02.11.2016, 18:21 Uhr

Weinviertler Jagdhundeteam bringt Spitzenleistung!

Wieder ein großartiger Erfolg für den Foxterrier Laika und ihren Jagdhundeführer Martin Grössinger aus Mailberg.

Bei der österreichweit anspruchsvollsten Nachsucheprüfung (Schweißprüfung) des ÖJGV (Österreichischen Jagdgebrauchshunde Verbandes) in Paternion/Kärnten, konnte das Weinviertler Jagdhundeführerteam den 1. Preis mit höchstmöglicher Punkteanzahl erringen.

Der Terrier konnte sich gegen eine starke Konkurrenz von Jaghunden in Förster- und Berufsjägerhänden durchsetzen.

Laika ist somit Österreichs bester Jagdhund im Spezialgebiet der Nachsuche und der Schweißarbeit!

Bei dieser sehr selektiven Prüfung, 17 Jagdhunderassen waren angetreten, haben nur 8 Hunde bestehen können. Die Prüfung fand in den Revieren des Graf Foscari (9.000 ha Revier) statt.

Die Foxterrierhündin hat Ihre Rasse, ihren Wohnort Mailberg sowie die Weinviertler Jägerschaft würdig vertreten!

Der Besitzer und Hundeführer ist sehr stolz auf diese einmalige Leistung seiner Laika. Freunde und Weidkameraden von Martin sind stolz auf den tollen Erfolg des Teams aus dem Weinviertel!

Martin Grössinger ist unter anderem Mitglied beim Jagdhundeprüfungsverein Mistelbach als auch beim Schützenverein Mistelbach, was natürlich die beiden Obmänner Alfred Ertl sowie Josef Kohzina sehr freut!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.