"Neue Mittelschule Illmitz wird renoviert!"

Direktorin Jutta Peisser lud zum Informationsabend über die NMS Illmitz.
3Bilder
  • Direktorin Jutta Peisser lud zum Informationsabend über die NMS Illmitz.
  • Foto: NMS Illmitz
  • hochgeladen von Charlotte Titz

ILLMITZ (cht). Immer wieder geistert das Gerücht durch die Gegend, dass die Neue Mittelschule Illmitz kurz vor der Schließung steht. "Um diesem Gerücht entgegenzuwirken, haben wir jetzt die Eltern zu einem Informationsabend eingeladen", erklärt Direktorin Jutta Peisser. Das Interesse der Eltern aus Podersdorf am See, Illmitz und Apetlon war groß, immerhin rund 50 Personen waren gekommen, um zu hören, wie es mit der Schule weitergehen soll.

Schrittweise Sanierung

Nach mehreren Zusammenkünften und intensiven Gesprächen zwischen Vertretern der Schulerhaltergemeinden, sprich Podersdorf, Apetlon und Illmitz, mit der neuen Schulleitung wurde vereinbart, dass eine schrittweise Sanierung des Schulgebäudes erfolgen soll. "Damit bleibt der Schulstandort Expositur NMS Illmitz erhalten", weiß Jutta Peisser. Konkret heißt das, dass vorerst vier Klassen erhalten und saniert werden. "Außerdem wird die Schulküche verlegt und auch der Eingangsbereich neu gestaltet", schildert die neue Direktorin.

Mitte Januar

"Die Wände diverser Klassenräume werden gestrichen, die Böden und Fenster erneuert, die Beleuchtung getauscht und neue Sitz- und Aufbewahrungsmöbel sind schon bestellt", erzählt Peisser. "Zwei der vier Klassen werden spätestens in der dritten Jännerwoche neu ausgestattet sein, die Sanierung der übrigen Klassen ist in den kommenden Monaten vorgesehen." Wie dringend dieser Informationsabend war, zeigte auch das große Interesse der anwesenden Eltern. "Eine wohnortnahe Schule ist auch für Politiker wesentlich", ist Peisser überzeugt. "Vor allem so eine kleine Schule wie die in Illmitz kann sich individuell um die einzelnen Kinder kümmern und sie gut auf die weiterführenden Schulen vorbereiten. Um das hervorzuheben, waren auch Absolventen unserer Schule anwesend, die alle in maturaführende Schulen gehen und berichtet haben, wie es ihnen dort jetzt geht und was sie an der NMS Illmitz geschätzt haben."

Zukünftige Projekte

Aber nicht nur das Gebäude soll saniert werden, auch im Lehrplan wird sich einiges tun. "Wir haben schon eine sehr gute Zusammenarbeit mit den Vereinen und der Kirche. Außerdem gibt es immer wieder Projekte mit dem Nationalpark, den wir ja vor der Haustüre haben. Im kommenden Schuljahr soll wieder ein Fokus auf den Sport gelegt werden. Und zwar auf Outdoor-Aktivitäten, die man bei uns machen kann und die nichts kosten. Außerdem wird unser Kollege Josef Hochedlinger einen Musikschwerpunkt mit Schulchor anbieten", so Jutta Peisser. Um auch im IT-Bereich noch fitter zu werden, werden 25 Laptops für die NMS und acht für die Volksschule angeschafft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen