07.11.2016, 01:51 Uhr

Im Gedenken an Soldaten

Beim Kriegerdenkmal wurden Kränze niedergelegt. (Foto: Horvath)
FRAUENKIRCHEN. Im Gedenken an die vermissten und gefallenen Soldaten beider Weltkriege legten Vereine und Verbände, die Feuerwehr und die StadtgemeindeFrauenkirchen nach Friedensgedichten der Volksschulkinder,
Ansprachen von Pater Thomas Lackner, Bgm Josef Ziniel und LH Hans Niessl
beim " Kriegerdenkmal und Mahnmal für den Frieden" vor der Basilika ihre
Kränze nieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.