Glasfaser (auch) für die Pampa

Kirchberg: Bgm. W. Fuchs mit einem Glasfaserstrang.
3Bilder
  • Kirchberg: Bgm. W. Fuchs mit einem Glasfaserstrang.
  • hochgeladen von Thomas Santrucek

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Breitband-Infrastruktur ist die Schlüssel-Infrastruktur des 21. Jahrhunderts. Daher baut die NÖ Glasfaserinfrastrukturgesellschaft nöGIG ein Glasfasernetz dort auf, wo kein anderer Marktanbieter den Anschluss bis zum Haushalt durchführt.

"Drei Bohrungen für die
Glasfaserleitungen kosten
uns gut 15.000 Euro."

Damit verbunden sind natürlich Kosten für die Kommunen. Grafenbachs Vizebürgermeister Hermann Buchegger: "Bei uns werden Leerverrohrungen durchgeführt. Die drei Bohrungen kosten uns zwischen 15.000 und 17.000 Euro."
Daran führe laut nöGIG aber kein Weg vorbei: "Die bisherige Internetversorgung basiert auf veralteter Kupfertechnologie, deren Bandbreiten den künftigen Anforderungen nicht gewachsen sind", heißt es aus der nöGIG.

"nöGIG kann mit der Breitband-Initiative den Markt anheizen."

Puchbergs ÖVP-Landtagsabgeordneter Hermann Hauer verfolgt die nöGIG-Initiative im Bezirk seit 2014 aufmerksam: "nöGIG kann mit der Breitband-Initiative den Markt anheizen. Plötzlich berücksichtigen die Internet-Anbieter Gebiete, die vorher nicht berücksichtigt wurden, weil sie zu wenig Haushalte hatten und daher als unrentabel gegolten haben." Besonders gut unterwegs hinsichtlich Glasfaser-Verkabelung ist Raach am Hochgebirge.
Hauer: "Bürgermeister Rupert Dominik hat hier erstaunlichen Weitblick an den Tag gelegt." Wie der Abgeordnete weiß, sind auch in den Gebieten Otterthal und Gloggnitz viele Arbeiten bereits erledigt. "Auch in Schlagl ist der Anschluss für jedes Haus vorhanden", so Hauer. Und wie geht's weiter mit dem Glasfaser-Datenhighway, Herr Abgeordneter? Hauer: "Jetzt werden Erfahrungen in den Modellregionen – etwa im Triestingtal – gesammelt. Im Spätsommer oder Herbst werden wir eine Zusammenkunft einberufen, wo die nächsten Schritte besprochen werden."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen