.

Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

Die für den Breitbandausbau zuständige Ministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP): „Im neuen Breitbandatlas kann man kinderleicht nachschauen, wie hoch der Ausbaugrad in der Region, in der Gemeinde bis hinunter zum eigenen Häuserblock ist. Das schafft Transparenz und dokumentiert den Ausbaufortschritt.“
1 1 3

Breitbandatlas
Erster bundesweiter „5G-Monitor“ zeigt Versorgung mit 5G

Auch in Zukunft sollen in Österreich die Daten über die Versorgung mit festen und mobilen Breitbandnetzen transparent verfügbar sein. Dazu hat das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus  den Breitbandatlas adaptiert und nach eineinhalb Jahren aktualisiert. Dieser zeigt: Österreich machte einen großen Sprung beim Breitband-Ausbau. Auch ein "5G-Monitor" wurde integriert. ÖSTERREICH. Der Breitbanndatlas für Österreich wird nun auch für mobile Endgeräte optimiert dargestellt...

  • Maria Jelenko-Benedikt
Bürgermeister Christian Hecher (Mitte) mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Gaby Schaunig und Peter Schark, Geschäftsführer der Breitbandinitiative Kärnten
2

Schnelles Internet
Breitband-Ausbau in Bad Bleiberg

Vollständiger Ausbau des Breitband-Netzes im Hochtal: Im neuen Jahr fließen rund 2,9 Millionen Euro in die Verlegung von rund 27.000 Metern Leerrohre im Hochtal. BAD BLEIBERG. Die Marktgemeinde Bad Bleiberg erhielt vom Bund den Zuschlag für den vollständigen Ausbau des Breitband-Netzes. Über diese Offensive für die Digitalisierung freut sich Bürgermeister Christian Hecher: „Unser intensiven Bemühungen haben sich gelohnt. Wir blicken bestens gerüstet in die digitale Zukunft.“ Attraktivität der...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Peter Michael Kowal
LRin Zoller-Frischauf: „Mit dem Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte wurde die Digitalisierungsoffensive des Landes um einen entscheidenden Mosaikstein erweitert – die ‚letzte Meile‘ in den Haushalt hinein wird damit geschlossen.“

Glasfaseranschluss-Scheck
Glasfaseranschluss-Scheck wird verlängert

TIROL. Erst im September diesen Jahres startete der Glasfaseranschluss-Scheck für Privathaushalte in Tirol. Die Bevölkerung nahm die Initiative bisher so gut an, dass der Glasfaseranschluss-Scheck um ein Jahr verlängert wird.  Bisherige Förderungen von 246.000 EuroVon September bis Dezember wurden seitens des Landes bereits Förderanträge im Umfang von rund 264.000 Euro genehmigt. EigentümerInnen oder MieterInnen, die sich privat einen Glasfaseranschluss herstellen ließen, wurden durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bürgermeister Josef Brandstätter

Infrastruktur
Schnelles Internet für Lasberg

LASBERG. "Eine zukunftsorientierte Infrastruktur erfordert eine leistungsstarke Internetverbindung", sagt Bürgermeister Josef Brandstätter. "Deshalb wollen wir den Leistungsausbau für ein schnelleres Internet im gesamten Gemeindegebiet erreichen." Um die Kosten für alle Anschlusswerber zu senken, ist eine Bundesförderung zu beantragen. Für die Förderrichtlinien sind 250 Interessensbekundungen der förderbaren Haushalte erforderlich. An den ersten beiden Online-Vorträgen nahmen 130 Interessierte...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Videos: Tag der offenen Tür

Ausbau fürs Internet in Jochberg.

Jochberg - Internet-Ausbau
Jochberg stark gefordert beim LWL-Ausbau

JOCHBERG. Das Großprojekt "Lichtwellenleiter-Ausbau" wurde in Jochberg gestartet. "Sehr dankbar sind wir für die Fördermittel für den LWL-Ausbaues, das ist eine Chance für uns, jedoch ist für eine kleine Gemeinde der Zeitfaktor sehr eng. Personell sind wir                äußerst gefordert. Wir müssen vom nördlichen zum südlichst gelegen Wohngebiet (Fördergebiet) bis Februar 2023 die Zulaufstrecke errichten und dort in Betrieb gehen. Dies fordert sehr", berichtet Bgm. Günter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker (beide ÖVP).

