hauptschule

Beiträge zum Thema hauptschule

Wettkampf im Taekwondo – hier wird Kampfkunst demonstriert und die Zuschauer fiebern gespannt mit, was als nächstes passiert.
Aktion 2

Taekwondo-Schule
Mit Schulanfang starten auch wieder die Anfängerkurse

Taekwondo ist eine Kampfsportart aus Korea. Hierbei handelt es sich um die Kunst des Kampfes und nicht um eine "Haudrauf-Partie". Taekwondo will gelernt sein – für alle Interessierten bietet die Taekwondo-Schule Saalfelden Anfängerkurse an. SAALFELDEN. Mit Schulbeginn startet auch die Taekwondo-Schule wieder ihre Anfängerkurse für Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis 60 Jahren. Das Angebot richtet sich an alle, die an diesem Sport interessiert sind. Schnupperkurse für AnfängerUm zu testen,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
4

Begrüßung ...
Schulbeginn Volksschule Möllersdorf 6.9.2021

Eine nette Begrüßung für die Volksschulkinder in Möllersdorf Herbstferien: 27. Oktober 2021 bis 31. Oktober 2021, alle Bundesländer Weihnachtsferien 24. Dezember 2021 bis 6. Jänner 2022, alle Bundesländer Semesterferien: 7. Februar 2022 bis 12. Februar 2022, Niederösterreich, Wien Osterferien: 9. April 2022 bis 18. April 2022, alle Bundesländer Pfingstferien: 4. Juni 2022 bis 6. Juni 2022, alle Bundesländer Sommerferien Hauptferien: 2. Juli 2022 bis 4. September 2022, Burgenland,...

  • Baden
  • Robert Rieger
Das Erinnerungsfoto an ein nettes Klassentreffen beim Gasthof Loy in Gröbming.

60-jähriges Schülertreffen von Gröbminger Hauptschul-Absolventen

Wie rasch doch die Zeit vergeht. Ist es nun schon 60 Jahre her, dass der Geburtenjahrgang 1946 die Abschluss-Schulbank der HS Gröbming drückte. Zeit wieder einmal ein Klassentreffen zu organisieren, dachte sich Sieglinde Prenner und veranstaltete diese Wiedersehensfeier ehemaliger Schüler im Hotel-Restaurant Stiegler-Loy in Gröbming. Das Auffinden der vielen Adressen sowie die Zusendung der Einladungen an alle Beteiligten gestaltete sich als aufwendige Arbeit. Dieses Klassentreffen musste ja...

  • Stmk
  • Liezen
  • Josef Reinbacher
Die Wanderausstellung wurde jetzt in Weiz eröffnet.
15

Wanderausstellung
Beispielhafte Bauleistungen aus der Steiermark

Diese Woche war Start einer steiermarkweiten Wanderausstellung in Weiz. Die Ausstellung lädt dazu ein, sich die mit der GerambRose 2020 prämierten Projekte anzusehen. So hat man auch in diesen herausfordernden Zeiten die Möglichkeit, sich in Ruhe auf einen Kulturspaziergang einzulassen. Der Verein BauKultur Steiermark vergibt alle zwei Jahre die "GerambRose" an beispielhafte Projekte für die gemeinsame Leistung von Planern, Bauherrschaft und Ausführenden. Sie widmet sich den drei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Franz Aigner (Bürgermeister Scheibbs), Manfred Zellhofer (St. Anton/Jeßnitz), Alois Mellmer (Bürgermeister St. Georgen/Leys), Ingolf Völker und Stadtrat Johann Huber bei der Begutachtung der neuen Tische und Stühle der SMS Scheibbs.

Neu
Sportmittelschule Scheibbs erstrahlt in grüner Einrichtung

Um rund 21.000 Euro wurden vier Klassen der Sportmittelschule (SMS) Scheibbs mit neuem Mobiliar eingedeckt. Sowohl Schüler als auch Lehrer sollen davon profitieren. SCHEIBBS. Insgesamt wurden 35 Doppeltische, 14 Einzeltische sowie 84 Stühle für die Schüler angekauft. Weiters wurden noch jeweils vier Lehrertische- und Drehsessel, sowie vier höhenverstellbare Stehtische und  Hocker angeschafft. Die Kosten wurden von der Hauptschulgemeinde Scheibbs getragen. Bei der Besichtigung durch die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
So wie die Absolventen 1962 verließen seit 1920 hundert Schülerjahrgänge die Bürger-, Haupt- bzw. Mittelschule Stegersbach. Hier die Klasse 4a mit ihrem Lehrkörper.
5

