Schwierige Personenrettung nach Sturz über Böschung in Payerbach

8Bilder

(patrik lechner). Am Nachmittag des 25. September ging über den Feuerwehrnotruf 122 eine Anzeige über eine verletzte Person am im Bereich Bahnwanderweg Payerbach ein. Sofort wurden von Leitstellendisponent SB Knotzer die Feuerwehren Payerbach und Reichenau zu einer „Person in Notlage“ alarmiert. Des weiteren wurde auch der Rettungsdienst und die Polizei verständigt.
Der Einsatzort lag in einem sehr unwegsamen Gelände neben dem Gleisbereich der Südbahn, wurde aber nach kurzer Zeit von den alarmierten Einsatzkräften erreicht. Ein Spaziergänger stürzte aus unbekannter Ursache und schlitterte die ca. fünf Meter hohe Böschung hinab, und blieb neben den Geleisen verletzt liegen. Von den Einsatzkräften wurde umgehend eine Sperre der Südbahn in diesem Bereich veranlasst, um weitere Gefahren für die Einsatzkräfte und den Verletzten auszuschließen. Mittels Schleiftrage wurde die Person von der Feuerwehr und den Rettungskräften aus seiner misslichen Lage gerettet. Der in der Zwischenzeit eingetroffene Notarzthubschrauber „Christophorus 3“ übernahm die weitere Versorgung ehe der Verletzte mit einem RTW ins LKH Neunkirchen transportiert wurde. Nach rund einer Stunde konnten alle Einsatzkräfte wieder abrücken.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.