05.11.2016, 19:03 Uhr

Neustart bei der Feuerwehr Neunkirchen mit Mario Lukas

Der 29-Jährige trat die Nachfolge des Skandal-Kommandanten an.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Ex-Feuerwehrchef Sascha B. sorgte für einen mittelschweren Skandal als er betrunken mit dem Feuerwehrauto einen anderen Pkw rammte (die BB berichteten). B. dankte ab. Am 5. November wählten die Feuerwehrmänner mit dem 29-jährigen Mario Lukas im Gasthaus Osterbauer einen neuen Kommandanten. Der Abschnittssachbearbeiter für Schadstoff wurde einstimmig von allen 46 Feuerwehrkameraden bestätigt. Im Bild: die neue Nr. 1 mit Paul Pilshofer, Kurt Rohringer vom Kommando. LA Hermann Hauer und Bürgermeister Herbert Osterbauer gratulierten dem 29-Jährigen zur Wahl.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.