18.10.2016, 09:37 Uhr

So sportlich ist der Bezirk

Neue Bezirksblätter-Serie zum Mitschwitzen: So sportlich ist der Bezirk Mistelbach.

BEZIRK (mk). Turnende Senioren, stramme Kicker oder gemütliche Dart-Spieler: Im Bezirk Mistelbach gibt es zahlreiche Sportvereine, die uns in Bewegung halten.

Die Bezirksblätter wollen diese wertvolle Arbeit für die Gesundheit, den Spaß und das Gesellschaftsleben in der Region vor den Vorhang holen. Ab sofort stellen wir in jeder Ausgabe einen „Sportverein der Woche“ vor. Ein erster Überblick zeigt: Die Möglichkeiten zum Mitmachen im Bezirk sind riesig. Von A wie Aerobic bis Z wie Zumba.

Autocross
2016 war ein sehr erfolgreiches Jahr für Marco Braun aus Mistelbach im Autocross. Der 10-Jährige wurde doppelter Meister: Staatsmeister in der ÖMSV Meisterschaft (Titel erfolgreich verteidigt von 2015) und Clubmeister 2016 beim WRT Hollabrunn. Das Autocross-Team Braun reiste durch ganz Österreich, um Rennen zu fahren.

Indonesisch kämpfen

Die Indonesische Kampfkunst Pencak Silat ist ein Gesamtkonzept für Gesundheit, Reaktionsfähigkeit und Fitness. Stefan Taibl suchte bereits als 20-Jähriger eine Sportart, die ihn ganzkörperlich und geistig forderte.

Da bei Kampfsport mit gutem Training Menschen bis ins höhere Alter aktiv sein können, fiel seine Wahl auf Pencak Silat. Nun bietet er in der Volksschule in Ladendorf als Obmann und Trainer seine Dienste an. Taibl über den Effekt seiner Lieblingssportart: "Durch regelmäßiges Kampfkunsttraining werden die Reflexe geschult, die Angstlähmung überwunden, die Chancen erkannt und konsequent umgesetzt."

Trainingsmöglichkeit in der Volksschule Ladendorf, jeden Dienstag ab 18.30 Uhr. Mehr Info unter www.anak-harimau.at oder 0699 166 185 72.

Zur Sache
Wollen auch Sie Ihren Sportverein in den Bezirksblättern vorstellen? So gehts: Melden Sie sich im Internet unterwww.meinbezirk.at/regionautan und veröffentlichen Sie einen Beitrag oder schicken Sie uns ein Email an mistelbach.red@bezirksblaetter.at.


Hier geht's zu deinem Bezirk

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.