Rotes Kreuz verbessert Notfallversorgung
First Responder des Roten Kreuzes in Zöbern

Die First Responder des Roten Kreuzes Neunkirchen zu Besuch bei Bürgermeister Alfred Brandstätter.
  • Die First Responder des Roten Kreuzes Neunkirchen zu Besuch bei Bürgermeister Alfred Brandstätter.
  • Foto: Foto:RK NK
  • hochgeladen von Horst Willesberger

Bei einem Notfall zählt oft jede Minute und ein qualifizierter Ersthelfer kann zum entscheidenden Faktor werden.. Deshalb wurde in der Gemeinde Zöbern seitens des Roten Kreuz Neunkirchen ein First Responder System installiert.

Was ist ein First Responder? First Responder bedeutet "Erstversorger".

Es sind Mitarbeiter aus dem Rettungsdienst der Rot Kreuz Ortsstelle Aspang, die ehrenamtlich auch außerhalb ihrer Dienstzeit parallel zum Rettungsdienst alarmiert werden.
First Responder sind Helfer vor Ort, die, im Fall des Falles, zu Hause alarmiert werden, wenn sie in der Nähe des Einsatzortes wohnen. Durch sie können bereits vor Eintreffen des Rettungswagen "Lebensrettende Sofortmaßnahmen" getätigt werden.

Die wesentlichen Aufgaben eines First Responders sind:
- Qualifizierte Hilfeleistung
- Lagebericht an die Leitstelle und die anrückenden Rettungskräfte
- Unterstützung des Rettungsteam

Durch dieses System ist es dem Roten Kreuz Ortsstelle Aspang möglich, unseren Patienten noch schneller qualitative Hilfe zukommen zu lassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen