12.09.2016, 13:02 Uhr

Oweh: Feuerwehrauto rammte Auto

Bürgermeister bestätigt: Am Steuer saß der Feuerwehrkommandant.

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ausgerechnet der Neunkirchner Feuerwehrkommandant rammte nach dem Stadtfest Neunkirchen beim Schwarza-Uferweg ein geparktes Auto. Personen kamen nicht zu Schaden. Es blieb bei verbeultem Blech. Pikantes Detail: ein Alkotest ergab eine Alkoholisierung von 1,8 Promille. Bürgermeister Herbert Osterbauer bestätigte den Vorfall: "Ich habe ihn heute (12. September – Anm. d. Red.) zu mir gebeten. Eine Belobigung bekam er nicht gerade. Den Schaden muss er aus eigener Tasche bezahlen."
Schnell steht die Frage nach dem Image für die Feuerwehr im Raum und inwiefern ein solches Verhalten bei einen Feuerwehrkommandanten tragbar sei. Osterbauer dazu: "Das ist Sache der Feuerwehr."

0
2 Kommentareausblenden
15.794
Kurt Dvoran aus Schwechat | 14.09.2016 | 08:56   Melden
6
Johannes Zimmermann aus Neunkirchen | 14.09.2016 | 18:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.