Christina Maria Gangl-Potzmann
Gesund leben mit Shiatsu

Shiatsu-Trainerin Christina Maria Gangl-Potzmann.
2Bilder
  • Shiatsu-Trainerin Christina Maria Gangl-Potzmann.
  • Foto: www.sil-via.com
  • hochgeladen von Sophie Brandl

Shiatsu hat viele Seiten: Christina Maria Gangl-Potzmann legt ihren Fokus auf Hara- Shiatsu.

NEUBAU/ALSERGRUND. Um sich gesundheitlich, körperlich und geistig wohlzufühlen, bietet Christina Maria Gangl-Potzmann ergänzend zum Heilungsprozess Shiatsu-Behandlungen an. Die diplomierte Hara-Shiatsu-Praktikerin spezialisiert sich dabei auf die japanische Form der ganzheitlichen Körperarbeit. Der Ursprung liegt in den Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Das Besondere an der Behandlung: Diese findet auf einer Matte in bequemer Baumwollkleidung statt. Nach einem ausführlichen persönlichen Gespräch und einem Fragebogen beginnt die Behandlung entweder im Move On Dance Center am Neubau oder in der Hebragasse am Al-#+sergrund.

Jede Lebenslage

Eine Behandlung dauert 50 Minuten und kostet inklusive Vor- und Nachgespräch 85 Euro. "Ich arbeite mit Personen zusammen, denen ich vertraue und umgekehrt", erzählt Gangl-Potzmann. Bis sie jedoch so weit war, absolvierte sie eine dreijährige Berufsausbildung bei Tomas Nelissen, dem Gründer der International Academy for Hara-Shiatsu. Dazu zählen auch 500 Behandlungen von Klienten in ihrer Ausbildungszeit. Ihr jüngster Patient ist im Babyalter. "Ich begleite auch Frauen während ihrer Schwangerschaft", verrät die Oberösterreicherin, die in Niederösterreich lebt. In ihrer Diplomarbeit widmete sie sich bereits dem Thema Geburt.

Die drei Stichworte "lindernd", "unterstützend" und "entspannend" zieren Gangl-Potzmanns Homepage. Das heißt, dass die Praktikerin Menschen bei einer Verkühlung, Migräne, Depressionen, nach Operationen oder einem Hexenschuss mit ihrer Expertise mit Rat und Tat zur Seite steht. Hervorzuheben ist, dass Hara-Shiatsu kein Ersatz für medizinische und psychia-#+trische Behandlungen ist. "Ich arbeite eng mit anderen Kollegen zusammen und weise meine Patienten bei Bedarf an sie weiter", erklärt sie.

Fit in jedem Alter

Privat tanzt Gangl-Potzmann sehr gerne und ist derzeit auch als Tanz- und Bewegungspädagogin in Ausbildung. Ein Grund mehr, warum sich ihr Behandlungsraum im Move On Dance Center befindet. Tänzer, die zusätzlich Unterstützung oder Entspannung suchen, sind bei Gangl-Potzmann gern gesehen. Dennoch gilt, dass jeder willkommen ist, der sich selbst etwas Gutes tun will.

Das Alter spielt dabei keine Rolle. "Mein ältester Patient ist 75 Jahre alt und kommt regelmäßig zu mir", verrät sie. Wer Interesse an einer Behandlung hat, kontaktiert Christina Maria Gangl-Potzmann am besten per Telefon oder schreibt ihr eine E-Mail.

Zur Sache

Shiatsu-Leben
Neubaugasse 12–14/15 (1070)
Hebragasse 9/9 (1090)
0650/323 93 23
office@shiatsu-leben.at
www.shiatsu-leben.at

Shiatsu-Trainerin Christina Maria Gangl-Potzmann.
Der Behandlungsraum im Move On Dance Center am Neubau.
Autor:

Sophie Brandl aus Alsergrund

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.