Arbeiten im Homeoffice
Breitbandausbau wird in Rohrbach vorangetrieben

Die beiden VP-Landtagsabgeordneten Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker informierten über die Ausweitung des Versicherungsschutzes im Homeoffice und den Breitbandausbau im Bezirk Rohrbach. BEZIRK ROHRBACH. Der zweite Lockdown hat die Arbeitswelt von unzähligen Arbeitnehmern aus dem Bezirk Rohrbach erneut einschneidend verändert. Damit jene, die im Homeoffice tätig sind, bestmöglich unterstützt werden, hat die Regierung verschiedene Maßnahmen getroffen. So wurden der Unfallversicherungsschutz...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Flächendeckende Glasfaser-Versorgung in Haibach ob der Donau – v.l.: Andreas Hinterberger, Vizebürgermeister und Glasfaser-Projektleiter der Gemeinde Haibach/Donau, Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Michael Baminger, Geschäftsführer Energie

Glasfasernetz
Haibach/Donau ist Musterschüler beim Breitbandausbau

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Fiber Service OÖ und Energie AG haben gemeinsam mit Gemeinde flächendeckenden Glasfaserausbau in Haibach ob der Donau erfolgreich abgeschlossen“ HAIBACH/DONAU. „Die Corona-Krise mit den damit verbundenen Lockdowns hat es einmal mehr aufgezeigt: Der Ausbau des schnellen Internets ist das Gebot der Stunde. Oberösterreich holt nicht nur die meisten Breitband-Fördermittel vom Bund ab und investiert auch viel Landesgeld, sondern sorgt mit seiner...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
In der Gemeindesturbe wurden zahlreiche wichtige Weichenstellungen beschlossen.

Jochberg - Gemeindeaktivitäten 2020
Sicherheit und Versorgung im Jochberger Fokus

JOCHBERG (niko). Bgm. Günter Resch berichtet über Tätigkeiten und Projekte seiner Gemeinde Jochberg. "Die Bautätigkeiten sind für heuer großteils abgeschlossen. Es wurden auch zahlreiche Reparaturen und Strukturverbesserungen vorgenommen. Unser Ziel ist es, schrittweise am Versorgungssystem zu arbeiten, um dieses zu verbessern bzw. zu erhalten", so Resch. Schutzwege, Beleuchtung sowie Bundesstraßen- und Gehsteigsanierung im Ortskern wurden fertiggestellt. "Bei Schutzwegen, Gehsteigen und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Video

Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet in Graz und Region?

Ein Blick auf den österreichischen Breitbandatlas offenbart einen Fleckenteppich. Während bei der Festnetz-Versorgung große Städte, wie Salzburg, Graz, Innsbruck, Wien oder Linz, bestens per Gigabit-Internet versorgt sind, schaut es in ländlichen Gebieten frustrierend aus. Das Netz bietet hier häufig Internetgeschwindigkeiten von 3 Mbit/s. Zwar hat der Großteil der Österreicher schnelles Breitband-Internet, allerdings hat auch ein nicht zu vernachlässigender Teil der Alpenrepublik keinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Breitband-Initiative Österreich
Bei einem Bürgerinformationsabend wurden die Vorteile des Breitbandausbaues in der Gemeinde veranschaulicht.

OR Passail
Glasfaser für alle Passailer

Passail nimmt das Infrastrukturprojekt „Glasfaserausbau“ mit G31 als Partner selbst in die Hand. Die großen Telekomkonzerne scheuen aus Kostengründen davor zurück, in entlegenen Gebieten die Glasfaserinfrastruktur bis zu den Einfamilienhäusern oder Wohnungen zu verlegen. Als Ersatz werden die betroffenen Haushalte mehr schlecht als recht über bestehende Kupferleitungen mit Internet versorgt. Diese genügen jedoch zukünftigen Anforderungen nicht. "Der ländliche Raum muss die gleiche digitale...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Der Ausbau des Breitbandnetzes bzw. die Herstellung von Internetverbindungen mittels Glasfaser schreitet in der Marktgemeinde Wies zügig voran.

