind und Jahr aus, AHS-Oberstufenschüler kosten ihren Eltern gar über 1.200 Euro. Vier von fünf Haushalten fühlen sich dadurch stark belastet....

  • 29.08.17
Lokales
Vor allem in Mathematik ist der Bedarf für Nachhilfe gestiegen
3 Bilder

Gut gerüstet in das neue Schuljahr

Johannes Kainbacher und Sylvana Sauerschnig geben Tipps, wie man sich am besten auf das neue Schuljahr und die Nachprüfungen vorbereiten kann. BEZIRK VÖLKERMARKT. Zwei Wochen dauert es noch, bis das neue Schuljahr beginnt. Für einige Schüler heißt Schulbeginn gleichzeitig auch eine Nachprüfung abzulegen, um einen Fünfer im Jahreszeugnis auszubessern. Viele nutzen die letzten Wochen vor dem Schulstart aber auch, um sich wieder an den Schulrythmus zu gewöhnen. Mathematik ist gefragt Johannes...

  • 28.08.17
Freizeit
Isolated open book

Schulen starten wieder ins neue Unterrichtsjahr

BEZIRK KITZBÜHEL. Schulen aus dem Bezirk teilen uns die Schulbeginn-Termine mit. Hier eine Zusammenfassung: * NMS/Sportmittelschule Kitzbühel: Schulbeginn Mi, 6. 9., 7.30 Uhr (1. Kl. treffen sich im Foyer), 7. 9. Unterricht ab 7.30 Uhr; Dir.-Sprechstunden: Mo, 4. 9., Di, 5. 9., jew. 8 – 12 Uhr, 05356/62660; * VS St. Johann: Schulbeginn Mi, 6. 9., 2./3./4. Kl. treffen sich um 7.30 Uhr in den Klassenräumen, Vorschule/1. Kl. Treffen im VS-Eingangsbereich; Do, 7. 9., 7.30 Uhr Unterrichtsbeginn;...

  • 22.08.17
Leute
Viele Familien kamen zum Schulschlussfest.
13 Bilder

Schulschlussfest: das Ende einer Ära

DIETERSDORF. Anlässlich der Schließung der Volksschule organisierte der Elternverein ein Schulschlussfest. Beim feierlichen Akt gab es musikalische Darbietungen der Schüler. Johann Partl, ehemaliger und langjähriger Direktor, und die aktuelle Direktorin Birgit Reisenhofer bedankten sich bei ihrem Kollegium und beim Elternverein für die Zusammenarbeit. Insgesamt zählt die Schule rund 2.000 Schüler. Durch das familiäre Klima war die Schule stets gut im Dorf integriert.

  • 28.06.17
Leute
Der Güssinger Polytechnikums-Jahrgang 1971/72 kam 45 Jahre später wieder zu einem Treffen zusammen.

Ein einziges gemeinsames Schuljahr in Güssing genügte

Sie haben nur ein einziges Jahr gemeinsam in der Schule verbracht. Aber trotzdem treffen einander die Absolventen des Jahrgangs 1971/72 im Polytechnischen Lehrganges Güssing im bemerkenswerter Treue. Alle fünf Jahre gibt es ein Schülertreffen, und auch zum 45. Jahrestag kam gut die Hälfte des Jahrgangs wieder zusammen. Auf dem Programm standen eine Führung durch die Gruft Batthyany in der Basilika, eine Messe mit Pater Anton Bruck und ein Ausklang in einem Café am Hauptplatz. Mit dabei war...

  • 22.06.17
Lokales
Im Herbst können zwei statt einer Klasse das neue Schuljahr an der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau beginnen.

Zusätzliche Klasse an Obst- und Weinbauschule

Spitzenjahr für HBLAuBA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg: Zwei statt nur einer Klasse für die Neuzugänge 2017 KLOSTERNEUBURG (red). Das Interesse an Klosterneuburgs Höherer Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau ist heuer besonders groß, die Zahl der Neuanmeldungen geht weit über die verfügbaren Plätze hinaus. Darum erlässt Bundesminister Andrä Rupprechter eine Sondergenehmigung für einen zusätzlichen ersten Jahrgang. So können im Herbst zwei statt einer Klasse das neue...

  • 23.03.17
Sport
2 Bilder

Administrator Josef Schmid geht in den Ruhestand

BRAUNAU. Mit einer angemessenen Feier im Rahmen einer Konferenz wurde der langjährige Administrator des Gymnasiums, Josef („Pepi“) Schmid, am 28. November in den Ruhestand verabschiedet, den er am 1. Dezember antrat. Josef Schmid war von 1964 bis 1972 selbst Schüler des Gymnasiums Braunau. In dieser Zeit entwickelte sich das Interesse an den naturwissenschaftlichen Fächern und dementsprechend studierte Josef Schmid Mathematik und Physik. Im Jahr 1976 kam er an die Schule als Lehrer zurück....

  • 07.12.16
Lokales
3 Bilder

HTL-Summerschool: Hackln und Büffln in den Ferien

BRAUNAU. Bei der HTL Summerschool 2016 hieß es zehn Firmen in zehn Tagen kennenzulernen. 13 Schüler der vierten Klasse HTL Braunau haben diese Gelegenheit genutzt und sich im Dezember letzten Jahres für die HTL Summerschool qualifiziert. Zwei Wochen praxisorientierten Unterricht bei den zehn Firmen und vier Wochen Praktikum bei einer Firma haben die Schüler nun abgeschlossen. Direktor Blocher, sowie die Firmenvertreter und das Techno-Z gratulierten den Schülern zu ihrem Erfolg und...

  • 19.10.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.