Einbrecher versuchten in Apotheken einzudringen

Obstlt Johann Neumüller über die jüngsten Einbrüche im Bezirk.
  • Obstlt Johann Neumüller über die jüngsten Einbrüche im Bezirk.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Einbruchswelle im Bezirk reißt nicht ab. Nachdem Gauner vergangenes Wochenende versuchten, in den Friseurladen in der Ternitzer Hauptstraße einzudringen, fassten sie nun zwei Apotheken als Ziele ins Auge. Wie Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller im Bezirksblätter-Gespräch bestätigte, versuchten die Gauner in der Nacht von 6. auf 7. März die Apotheke in Aspang zu knacken. "Sie zwängten das Rollgitter auf und probierten über die Schiebetüre reinzukommen, was jedoch misslang", so Neumüller. In der Nacht von 7. auf 8. März probierten Einbrecher bei der Apotheke in Puchberg ihr Glück. Auch hier scheiterten sie an der Eingangstüre.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen