Am Spitz

Beiträge zum Thema Am Spitz

Lokales

Leserpost
Ärgernis über Baumschnitt – schon wieder

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Gottfried Hausegger traute seinen Augen nicht, als er heute, am 15. März, auf der B17, Kreuzung "Zum Spitz" Neunkirchen vorbei kam. Er wurde Zeuge massiver Baumschnittmaßnahmen: "Ist es notwendig jeden Strauch oder Baum radikal zu entfernen? Und warum wirklich? Auch bei Autobahnauf- und Abfahrten wird hemmungslos geschlägert. Das ist sicher gut für die Umwelt, Kleingetier und Vögel. Ach so - für Vögel nicht. Die nisten ja jetzt in den diversen Köpfen."

  • 15.03.19
  •  3
Lokales

Kunstparker
Lenkerin verärgert

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 06.02.19
Wirtschaft
7 Bilder

Eröffnung
EVN Service-Center Nr. 9 steht in Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Service und Beratung will die EVN künftig Am Spitz 9 anbieten. In dem Büro sind sieben Mitarbeiter und zwei Energieberater tätig. Das 145 Quadratmeter große Geschäftslokal wurde binnen zweieinhalb Monaten umgebaut und am 30. November im Beisein von Bürgermeister Herbert Osterbauer, Bundesrätin Andrea Kahofer und Vertretern der Banken eröffnet.

  • 01.12.18
Lokales

Kunstparker
Ein paar Meter noch, dann steht er im Geschäft

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 13.11.18
Wirtschaft
2 Bilder

Hoher Besuch bei der MSC III-Baustelle

Landtagspräsident Karl Wilfing bei Neunkirchner MediaShop-Projekt. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Wir hatten am 18. Juli hohen Besuch", erzählt Martin Panzenböck vom Architekturbüro Rudischer&Panzenböck Neunkirchen. Der Puchberger Landtagsabgeordnete Hermann Hauer und Landtagspräsident Karl Wilfing besuchten gemeinsam mit Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer die Baustelle für den neuen MediaShop und die angrenzende "Gartenstadt" zwischen Neunkirchen und Natschbach-Loipersbach. Bauherr Dieter...

  • 19.07.18
Lokales

Zweiter Feueralarm beim MSC I

Am 18. Juli, um 18.14 Uhr, ging abermals der Alarm los. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zur Minute rückt die Feuerwehr Neunkirchen zum Einsatzort aus. Bereits um 12.30 Uhr am heutigen Mittwoch schrillten im Bürogebäude am Neunkirchner Spitz, Schwarzottstraße 2a, die Feuermelder. Es stellte sich jedoch als Fehlalarm heraus. Mario Lukas, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt, konnte kurz darauf Entwarnung geben: "Wiederum Fehlalarm."

  • 18.07.18
Lokales
Die Brünner Straße wird für Gleisbauarbeiten teilweise gesperrt. Die Bauarbeiten dauern bis Sonntag, 16. September 2018.
2 Bilder

Straßensperren in Floridsdorf: Am Spitz starten Gleisbauarbeiten

Erneuerungen der Straßenbahnschienen sorgen für Baustellen rund um den Spitz und einer teilweisen Sperre der Brünner Straße. Wir haben die Umleitungen aller vier Bauphasen. FLORIDSDORF. Gute Nerven brauchen die Autofahrer und Anrainer rund um den Floridsdorfer Spitz: Im Bereich des Plateaus von Schloßhofer Straße bis Prager Straße werden Arbeiten an den Straßenbahngleisen durchgeführt. Im Zuge der Gleisarbeiten werden auch der Straßenoberbau und die Weichen- und Kreuzungsanlage erneuert. Die...

  • 28.06.18
Lokales

Viel näher geht's nicht mehr

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 23.05.18
  •  1
Lokales

Mutter-Kind-Parkplatz für die Firmenpritsche

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 05.05.18
Lokales

Selbst wenn viel Platz ist, ist parken kompliziert

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 03.05.18
Lokales

Kunstparker: dieses Mal ein Moped-Auto

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 25.04.18
  •  1
Lokales
Tatort Spitz.
2 Bilder

Autohaus: Gauner wollten Tresor aufschneiden

Mitarbeiter sah noch einen Täter durchs Fenster flüchten. Intensiv-Fahndung mit Hubschrauber und Polizei-Hund. BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Das ist keine Alltagsgeschichte. Wir haben es hier schon mit organisierter Kriminalität zu tun", beurteilt Bezirkspolizei-Kommandant Oberstleutnant Johann Neumüller den jüngsten Fall eines Einbruchs in ein Autohaus. Mitarbeiter störte Gauner Am Sonntagmorgen hatten sich bislang unbekannte Täter Zugang in ein Autohaus am Neunkirchner Spitz verschafft. Neumüller:...

