Damals & Heute

Die Speckbacherhütte in den 1950ern
4Bilder
  • Die Speckbacherhütte in den 1950ern
  • Foto: Speckbacher
  • hochgeladen von wilfried scherzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Die Speckbacherhütte auf dem Kreuzberg (Gemeinde Breitenstein) wurde vor etwa einem Jahrhundert errichtet. Eine Gedenktafel von 1909 vor der Sonnenterrasse des beliebten Ausflugslokals erinnert an den Tiroler Freiheitskämpfer Josef Speckbacher, der an der Seite Andreas Hofers die Truppen Napoleons bekämpfte. Erbaut wurde die Hütte von der alpinen Gesellschaft "Speckbacher". Bekannt ist die Speckbacherhütte auch durch den riesigen Rhododendronstrauch, der 1908 gepflanzt wurde und inzwischen zu einem über 130 Quadratmeter großen Mammutpflanze heranwuchs. Die Blüte im Mai lockt zahlreiche Pflanzenfreunde auf den Kreuzberg. 
Derzeit ist die gastliche Stätte aufgrund der Viruskrise geschlossen. Die Wirtsleute Helmut und Alexandra, die seit 2014 die Wanderer und Ausflügler verköstigen und beherbergen, hoffen, dass sie schon bald wieder Gäste begrüßen zu können. Markierte Wanderwege führen vom Schwarzatal und vom Bahnhof Breitenstein zur Speckbacherhütte. Ein Augenschmaus ist der Ausblick von der Sonnenterrasse hinunter nach Schottwien und hinüber nach Maria Schutz und zum Semmering.

Autor:

wilfried scherzer aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen