14.04.2017, 08:30 Uhr

Pilgerwanderung im Weinviertel

Am Samstag den 8.4. genossen 17 Personen, großteils aus Schrattenberg, zum Auftakt der Pilgersaison die vorösterliche Pilgerwanderung entlang des Weinviertler Jakobsweges.

Ausgehend von der Poysdorfer Bründlkirche führte der Weg durch die bunt geschmückte Kellergasse von Kleinhadersdorf, weiter in den bereits grün blühenden Mistelbacher Wald. Nach einer Rast im Gasthaus Schilling, wurde ausgeruht und gestärkt mit Pilgersuppe über Hüttendorf das gemeinsame Ziel Asparn an der Zaya erreicht.

Durch den Tag, der erfüllt war mit Beten, Singen, Plaudern,
Lauschen und Staunen, führte der ausgebildete und routinierte Pilgerbegleiter Alois Nagl aus Schrattenberg.

Dankbar für diesen unvergesslichen Tag und zufrieden traten alle die Heimreise mit dem Autobus an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.