Ausbau des Breitbandnetzes
105 km Glasfaser-Hauptkabel wurden in Wies bereits verlegt

Die Marktgemeinde Wies hat bereits 105 km Glasfaser-Hauptkabel verlegt – und an allen Ecken und Enden wird gebaut. WIES. Der Ausbau des Breitbandnetzes bzw. die Herstellung von Internetverbindungen mittels Glasfaser schreitet in der Marktgemeinde Wies zügig voran. In den 105 km verlegten Hauptkabelsträngen befinden sich bereits 9.250 km Glasfaserleitungen. Dies entspricht der 3,5-fachen Länge der österreichischen Staatsgrenze. Bis dato wurden bereits über 200 Anschlüsse fertiggestellt und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Für eine bessere Verbindung sorgt nun St. Radegund.

St. Radegund
Breitbandausbau und Nahwärmeversorgung kommen

Mit dem ab Mitte September gestarteten Projekt "Nahwärmeversorgung Ortskern St. Radegund" wird die Gemeinde mit ausreichend Wärme beliefert. Bei der Wärmeversorgung durch Biomasse, die in Zusammenarbeit mit dem Maschinenring umgesetzt wird, wird Wasser im Heizwerk erwärmt und die Wärme über eine Übergabestation an das Verteilnetz der Kunden abgegeben. Das abgekühlte Wasser fließt zum Heizwerk retour. Wohlig warm werden es dann sowohl das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr, das Kurhaus und der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Übergabe des Endberichts am 21. Oktober:
Bürgermeister Franz Xaver Hölzl (Obmann-Stv. Verband Mühlviertler Alm und Vorsitzender des Kernteams Regionale Agenda), Kurt Prandstetter (Almbüro) und Michael Fürthaller (Projektleiter Breitbandprojekt).

Leader-Projekt abgeschlossen
Mühlviertler Alm setzt auf Breitband-Versorgung

MÜHLVIERTLER ALM. Das im September 2019 begonnene und nunmehr abgeschlossene Leader-Projekt in der Leader-Region Mühlviertler Alm (MVA) rund um den Ausbau mit Breitbandinternet war für die Beteiligten ein großer Erfolg. Durch Zusammenarbeit aller zehn Gemeinden des Verbandes mit mehreren Internetserviceprovidern, der Fiber Service OÖ und dem OÖ Breitbandbüro gelang es, ein Gesamtkonzept für eine zukünftige vollflächige Versorgung der Region mit Breitbandinternet zu entwickeln und damit die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Bereiten den Glasfaser-Ausbau vor: Bürgermeister Wilhelm Pammer, A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb und Gemeindevorstand Günter Berzkovics.

Glasfasernetz geplant
Schnelleres Internet für Sulz, Gerersdorf und Rehgraben

Sulz, Gerersdorf und Rehgraben werden in den nächsten Jahren mit Breitband-Internet versorgt. Der Telekom-Betreiber A1 wird die Verlegung des Glasfasernetzes vornehmen. "Für die zentralen Siedlungsgebiete wurde der Förderzuschlag vom Bund bereits erteilt, für Streusiedlungen die Planung in Auftrag gegeben", berichtete A1-Breitbandbeauftragter Markus Halb bei einem Gespräch mit Bürgermeister Wilhelm Pammer und Gemeindevorstand Günter Berzkovics. Mit dem Ausbau erhalten die Haushalte in allen...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Pirchings Bürgermeister Siegfried Neuhold, Günther Stangl und Thomas Heuberger (v.l.) bauen auf schnelle Internetleitungen.
2

Wirtschaftsbund unterwegs
Schnelles Internet ist Lebensader der Regionalwirtschaft

