21.02.2017, 09:45 Uhr

Heimat bist du schlauer Köpfe

Anna besucht die Begabtenakademie in der NMS Schoellerstraße in Neunkirchen. Die Sternenkarte gehört dazu. (Foto: Leitner)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Es sind nicht die rauchenden Schlote, die Niederösterreich in Zukunft weiterbringen werden, sondern die jungen schlauen Köpfe. 
-
Laura (8) liebt die Chemie. Unlängst hat sie ihre Eltern mit einem Experiment geschockt. Mit einem Handy-Ladegerät hat das Mädchen Elektrolyse von Wasser betrieben und Knallgas erzeugt. Als sie ihren Eltern die kleine Explosion vorführte sagte sie: „Das ist die Zukunft der Autos. Bald werden alle damit angetrieben.“
Laura ist ein schlaues Mädchen, hat eine Spezialbegabung und ist - kein Einzelfall. Um Kinder wie sie kümmert sich die NÖ-Begabtenakademie. In ganz Niederösterreich gab es seit 2007 3.600 Kurse mit insgesamt 20.000 Teilnehmern. Im Bezirk Neunkirchen besuchten xx Kinder die Angebote. Derzeit werden im Bezirk Neunkirchen 18 Kurse angeboten (Siehe zur Sache.) Die Bezirksblätter haben sich in der Region umgesehen und Talente und Kursleiter mit erstaunlichen Geschichten gefunden.

Neugierige Sternguckerin


Anna (11) besucht den naturwissenschaftlichen Intensivworkshop in Neunkirchen. "Also ich finds einfach cool, was da draußen vorgeht", schildert Anna. Ein Vortrag in der 2. Volksschulklasse hat ihre Neugierde auf Weltall und Sterne geweckt. Seither besucht sie neben der "normalen" Schule die Begabtenkurse. Und Annas Zukunftspläne? "Ich will ganz sicher studieren, vielleicht in Richtung Weltraumforschung oder Musik." Nahm die Gitarre und ging zum Musikunterricht. "Unsere Workshopangebote, welche speziell im naturwissenschaftlichem Bereich angesiedelt sind, versuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ganzheitlich anzusprechen, ihnen nicht nur Wissen zu vermitteln, sondern auch die Entwicklung von verschiedensten Kompetenzen, von Neugierde und die Kreativität, die eine wesentliche Voraussetzung für die Entwicklung von Talenten ist, zu fördern", skizziert Begabtenförderer Dr. Johannes Leitner, "Jedes Kind besitzt ein Talent und diese Fähigkeit heißt es zu entdecken."

ZUR SACHE

Im Bezirk Neunkirchen werden Intensivworkshops und im Schloss Hernstein Sommercamps für Kinder und Jugendliche zu den Themen Universum, Zukunftstechnologien, Astronomie und Raumfahrt angeboten. Infos zur Niederösterreichischen Begabtenakademie auf noe-begabtenakademie.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.