Jubiläum
Mittelschule Stegersbach ist 100 Jahre alt

Gegründet wurde die heutige Mittelschule Stegersbach, als das heutige Burgenland noch zu Ungarn gehörte. Die "Königliche Ungarische Staatsbürgerschule für Knaben" wurde am 3. Oktober 1920 als einklassige Schule eröffnet, die von 57 Buben besucht wurde. 1921 gab es im neu geschaffenen Burgenland nur sieben Bürgerschulen, nämlich in Eisenstadt, Rust, Mattersburg, Pinkafeld, Steinberg, Rechnitz und Stegersbach. Zeitweilig größte Schule im LandHeute zählt die Mittelschule Stegersbach 286 Mädchen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Ab 14. September 2020 drücken Schüler wieder die Schulbank. Die "Corona-Ampel" regelt die Auflagen.

Nach Sommerferien
Schulstart für rund 95.000 Kinder und Jugendliche

TIROL. Bereits vor knapp zwei Wochen sind 2.000 SchülerInnen aus der Sommerschule in den Schulalltag zurückgekehrt. Am Montag (14.09) starten dann auch alle anderen in das neue Schuljahr. Insgesamt werden in Tirol prognostiziert 95.281 Kinder und Jugendliche von rund 10.500 Lehrerpersonen unterrichtet werden. Für über 8.000 Schulanfängerinnen und Schulanfänger wird der Montag der Start in die Schullaufbahn sein. Nach den Sommerferien und dem turbulenten Monaten im Frühjahr können die Kinder...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Beatrice Scherzer und Elias Zimml mit Klassenvorstand Kurt Pani.

Zum Schulbeginn
Zirkel und Leuchtstift sind die Oberstufen-Schultüten in Niederösterreich

NÖ. Das Erste, was man sich auf die Vorbereitung für das Gymnasium kauft, ist der Schulrucksack. Kaum einer möchte in diesem Alter noch mit einem quietsch-rosa Schulranzen und einer aufgedruckten Lillifee herumrennen, geschweige denn zur Matura antreten. Bei der Ausstattung wird ab hier kein Wert mehr auf Schultüten oder die maximale Anzahl an Buntstiften gelegt. Nein, jetzt kommen Geodreieck, Zirkel und Taschenrechner ins Spiel. Diese Dinge will man bei der ersten Matheschularbeit nicht...

  • Niederösterreich
  • Sara Handl
Erika Sampl war die erste weibliche Direktorin des Lungaus.
1 2

Fokus Frau
Pionierin des Lungaus feiert 100. Geburtstag

Erika Sampl war die erste weibliche Direktorin des Lungaus und gründete unter anderem das Bildungswerk sowie die Volkshochschule Zederhaus. ZEDERHAUS. Erika Sampl feierte am 17. April 2020 ihren 100. Geburtstag. Vor 80 Jahren kam die gebürtige Salzburgerin zum ersten Mal nach Zederhaus und verliebte sich sofort in Land und Leute. Erika Sampl war bereits in ihrer Jugend unkonventionell und besonders naturverbunden. Während ihrer Schul- und Studienzeit trat sie der Jugendbewegung „Bund Neuland“...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Alle Veranstaltungen im Bezirk abgesagt: Auch der Flohmarkt des Lions Clubs Wieselburg musste auf Juli verschoben werden.

Corona-Virus
Corona-Alarm in Scheibbs: Jetzt ist Ihre Solidarität gefragt!

Das Coronavirus hat auch unseren Bezirk fest im Griff: Jetzt ist der Zusammenhalt wichtiger denn je! BEZIRK SCHEIBBS. Die Corona-Krise hat unser Land fest im Griff. Vielerorts steht das Leben still. Die unsichtbare Gefahr macht natürlich auch nicht an den Grenzen unseres Bezirks halt. Schulbetrieb wurde eingestellt Der Betrieb an den Bildungseinrichtungen wurde eingestellt. Schüler und Studenten sollen nun zu Hause lernen. "Wir haben hier schon ein System entwickelt. Die Schüler bekommen...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Landesrätin Maria Hutter und Bildungsdirektor Rudolf Mair.

