Gericht übersiedelt im Oktober

Das BG Neunkirchen wird nun tatsächlich saniert.
2Bilder
  • Das BG Neunkirchen wird nun tatsächlich saniert.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Bezirksgericht Neunkirchen soll für die Dauer der Sanierungsarbeiten am Standort in der Triesterstraße das Ausweichquartier im ehemaligen Polytechnikum Neunkirchen (Wienerstr. 23) beziehen. Bezirksgerichtsvorsteher Stefan Koppensteiner: "Jetzt ist der Übersiedlungstermin fix. Wir ziehen im Oktober um." Das ist einen Monat später als ursprünglich geplant. Koppensteiner: "Es gibt noch einiges im Ausweichquartier zu sanieren." Die Umbauten und Adaptierungen in der Wienerstraße 23 sollen im September abgeschlossen werden. "Danach beziehen das BG Neunkirchen und das BG Gloggnitz – insgesamt 40 Mitarbeiter – das Ausweichquartier", so Koppensteiner. Das BG Gloggnitz soll danach geschlossen bleiben.

Das BG Neunkirchen wird nun tatsächlich saniert.
Stefan Koppensteiner fiebert dem Umzug entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen