Breitband

Beiträge zum Thema Breitband

ÖVP-Bezirksparteiobmann Josef Naderer, Bundesrätin Johanna Miesenberger und Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs.

Internetausbau schreitet voran
Breitband-Turbo im Bezirk Freistadt

Dank zusätzlicher Fördermillionen kann ein weiterer Turbo für den Breitbandausbau gezündet werden. In ganz Oberösterreich profitieren 62.000 Menschen in 200 Gemeinden vom beschleunigten Internet. Gerade während der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie essentiell schnelles Internet in allen Bereichen ist. FREISTADT. „Egal ob Schüler im Homeschooling oder die Eltern im Homeoffice – ohne schnelles Internet nützt die beste Technologie nichts“, weiß Abgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt um die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Peter Höller, Gerhard Pühringer, Bürgermeister Josef Lindner und zwei Mitarbeiterinnen der Firma Pühringer.

Breitbandinternet für Gutau
Erste Business-Anschlüsse für Unternehmen

Nach dem Start des OÖ Glasfaser-Netzausbaus in Gutau 2020 wurde nun ein weiterer Meilenstein in der digitalen Infrastruktur in der Gemeinde gesetzt: Erste Unternehmen können schon bald das leistungsstarke Glasfaser-Internet nutzen. Mit 400 Mbit/s Download-Geschwindigkeit treibt Liwest die Internetversorgung des ländlichen Raumes voran. GUTAU. Besonders erfreut zeigt sich die Baufirma Pühringer, die nun als erstes Unternehmen den Business-Anschluss nutzen kann. Firmenchef Gerhard Pühringer zeigt...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Von links: Johanna Jachs, Josef Naderer, Johanna Miesenberger

Infrastruktur
1,4 Milliarden Euro für Breitbandausbau

Egal ob Homeoffice oder Distance-Learning – dank der Digitalisierung ist heute vieles von daheim aus möglich – aber eben nur, wenn es eine entsprechend schnelle Internetverbindung gibt. BEZIRK FREISTADT. „Wir zünden den Breitbandturbo", sagt ÖVP-Bezirksparteichef Josef Naderer angesichts der Breitband-Offensive der Bundesregierung. "Gerade bei uns im ländlichen Raum ist schnelles Internet schon bisher ein wichtiges Thema gewesen. Durch die zusätzlichen 1,4 Milliarden Euro wird sichergestellt,...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Bürgermeister Josef Brandstätter

Infrastruktur
Schnelles Internet für Lasberg

LASBERG. "Eine zukunftsorientierte Infrastruktur erfordert eine leistungsstarke Internetverbindung", sagt Bürgermeister Josef Brandstätter. "Deshalb wollen wir den Leistungsausbau für ein schnelleres Internet im gesamten Gemeindegebiet erreichen." Um die Kosten für alle Anschlusswerber zu senken, ist eine Bundesförderung zu beantragen. Für die Förderrichtlinien sind 250 Interessensbekundungen der förderbaren Haushalte erforderlich. An den ersten beiden Online-Vorträgen nahmen 130 Interessierte...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Übergabe des Endberichts am 21. Oktober:
Bürgermeister Franz Xaver Hölzl (Obmann-Stv. Verband Mühlviertler Alm und Vorsitzender des Kernteams Regionale Agenda), Kurt Prandstetter (Almbüro) und Michael Fürthaller (Projektleiter Breitbandprojekt).

Leader-Projekt abgeschlossen
Mühlviertler Alm setzt auf Breitband-Versorgung

MÜHLVIERTLER ALM. Das im September 2019 begonnene und nunmehr abgeschlossene Leader-Projekt in der Leader-Region Mühlviertler Alm (MVA) rund um den Ausbau mit Breitbandinternet war für die Beteiligten ein großer Erfolg. Durch Zusammenarbeit aller zehn Gemeinden des Verbandes mit mehreren Internetserviceprovidern, der Fiber Service OÖ und dem OÖ Breitbandbüro gelang es, ein Gesamtkonzept für eine zukünftige vollflächige Versorgung der Region mit Breitbandinternet zu entwickeln und damit die...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe "Breitband Mühlviertler Alm“ unter der Leitung von Weitersfeldens Bürgermeister Franz Xaver Hölzl und Leadermanager Kurt Prandstetter.