Coronavirus Salzburg
Was unsere Lehrer und Schüler jetzt beachten müssen

Hochschulen sind geschlossen, der bundesweite Schulbetrieb allerdings nicht. Trotzdem gibt es Vorkehrungen an allen Salzburger Schulen.  SALZBURG. Die Bundesregierung hat die vorübergehende Schließung aller Hochschulen veranlasst. Ganz klar geregelt ist durch das Bildungsministerium inzwischen auch das Vorgehen bei einem Corona-Verdachtsfall in einer Bildungseinrichtung. „Der bundesweite Schulbetrieb ist derzeit von einer Schließung nicht betroffen. Es ist aber nicht vorherzusehen, welche...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger

Ternitz/Wimpassing
Prof. Ferdinand Langer ist nicht mehr

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Prof. Ferdinand Langer ist am 25. Februar im 95. Lebensjahr verstorben. Der ehemalige Leiter der Hauptschule Ternitz hat sein Leben der Musik und insbesondere dem Chorgesang gewidmet. Als Präsident des Internationalen Arbeitersängerbundes IDOCO und Präsident des Österreichischen Arbeitersängerbundes ÖASB und insbesondere als langjähriger Chorleiter „seines“ Stadtchors Ternitz hat Prof. Langer mit seiner Gattin Elfriede, sowie seinen Sängerinnen und Sängern die Welt bereist....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
2

Damals & Heute: Himberg

HIMBERG. Die feierliche Eröffnung dieses Gebäudes als Hauptschule fand am 26.06.1965 statt. Das obere Bild zeigt die Schule im Jahre 1983. Heute wird die Schule als NMS Himberg, Schule für 10- 14-Jährige, geführt.

  • Schwechat
  • Raphaela Kopa
Ing. Peter Dallner und Maria Kurz-Zierhofer organisierten wie immer diese Treffen. Schulrat Rudolf Hirz nahm in der Mitte Platz.
1

Ternitz
Von Kanada zum Klassentreffen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Jahrgang 1942 der Hauptschule Pottschach kam zum Stelldichein im Gasthaus Lamprechter in Putzmannsdorf zusammen. (gracner). Die Schüler vom Jahrgang 1942 sind inzwischen alle um die 75 Jahre alt geworden. Die einstigen Schüler der 4a, 4b und 4c waren bei ihrem Schulaustritt 1956 die ersten, die aus der damals neu fertig gestellten Hauptschule Pottschach/Ternitz ausmusterten. Zur Freude der Runde war als Ehrengast, trotz seines hohen Alters von 91 Jahren, auch der einzige...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Schüler der neuen Mittelschule beschäftigten sich mit der Berufsorientierung.
3

Neue Mittelschule Kirchdorf
Berufsorientierung im Fokus

KIRCHDORF (sta). Die 4. Klassen der NMS-MMS Kirchdorf haben sich in den Wochen seit Schulbeginn sehr intensiv mit der Berufsorientierung beschäftigt. Neben dem Gegenstand Berufsorientierung und zahlreichen Workshops fanden auch die Berufspraktischen Tage statt. Dazu waren zahlreiche metall- und kunststoffverarbeitende Betriebe sowie Vertreter aus Handel und Büro zu Gast in der Schule. Ebenso präsentierten sich einige weiterführende Schulen, um den Schülern weitere Möglichkeiten nach der NMS...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
In den ehemaligen Klassen der Hauptschule residiert nunmehr die Polytechnische Schule
5

Organisationsteam Gabriele Handl und Siegmund Haitzmann
60-Jahre-Klassentreffen an der Hauptschule Stainz

Bei einer Hochzeit würde man von der „Diamantenen“ sprechen: Am vergangenen Freitag trafen sich die Schüler/innen, die im Schuljahr 1958/59 die Hauptschule verlassen haben. „Wir kehren zum Tatort zurück“, scherzte Harald Gärtner bei seiner Führung durch das Schulgebäude. „Heute wird der Schule zu viel aufgepfropft“, konstatierte er, eine solide Ausbildung für das Leben bekommen zu haben. Mit dem Klassenbuch 1958/59 empfing Bernhard Barthel, der Direktor der nun als Neue Mittelschule...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann

Klassentreffen Waizenkirchen
Wiedersehen nach 50 Jahren

Klassentreffen zu organisieren ist nicht immer einfach, doch die ehemaligen Schulkollegen der Hauptschule Waizenkirchen schafften es sich nach 50 Jahren zu treffen.  WAIZENKIRCHEN. Ein Wiedersehen nach 50 Jahren feierten 37 Schüler der Hauptschule Waizenkirchen. Zur Freude aller Beteiligten folgten eich sechs Lehrer der Einladung. In einer gemütlichen Runde wurden Erinnerungen aus der vergangenen Schulzeit ausgetauscht. Es wurde viel geplaudert, da man sich nach dieser langen Zeit viel zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Vieles gab es beim Klassentreffen zu erzählen.

