26.05.2017, 08:47 Uhr

Gute Noten für unsere beiden Spitäler

38.770 Patienten bewerten die NÖ Kliniken mit 92,44 von 100 Punkten. Dr. Markus Klamminger (medizinischer Vize-Geschäftsführer) und LH-Vize Dr. Stephan Pernkopf zogen Bilanz. (Foto: Robert Herbst)

Landesklinikum Neunkirchen und Hochegg stehen in der Patientengunst weit oben.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie haben die Patienten ihren Krankenhaus-Aufenthalt erlebt? Gingen sie mit einem guten Gefühl nachhause? Die Patientenbefragung gibt darüber Aufschluss. Und da können die Landeskliniken in Hochegg und Neunkirchen durchwegs Plus-Punkte sammeln.
So bekam das Pflegeteam der Sonderkrankenanstalt Hochegg 97,89 von möglichen 100 Punkten. Das ergibt den 2. Platz nach Allentsteig (98,86 Punkte). Hierbei wurde unter anderem die Freundlichkeit des Pflegepersonals sowie das Eingehen auf die Bedürfnisse der Patienten bewertet.

Ärzte im Spitzenfeld

Auch die Ärzte erhielten in beiden Häusern Bestnoten. Hochegg liegt mit 97,30 Punkten wieder auf Platz zwei (nach Allentsteig, 97,32 Punkte) und Neunkirchen führte bei den Kliniken mit über 300 Betten mit 94,84 Punkten vor Amstetten (94,80 Punkte) und Horn (94,03 Punkte).
Auch bei dem Spitals-Ablauf von der Aufnahme über die Wartezeiten bis hin zur Entlassung schiebt sich Hochegg mit 95,76 Punkte auf den zweiten Platz (hinter Allentsteig mit 96,38 Punkten).

Sauber und schmackhaft

Einen hohen Stellenwert genießt das Service während des Spitalsaufenthalts. Dazu zählen neben der Sauberkeit und der Ausstattung des Zimmers auch der Geschmack des Essens. Hier liegt Hochegg – wie immer – auf Platz zwei (hinter Allentsteig). Das LK Hochegg sammelte 94,82 Punkte. Das Landesklinikum Neunkirchen holte 93,66 Punkte und liegt somit im Mittelfeld.
Die Patienten sind insgesamt betrachtet sehr zufrieden mit der Qualität der Landeskliniken. Für den Gesamteindruck gab es für Hochegg wiederum den 2. Platz mit 96,02 Punkten. Neunkirchen liegt bei den Häusern mit über 300 Betten auf dem guten 3. Platz (92,44 Punkte).

Selbstbedienung

Besonders positiv bewertet wurden Verbesserungen im Vergleich zur Patientenbefragung 2015. So wurde auf Wunsch der Patienten im Landesklinikum Neunkirchen ein Wasserspender im Patientenaufenthaltsraum installiert. Und auch Obst gibt es zur freien Entnahme. Hochegg hat Bio-Gewürze bei den Speisen eingeführt. Auch das wurde von den Patienten wohlwollend zur Kenntnis genommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.