Mühlviertler Alm
70 Prozent der Bevölkerung sind für Breitband-Internet

BEZIRK. Seit gut einem Jahr beschäftigt sich eine eigene Arbeitsgruppe auf der Mühlviertler Alm mit dem Ausbau des Breitbandinternets in der Region. Neben einer flächendeckenden Infrastruktur-Erhebung gab es außerdem Infoveranstaltungen in den Gemeinden. Mit Hilfe einer Befragung wollten die Gemeinden der Leader-Region Mühlviertler Alm herausfinden, wie die Bürger zum Ausbau des Breitband-Internets stehen. Nun ist die Umfrage abgeschlossen und die Ergebnisse liegen vor: 70 Prozent der Befragten...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

INTERNET
54.211 Euro für Breitband-Ausbau beschlossen

ST. LEONHARD. Die Versorgung mit ultraschnellem Breitband-Internet ist insbesondere in den ländlichen Regionen ein wesentlicher Faktor für Lebensqualität und wirtschaftliche Entwicklung. Das zeigt sich gerade in der aktuellen Situation, in der die Corona-Beschränkungen verstärkte Internetnutzung erfordern – etwa für Home-Office, Videokonferenzen und E-Learning. Daher soll insbesondere auch die Erschließung der „Last Mile“ mit Glasfaser durch ergänzende Zuschüsse zum Förderprogramm „Breitband...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Johanna Jachs ist Mitglied im parlamentarischen Ausschuss für Forschung, Innovation und Digitalisierung.

"Mühlviertel muss am Puls der Zeit bleiben"

FREISTADT, WIEN. Die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Johanna Jachs aus Freistadt ist im Parlament unter anderem im Ausschuss für Forschung, Innovation und Digitalisierung aktiv. Ihr Ziel ist der Ausbau der Informationstechnologie. "Österreich rangiert im europäischen Vergleich leider am untersten Rand in Sachen Breitbandausbau und gerade im ländlichen Raum gibt es zum Teil noch großen Verbesserungsbedarf", sagt Jachs. Das Mühlviertel brauche eine vernünftige Breitbandinfrastruktur, um auch künftig...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und Obmann der Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich.
1

WKO-Präsident Leitl: "Brauchen zehn Milliarden Euro für Breitbandausbau in den nächsten drei Jahren – alleine zwei Milliarden für Oberösterreich"

Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und Obmann der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ, sieht im BezirksRundschau-Interview den Bürokratie-Abbau und den Kampf gegen den Fachkräfte-Mangel als entscheidende Standort-Themen. Die neue Bundesregierung will, wie auch von der Wirtschaftskammer immer wieder gefordert, die Bürokratie abbauen – wie soll das konkret aussehen? Unser Motto: „Beraten statt bestrafen!“ Wenn einer etwas vorsätzlich oder systematisch macht, dann gehören...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Junge Wirtschaft OÖ: „Mission Breitband“ startet jetzt!

Forderung nach Speed-Offensive, denn auch Unternehmen in ländlichen Regionen brauchen leistungsfähige Netze „Junge Unternehmer, Gründer und Start-ups sorgen für Wirtschaftswachstum. Sie sind es, die den Standort Oberösterreich festigen, ihn mit neuen Impulsen beleben und die Arbeitswelt mit frischem Blut in Schwung bringen. Daher ist es für uns von der Jungen Wirtschaft Oberösterreich völlig unverständlich, dass der Breitbandausbau in den schnellen Zeiten der Digitalisierung langsam vor sich...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
In Fürling und Wolfgrub kann man jetzt schnell surfen.

Schnelles Internet in weiteren 44 Häusern

BAD ZELL, SCHÖNAU. Das Projekt "CellaFiberNet" wächst und gedeiht. Nach etwa zweimonatiger Bauzeit wurden jetzt 44 Häuser in den Schönauer Ortschaften Fürling und Wolfgrub mit schnellem Breitbandnetz ausgestattet, wie der Projektverantwortliche Hans Furtlehner aus Bad Zell berichtet. „Es ist wirklich eine große Freude für die beiden Dörfer, dass hier Glasfaseranschlüsse flächendeckend zur Verfügung stehen und auch für das Gewerbegebiet bringt es attraktive Anreize zur Betriebsansiedlung", sagt...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Landeshauptmann Josef Pühringer und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl mit EU-Kommissar Günther Oettinger im Sky Loft des Ars Electronica Centers
2

Oberösterreich soll Modellregion für datengetriebene Wirtschaft werden

LINZ. Den Besuch des EU-Kommissars für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Günther Oettinger im Rahmen des Ars Electronica Festivals in Linz nutzten Landeshauptmann Pühringer und Landesrat Strugl um über die digitale Zukunft Oberösterreichs zu informieren. Diese liegt aus Sicht unserer Landesregierung in einem 20 Punkte Plan, der bis 2021 umgesetzt werden soll. Budgetiert sind für die „Leitinitiative Digitalisierung“ 121 Millionen Euro. „Wir müssen zusammenhalten um mitzuhalten“ Die...