Eines wurde dem Wirtschaftsbund auf Tour klar: Ohne schnelles Netz geht nichts mehr.  REGION. Die Verantwortlichen des südoststeirischen Wirtschaftsbunds rund um Obmann Günther Stangl haben im Zuge einer Bezirkstour Unternehmer besucht, um die aktuelle Stimmung einzufangen. Von Jammern seit laut Stangl trotz der Situation rund um Corona keine Spur, eine gewisse Unsicherheit schwinge aber hinsichtlich rasch adaptierter Regierungsmaßnahmen aber natürlich mit. Besucht haben Stangl und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde St. Stefan ob Stainz sind auch in diesen herausfordernden Zeiten für die Bürgerinnen und Bürger im Einsatz.
12

St. Stefan ob Stainz
Das Tor in unser Schilcherland

In St. Stefan ob Stainz wird Infrastruktur vom Glasfaserausbau bis zum neuen Rüsthaus großgeschrieben. ST. STEFAN OB STAINZ. St. Stefan ob Stainz hat als aktuell größte Weinbaugemeinde der Weststeiermark mitten im Schilcher-Anbaugebiet viel zu bieten, und das nicht nur aus touristischer Sicht. Wanderbare Gegend um den Hochgrail bleibt im Trend Davon zeugt schon das im Vorjahr eingerichtete Gemeindeamt, das mit der Raiffeisenbank unter einem Dach offen steht. Außerdem ist das neue Gebäude der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Digitalisierungslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit Thomas Pühringer, Vorstandsmitglied der Innsbrucker Kommunalbetriebe (IKB), beim Lokalaugenschein in der Innsbrucker Altstadt, wo derzeit sämtliche Hausanschlüsse saniert werden.

Digitalisierung
Glasfaserförderung jetzt auch für Privathaushalte

TIROL. Neben der Sanierung der Wasserleitungen und sämtlicher Hausanschlüsse, werden aktuell in der Innsbrucker Altstadt auch die Telekommunikationsanlagen und damit die Anbindung an das Internet verbessert. Im Rahmen der Digitalisierungsoffensive weißt LRin Zoller-Frischauf beim Lokalaugenschein auf die neu geschaffene Glasfaserförderung für Privathaushalte des Landes Tirol hin. Nach betrieblichen auch private AnschlüsseDie Tiroler Digitalisierungsoffensive ist im vollen Gange, was man auch an...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Christoph Blum (l) und Manfred Gerger weisen darauf hin, dass über 28 Prozent der Wertschöpfung im Burgenland durch die Industrie erwirtschaftet wird.

Industrie Burgenland
„Mindestlohn vernichtet Arbeitsplätze“

Die burgenländische Industrie ist mit über 9.000 Beschäftigten einer der Top-Arbeitgeber sowie en Wirtschaftsmotor im Burgenland. Um die Betriebe zu weiteren Investitionen und Innovationen zu motivieren, fordern die Spartenvertreter entsprechende Rahmenbedingungen. BURGENLAND. In der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Burgenland kam es zu einem Wechsel: Neuer Spartenobmann ist Christoph Blum (Trafomodern, Hornstein), als Stellvertreter unterstützen ihn Manfred Gerger (G² Industrial...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Insgesamt steht für die Glasfaserförderung im Jahr 2020 ein Budget von zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Breitbandausbau
Förderung für Glasfaseranschluss

TIROL. Wer künftig als EigentümerIn oder MieterIn einen Glasfaseranschluss herstellen lassen will, kann finanzielle Unterstützung von Land Tirol erwarten. Das Land bietet Förderungen bei notwendigen Grabungen, der Verlegung der Leerrohre und der Verkabelung im Gebäude. Wie funktioniert die Förderung beim Glasfaseranschluss?Einen Glasfaseranschluss verlegen zu lassen, kann durchaus eine Stange Geld kosten. Damit die Kosten nicht derart explodieren, hilft das Land Tirol mit einer finanziellen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Obmann  Jürgen Höckner, Geschäftführerin Susanne Kreinecker (beide REGEF), Projektleiter  David Reiter, Michael Friedl und Martin Wachutka (beide Fiber Service OÖ. GmbH).