  • 23.04.18
Lokales

Ein ordentliches Schlagloch Am Spitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch der Rundparcours "Am Spitz" beim gleichnamigen Neunkirchner Geschäftszentrum sollte einmal saniert werden. Im Kreuzungsbereich Ausfahrt Merkur-Forstinger befindet sich ein großes, notdürftig ausgebessertes Schlagloch. Helfen Sie mit Schicken Sie uns Fotos von Straßen im Bezirk, die diesen Namen nicht verdienen, an #+neunkirchen.red@bezirksblaetter.at oder posten Sie die Fotos auf www.meinbezirk.at. Vergessen Sie nicht, Ort, Gemeinde und Lage der Straße...

  • 31.03.18
Lokales

Kunstparker beim Kino Neunkirchen

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 13.03.18
Lokales

Kunstparker beim Supermarkt

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 28.02.18
  •  3
Lokales
In diesem Abschnitt wird ab 2018 gebaut.
6 Bilder

Umbau der Brünner Straße - Neues für Rad und Fußgänger

Die Wasserleitungen auf der Brünner Straße werden erneuert. Ab 2018 wird dann vieles neu. FLORIDSDORF. Zwei große Wasserrohrbrüche mit starken Überschwemmungen in den letzten Jahren sind genug. Daher werden die Wiener Wasserwerke voraussichtlich 2018 die Hauptwasserleitung auf der Brünner Straße zwischen Am Spitz und der Katsushikastraße erneuern. Aufgrabungen und Behinderungen in beiden Fahrtrichtungen sind zu erwarten. Bezirksvorsteher Georg Papai: „Die neuen Wasserleitungen sind aufgrund des...

  • 23.10.17
  •  1
Lokales
Erfolg für Johann Neumüllers Kollegen: zwei Einbrecher wurden verhaftet.

Papa (49) und Sohn (27) als Einbrecher ertappt

Zwei Wiener sollen 23 Einbruchsdiebstähle verübt haben. Am Neunkirchner Spitz war dann Endstation. BEZIRK NEUNKIRCHEN/WIENER NEUSTADT. Schon seit August waren Einbrecher in Niederösterreich und Wien aktiv. Ihre bevorzugten Ziele: Friseurgeschäfte. In der Vorwoche, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, wurde in einem Friseurgeschäft am Neunkirchner Spitz Alarm ausgelöst. Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller: "Meine Kräfte waren rasch vor Ort." Im Bereich der EVN-Zentrale...

  • 18.09.17
Lokales
3 Bilder

Gemeindesparkasse

Das Gebäude der ehemaligen Gemeindesparkasse am Floridsdorfer Spitz.Das Gebäude entstand 1884 nach Plänen von Alois Frömml. Ein Umbau erfolgte 1971 und auch heute ist es ein Bankhaus

  • 21.03.17
  •  4
Lokales

Brandalarm am Neunkirchner Spitz

Im MSC II-Bauteil wurde Feueralarm ausgelöst. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit Blaulicht rückte die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen am 1. Februar zur Mittagszeit zum "Brand" am Neunkirchner Spitz zum MSC II-Gebäude samt Hotel und Mediashop aus. Obwohl Architekt Martin Panzenböck sofort meldete, dass es sich um einen Fehlalarm handelte – es dürfte jemand eine E-Zigarette geraucht haben – kamen die braven Helfer angeeilt. Freilich nicht kostenlos. Wie Mario Lukas, Kommandant der Feuerwehr Neunkirchen,...

  • 01.02.17
Lokales
Das Team der Serviceagentur Kreative Räume Wien hat bereits 400 Projekte mit über 1200 Künstlern betreut.
2 Bilder

Am Spitz: Mehr Kunst und Kultur für leere Geschäfte

Die Serviceagentur "Kreative Räume Wien" will rund um Am Spitz neue Ideen umsetzen. FLORIDSDORF. „Eine lebendige Stadt braucht lebendige Räume. Während auf der einen Seite Lokale und andere Räumlichkeiten ungenutzt bleiben, suchen zahlreiche Kulturschaffende, Kreative, Unternehmer, aber auch Grätzelinitiativen Möglichkeiten, ihren eigenen Traum und ihre eigenen Vorstellungen zu verwirklichen“, begrüßt Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou die Initiative der neuen Vernetzungsplattform. Diese...

  • 08.11.16
Lokales

Kunstparker der Woche

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 06.11.16
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.