  • Linz
  • Ingo Till
Von links: Martin Huber mit Freundin Barbara Wahl und Hans Furtlehner.

"CellaFiberNet" freut sich über 50sten Kunden

BAD ZELL. Vor kurzem hat sich mit Martin Huber aus Riegl als 50. Kunde für das „CellaFiberNet“ entschlossen. Dieses freudige Ereignis wurde mit einem kleinen Geschenk seitens des Netzbetreibers, Hans Furtlehner, gewürdigt. "Die im vergangenen Halbjahr kräftig gestiegenen Anschlusszahlen sind erst der Anfang eines Trends, der sich in nächster Zeit fortsetzen wird", sagt Furtlehner. Derzeit wird die acht Kilometer lange Strecke nach Schönau geplant und noch im heurigen Sommer gebaut. "Damit steht...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
1 2

Bad Zeller bauen ihre eigene Datenautobahn

BAD ZELL. Hans Furtlehner, Stefan Hölzl und Robert Wurm sind drei wagemutige Bad Zeller, die vor drei Jahren ein langfristiges Projekt gestartet haben. "Wir wollen in Bad Zell ein flächendeckendes, nachhaltiges Breitband-Glasfasernetzwerk für Internet, Telefon und TV aufbauen", sagt Furtlehner. "Eine Datenautobahn für die nächsten 50 Jahre." Motiviert und inspiriert wurden das innovative Trio vom „Waldviertler Glasfasernetzwerk“, zu dem sich bereits vor einigen Jahren vier niederösterreichische...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Thomas Arnoldner, Hannes Ametsreiter, Henrietta Egerth und Andreas Mitterlehner (v. l.).

Breitband braucht das Land

Welche Technologien werden künftig unser Leben bereichern und erleichtern und welche Herausforderungen ergeben sich daraus für den Wirtschaftsstandort Österreich. Diese Themen standen am Donnerstagabend im Mittelpunkt einer top-besetzten Diskussionsrunde im Rahmen der Investment Gespräche der HYPO Oberösterreich. Das Podium – die Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft Henrietta Egerth, der Generaldirektor der Telekom Austria Group Hannes Ametsreiter und der...

  • Linz
  • Oliver Koch
Horst Gaigg, Breitbandbeauftragter Land OÖ, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, Spartengeschäftsführer Gernot Fellinger, Wirtschaftlandesrat Michael Strugl, Spartenobmann Gerhard Buchroithner (v. l.).
1

Breitband für alle bis zum Jahr 2022

Eine zeitgemäße Breitbandinfrastruktur – also Internetzugang – ist für 75 Prozent von knapp 3600 befragten Unternehmen wichtig für den Unternehmenserfolg. Das ist eines der Ergebnisse einer Umfrage, die die WKOÖ-Sparte Information + Consulting im Herbst 2013 durchführte. 40 Prozent der Unternehmen verfügen derzeit laut eigenen Angaben über keine ausreichend schnelle Internetverbindung. Hingegen sind 40 Prozent der Befragten mit dem mobilen Internet sehr zufrieden oder zufrieden....

  • Linz
  • Oliver Koch
Gernot Fellinger, Geschäftsführer der Sparte Information + Consulting, Rudolf Trauner, Präsident der WKO Oberösterreich,  Paul Rübig, Mitglied des Europäischen Parlaments, Gerhard Buchroithner, Obmann der Sparte Information + Consulting (v. l.).

Vollgas für den Ausbau der Datenautobahnen

Das Internet und die darauf aufbauenden Anwendungen bilden die Grundlage für Wirtschaftswachstum und sozialen Fortschritt. In den Industrieländern kann das Internet zu einer Rückkehr eines starken Wachstums beitragen. „Dabei sind wir gerade erst dabei, den Nutzen des Internet zu realisieren. Diese Nutzen basieren vor allem auf Wettbewerb, Wahlmöglichkeit für Verbraucher und die zeit- und ortsunabhängige Nutzung“, so WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner. „Es kann nicht oft genug betont werden, wie...

  • Linz
  • Oliver Koch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.