Jungbürgerfeier in Schwarzau

4Bilder

Am Freitag, dem 26.Oktober 2012 fand im "Herzog-Robert von Parma-Saal" in Schwarzau am Steinfeld die traditionelle "Jungbürgerfeier" statt. Fast 20 Jungbürger wurden von Bgm. Oberst Günter Wolf und Vzbgm. Thomas Streng angelobt.

Die Festrede hielt David Duskanich aus Breitenau, der bei den "Young European Truck Drivers" den 6. Platz erreichte. Als Ehrengäste konnten NR-Abg. Johann Hechtl, NÖ Ldtg. Abg. Hermann Hauer, Bezirkshauptmann a.D. Dr. Karl Hallbauer, die Altbürgermeister Filz und Neubauer sowie alle GR begrüßt werden. Das musikalische Programm wurde vortrefflich vom Jazzensemble "Seven Up" der Franz Schubert Regional-Musikschule (Ltg. Mag. Brigitte Böck) umrahmt.

Die geladenen Ehrengäste sowie die Jungbürger aus Schwarzau wurden zu einem Buffet eingeladen.

Wo: Herzog Robert von Parma-Saal, 2625 Schwarzau auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige
Einen ganzen Sommer lang - KULTURVielfalt mit Bergblick

ERLEBNISREGION SEMMERING-RAX. Am 1. Juli starten hochkarätige Kulturveranstaltungen am Fuße der Rax und am Semmering und lassen die Herzen aller Kulturliebhaber auch diesen Sommer wieder höherschlagen.

Mit großer Freude, endlich wieder die Bühnen bespielen zu können, haben die KulturveranstalterInnen sowie Künstlerinnen und Künstler einzigartige Sommerprogramme zusammengestellt.
Neben Bewährtem finden sich einige Neuerungen auf dem Spielplan. Klassische Musik, Literatur und szenische Inszenierungen, Jazz und Blues, Traditionelles und Weltmusik, Kabarett und Humoriges, Kultur für Kinder, Führungen. Die Vielfalt ist groß. Einzig die Besucherzahlen sind limitiert!

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen