Wo bleibt hier der Naturschutz?

Unberührte Natur im Saubachgraben.
4Bilder

Ein idyllisches kleines Tal, der Saubachgraben. Vor Vöstenhof führt rechts ein Weg in dieses Naturgebiet. Spaziert man neben dem plätschernden Saubach dahin, wähnt man sich in einer verwunschenen Welt. Zu jeder Seite ragen mächtige Laub- und Nadelbäume empor, Mooshänge und eine herrliche Pflanzenvielfalt säumen den Weg.

Das war einmal. Baumaschinen zogen an, von Naturidylle keine Spur mehr. 'Hoch
wasserretentionsmaßnahmen am Saubachgraben' nennt sich das. Wenn dieser Saubach wirklich eine Überschwemmungsgefahr für Pottschach und andere Orte darstellt, sind bauliche Maßnahmen sicher gut zu heißen. Wie gedankenlos hier jedoch mit der Natur umgegangen wird, spottet jeder Beschreibung. Man muss es gesehen haben um meinen großen Ärger zu verstehen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen