FWT steigerte Umsatz um über 20 Prozent

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit 21 Jahren fertigt FWT Composites & Rolls am Standort Neunkirchen Walzen, Rohre und Antriebswellen für die Papierindustrie, die Folienindustrie und Vliesstofferzeugung und viele Industriezweige mehr. Geschäftsführer Günther Kautz: "Wir schließen das heurige Geschäftsjahr Ende Juli. Wir steuern auf über 20 Prozent mehr Umsatz als 2016 hin und hoffen auf einen Umsatz knapp im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich." Zudem konnte die Zahl der Mitarbeiter erhöht werden. "Von 75 auf 84. Im Herbst nehmen wir auch wieder vier Lehrlinge auf", so Kautz. Der FWT-Exportanteil liegt bei über 90 Prozent.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen