Warths E-Carsharing ist angelaufen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (kerschbaumer). Der von der Gemeinde angekaufte Renault-Zoe steht seit mehreren Tagen bei der E-Ladestelle am Marktplatz. Am 3. November erhielt er die Werbeaufschriften. "Am 4. November absolvierte ich meine erste Ausfahrt nach Wiener Neustadt", schildert Umweltgemeinderat Josef Kerschbaumer (Grüne): "Die ruhige Fahrweise und die akzeptable Beschleunigung sind mir angenehm aufgefallen. Die Automatik-Fahrtechnik ist für mich noch gewöhnungsbedürftig. Achtung: Die Inkraftsetzung der Ladung nach Beginn des roten Blinklichtes unbedingt auch im Fahrzeug am Display kontrollieren, ob tatsächlich geladen wird. Am nächsten Tag nach meiner ersten Ausfahrt war der Zoe nur mit 56 Prozent geladen."
Auch Peter und Margarete Pichler aus Warth haben nach ihrer ersten Ausfahrt nur positiv über das Fahrerlebnis berichtet. Der ehemalige LKW-Chauffeur ist mit seinen 82 Jahren immerhin ein Fachmann, was das Lenken von Fahrzeugen betrifft. Eine rechtzeitige Buchung wird empfohlen, das die Nachfrage derzeit sehr hoch ist.

Autor:

Thomas Santrucek aus Neunkirchen

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.