28.11.2017, 08:13 Uhr

KUNST IM RAUM: Jerson Jimenez

Wann? 06.12.2017 bis 16.12.2017

Wo? Kunst im Raum, Babenbergergasse 24, 2340 Mödling ATauf Karte anzeigen
(Foto: Christa Klinger)
Mödling: Kunst im Raum |

Zu sehen sind vorwiegend Portraits, die 2017 entstanden sind.

Ab Mittwoch, 6. Dezember 2017 zeigt „Kunst im Raum. Die Galerie im ersten Stock“ Werke des aus der Dominikanischen Republik stammenden Künstlers Jerson Jimenez. Vernissage ist wie gewohnt ab 19 Uhr in der Babenbergergasse 24 in Mödling – im ersten Stock. Die Ausstellung „Der Augenblick“ wird von Lourdes Victoria-Kruse, Botschafterin der Dominikanischen Republik eröffnet.

Die Ausstellung ist seine erste in Mödling. Hier zeigt er vor allem Portraits, Gesichter realer, ausgedachter Personen - und – mit ein eigens für die Ausstellung gefertigten Portrait der Galeristin.
Mit der Ausstellung, die noch bis 16. Dezember zu sehen sein wird, lässt Jerson Jimenez die Besucher erleben, welche Gefühle ein Blick in die Augen – oft nur für einen Augenblick – bewirken kann.

Jerson Jimenez, 1970 in der Dominikanischen Republik geboren, beginnt bereits 1981 sich intensiv mit Malerei zu beschäftigen und hat 1987 seine erste Ausstellung. Technisches und auch künstlerisches Zeichnen lernt er zunächst an der HTL, später bei verschiedenen Künstlern in der Dominikanischen Republik und in Österreich. Seit 1991 lebt er in Wien, ist seit 1998 Lehrbeauftragter am Universitätssportinstitut in Wien, macht sich als Graffitikünstler einen Namen und ist Mitglied der IG Bildende Kunst Österreich.
Der Künstler stellte unter anderem bereits in Dubai, New York, Miami und der Dominikanische Republik aus. In Europa: Deutschland, Luxemburg, Belgien, der Slowakei und in Österreich. Seine Werke sind verstreut in vielen verschiedenen Ländern und in zahlreichen Privatsammlungen zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.