Klassentreffen der 70 jährigen
Die Wiedersehensfreude war wieder sehr groß

Sie waren die ersten Schüler, welche die Hauptschule in Passail von 1959-1963 besucht hatten. Nun traf man sich seit dem letzten Treffen vor fünf Jahren wieder. Organisatorin Luise Windisch konnte beim Grillwirt, GH Sperl 23 ehemalige Mitschüler begrüßen. Und eine ganz besondere Ehre war das Erscheinen der drei Lehrerpersönlichkeiten: OSR Mag Alois Rosmann mit Gattin Roswitha (geb. Hladnik) und der weiteren Englischlehrerin Mag. Dr. Rosemarie Kurz (geb. Dukar). Schulkamerad Sepp Ranner, als...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Super Idee: Ein Hauptschultreffen nach 63 Jahren. (Nicht alle Teilnehmer am Foto.)
1

Klassentreffen
Hauptschüler treffen sich nach 63 Jahren in Zell am See

Die ehemaligen Schüler der Hauptschule Zell am See beschlossen: Nach so vielen Jahren sollen nun regelmäßigen Treffen stattfinden. ZELL AM SEE. Zum ersten Mal trafen sich nach 60 Jahren die Schüler, die 1956 die Hauptschule in Zell am See beendeten. Damals ging es darum, sich im fortgeschrittenen Lebensalter wieder kennen zu lernen und zu vereinbaren, dieses gelungene und fröhliche Wiedersehen zeitnah zu organisieren. Schüler aus Zell und Umgebung In den 1950er Jahren wurde in der Hauptschule...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der "Club 39" besuchte von 1945 bis 1953 die ehemalige Hauptschule Traismauer. Bis heute treffen sich die 25 Ex-Schüler monatlich.
3

Hauptschule Traismauer
"Club 39" feiert gemeinsam 80. Geburtstag

TRAISMAUER. 25 Traismaurer Ex-Schüler riefen vor zwanzig Jahren den "Club 39" ins Leben. Die 1939er Jahrgänge, die von 1945 bis 1953 die ehemalige Hauptschule Traismauer besuchten, treffen sich einmal monatlich zum Klassentreffen. Am 18. Mai feierte die ehemalige Klasse im Donaurestaurant Traismauer gemeinsam ihren achtzigsten Geburtstag. Die Idee, ihren Achtziger groß zu feiern, entstand bei einer dieser Zusammenkünfte und fand sofort Anklang. "Dieser Zusammenhalt über einen so langen Zeitraum...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
"Leider nichts gefunden": Die Suche nach einer Stelle als LehrerIn ist nicht einfach
8

Lehrer-Misere
Jahrelang auf der Suche nach einer Lehrerstelle

Es ist ein Mythos, dass LehrerInnen leicht zu einer Arbeit kommen. Oft ist es eine Odyssee. TIROL. Esther Kramer (Name von der Redaktion geändert) ist Lehrerin und seit zwei Jahren auf der Suche nach einer Stelle. Einmal im Jahr – meistens Ende April – werden die offenen Stellen, die der Bund zu vergeben hat, in der Wiener Zeitung publik gemacht. Esther Kramer fiebert auf diesen Termin hin, aber sie ist sich fast sicher, dass wieder einmal nichts für sie dabei sein wird. "Die Stellen werden oft...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Agnes Czingulszki (acz)
Einweihnung der Schule im Jänner 2019.
5

50 Jahre Hauptschule / Neue Mittelschule Westendorf
Stets ein Ort der Erneuerung

Im Jänner 1969 wurde die Hauptschule Westendorf eingeweiht, nun wurde gefeiert. WESTENDORF (niko). Am 29. März wurde das Jubiläum 50 Jahre Hauptschule Westendorf gefeiert, zu dem sich zahlreiche Gäste (u. a. die Bgm. Annemarie Plieseis und Ernst Huber), Schüler, Lehrerkollegium, ehemalige Pädagogen und die ehemalige Schulleiterin Marianne Fuchs einfanden. Schulleiter Albert Sieberer und seine Vorgängerin, Marianne Fuchs, erläuterten die Entwicklung der Schule in den fünf Jahrzehnten seit der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.