REGEF & Leader
Masterplan in Sachen Breitband für Eferdinger Land steht

Im Rahmen eines LEADER-Projekts hat sich REGEF mit dem Thema „Glasfaserausbau im Eferdinger Land“ gewidmet – ein regionaler Masterplan ist dabei entstanden. Die Gemeinden sollten also nun gerüstet sein, um einen konsequenten Ausbau weiter vorantreiben zu können. BEZIRK EFERDING. In den letzten Monaten hat sich gezeigt, dass der Breitbandausbau ein sehr wichtiges Thema ist. Vor allem auch für Betriebe und Mitarbeiter im Homeoffice zählt eine gute Internetleistung zur kritischen Infrastruktur....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
LH Günther Platter (vorne, 3. von li.), LRin Patrizia Zoller-Frischauf (vorne, 4. von li.), Gemeindeverbandspräsident Ernst Schöpf (vorne, 2. von li.) und Arno Abler, Geschäftsführer der landeseigenen Breitbandserviceagentur (vorne, 1. von li.) mit den Vertretern von 13 Internet-Betreibergesellschaften bei der Unterzeichnung des „Glasfaserpakts für Tirol“.

Breitbandausbau
„Glasfaserpakt für Tirol“ unterzeichnet

TIROL. Anfang der Woche wurde offiziell der "Glasfaserpakt für Tirol" unterzeichnet. In gemeinsamer Kooperation mit den Tiroler Gemeinden und 13 Internet-Service-Providern, ermöglichte das Land Tirol Glasfasernetze zu günstigen Konditionen. "Davon profitieren in Summe alle – sowohl die Gemeinden als auch die Betreibergesellschaften und vor allem die Bürgerinnen und Bürger", freut sich LH Platter. Was ist das Ziel des Paktes?Mit der Unterzeichnung des Glasfaserpaktes für Tirol, kommt man dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
3

CHANCE AUF GLASFASER
SIERNDORF: 40 % sind zu schaffen

Gemeindeführung betont Wichtigkeit dieser Infrastruktur. VERLÄNGERUNG DER ANMELDEFRIST BIS 30.09.2020!! Die Gemeinde ist zuversichtlich, dass die 40-Prozent-Hürde zu erreichen ist. Haushalte und Betriebe der Gemeinde bekommen die Chance auf eigene Glasfaseranschlüsse. „Das wäre für uns enorm wichtig“, hoffen Bürgermeister Gottfried Muck und Vizebürgermeisterin Christina Trappmaier-Hauer auf die notwendige 40-Prozent- Zustimmung unter den Haushalten. Es wurde und werden noch umfassende...

  • Korneuburg
  • Gottfried Muck
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe "Breitband Mühlviertler Alm“ unter der Leitung von Weitersfeldens Bürgermeister Franz Xaver Hölzl und Leadermanager Kurt Prandstetter.

Mühlviertler Alm
70 Prozent der Bevölkerung sind für Breitband-Internet

BEZIRK. Seit gut einem Jahr beschäftigt sich eine eigene Arbeitsgruppe auf der Mühlviertler Alm mit dem Ausbau des Breitbandinternets in der Region. Neben einer flächendeckenden Infrastruktur-Erhebung gab es außerdem Infoveranstaltungen in den Gemeinden. Mit Hilfe einer Befragung wollten die Gemeinden der Leader-Region Mühlviertler Alm herausfinden, wie die Bürger zum Ausbau des Breitband-Internets stehen. Nun ist die Umfrage abgeschlossen und die Ergebnisse liegen vor: 70 Prozent der Befragten...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Der neue Gemeinderat von Ratten mit Bgm. Thomas Heim (vorne mitte)
3

Drei neue Gemeinderäte für Ratten
Der Start in die Zukunft ist erfolgt

In Ratten mussten einige Pläne aufgrund Corona neu überdacht werden. Die Generalsanierung der Freizeithalle ist noch im vollen Gange und schreitet zügig voran.  Ausgehend von der Insolvenz der Firma Herbitschek und den dramatischen wirtschaftlichen Folgen des von der Regierung verhängten Lock down im Zuge der Covid-19 Krise brechen die Einnahmen der Gemeinde auf lange Sicht hin massiv ein! "Die Aufgabe des Bürgermeisters ist es aber, die Daseinsvorsorge einer Gemeinde zu sichern (Schule,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.