14.10.2016, 15:55 Uhr

Oktoberfest im Autohaus Opel Zezula

(Foto: Opel Zezula)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Weißwürst, Brez'n, Bier frisch vom Zapfhahn – das Oktoberfest im Autohaus Opel Zezula am Neunkirchner Spitz ließ seinen Kunden an nichts fehlen. Geschäftsführer Kommerzialrat Ferdinand Schwarz (r.) und sein Geschäftsleiter Sascha Bauer (Mitte) konnten am 14. und 15. Oktober zahlreiche Besucher – etwa Erich "Baustoffe" Wessely (l.), Christine Happenhofer (2.vl.) und Roswitha Melichar (2.v.r.) begrüßen. Andreas Homm sorgte für ausreichend Weißwurst-Nachschub. Für 15. Oktober hatte sich auch eine Delegation der Stadtgemeinde angesagt. Die Stadträte Armin Zwazl und Barbara Kunesch schauten gemeinsam mit Gemeinderätin Amra Pilav, Bürgermeister Herbert Osterbauer und Kommerzialrat Felix Woltron im Autohaus vorbei und versuchten ihr Glück am Nagelbock. Der heimliche Star bei den Autoliebhabern war aber der neue Opel Mokka X. Das SUV begeisterte mit reichlich Raum, Bodenfreiheit und extrem hell leuchtenden Scheinwerfern.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.