29.09.2017, 10:41 Uhr

Gesunde Mitarbeiter – gesunde Wirtschaft

Betriebliche Gesundheitsförderung wird bei der Syma System GmbH in Wolkersdorf großgeschrieben (v.l.n.r.): Günther Schindler, Christian Singer, Barbara Wiesinger, Tom Kubanik, Andreas Trost und AK Bezirksstellenleiter Rudolf Westermayer. (Foto: AK Niederösterreich)
WOLKERSDORF. Die AK Niederösterreich machte im Rahmen der „Regionaltour“ bei der Syma System GmbH in Wolkersdorf Station. Das Unternehmen möchte mit seinen Individuallösungen für Messen und Events für unvergessliche Momente und nachhaltige Eindrücke sorgen. Nachhaltigkeit wird im Unternehmen aber auch in der betrieblichen Gesundheitsförderung gelebt. Die AK Niederösterreich unterstützt daher sehr gerne die Anstrengungen des Wolkersdorfer Betriebes auf Erhalt des „Gütesiegels Betriebliche Gesundheitsförderung“.

AK-Beratung

So wie in Wolkersdorf sind die MitarbeiterInnen der Arbeiterkammer bis November in den niederösterreichischen Betrieben unterwegs, um über die AK-Leistungen zu informieren. „Wir sind der starke Partner an der Seite der ArbeitnehmerInnen. Durch die persönlichen Kontakte in den Betrieben können wir unsere Service- und Beratungsangebote punktgenau darauf abstimmen, was die Beschäftigten bewegt“, so AK Niederösterreich-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser.

Vorteilsheft

Die ArbeitnehmerInnen der Syma System GmbH erhielten vom Leiter der AK-Bezirksstelle, Rudolf Westermayer, ein „Vorteilsheft“, welches die vielfältigen Service-Leistungen der AK vorstellt und mit „Gutscheinen“ externer Kooperationspartner zusätzliche Vorteile bietet. „Ich freue mich, dass das Unternehmen in die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen investiert“, zieht Rudolf Westermayer eine positive Bilanz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.