Alles zum Thema Feiertag

Beiträge zum Thema Feiertag

Lokales
Junge Mütter feiern mit ihren Müttern.

Muttertagsgrüße
Mütter feiern Mütter

FLACHGAU. Heute ist Muttertag. Viele "aktive" Mütter lassen sich nicht selber feiern, sondern verbringen ihn damit ihre eigenen Mütter zu besuchen. Sie selbst stellen ihre Bedürfnisse zurück, so wie es ihre Mütter früher auch getan haben. Sie haben die Arbeit mit den Kindern und schauen auf ihre Mütter.  Alles Gute zum Festtag.

  • 12.05.19
Lokales
Der Muttertag fällt heuer auf den 12. Mai 2019. (Symbolfoto)
2 Bilder

Muttertag
Noch dickere Bussis für Mama gibt es seit 1914

Der Muttertag kommt aus dem angloamerikanischen Raum, Anfang des 20. Jahrhunderts. In Österreich gibt es ihn seit 1924. LUNGAU. Religiöser Vorläufer des Muttertages war laut der "OÖ. Brauchtumsdatenbank Online" der am vierten Fastensonntag, im England des Mittelalters, gefeierte "Mothering Sunday". An diesem Tag habe man der Mutter Kirche gedacht, aber auch die Familie besucht und den Müttern gedankt. Begründet in den USA Die Wiege des Muttertags, so wie wir ihn heute kennen, liegt in...

  • 08.05.19
  •  1
Leute
Die Organisatoren der SPÖ Ortsgruppe Ilz, rund um Karl Konrad (4.v.l.), freuten sich über die 170 Teilnehmer beim traditionellen Radwandertag am 1. Mai.
5 Bilder

27. Radwandertag
Ganz Ilz war am Staatsfeiertag "mit´ n Radl do"

Rund 170 Radbegeisterte traten beim 27. SPÖ Radwandertag in Ilz in die Pedale. ILZ. Zum 27. Mal lud die SPÖ Ortsgruppe Ilz, um Organisator Karl Konrad zum traditionellen Radwandertag am 1. Mai. Insgesamt 170 Teilnehmer traten auf der kinder- und familienfreundlichen Strecke im Gemeindegebiet der Marktgemeinde Ilz ordentlich in die Pedale. Die größte Gruppe an Radfahrern stellte die Radlertruppe aus Ilzberg/Kleegraben mit 35 Teilnehmern. Auf drei Routen zwischen 10 bis 26 Kilometer ging es...

  • 03.05.19
Sport
391 Bilder

X-Trail Business Run
Erster X-Trail Business Run in Klagenfurt ein voller Erfolg!

Am 30.04.2019 luden die Wirtschaftskammer Kärnten und die Woche Kärnten am Tag der Arbeitgeber zum ersten X-Trail Business Run! Bei 720 Teilnehmern und einer menge Motivation und Teamgeist war die Veranstaltung ein voller Erfolg! Unser Insta-Team der Wirtschaftskammer konnte in der Mixed-Teamwertung den zweiten Platz belegen und @trianils in der Gesamtwertung der Männer auch den tollen zweiten Platz!  Werner Müller als Hillclimbing Europameister, gab mit seiner Motocross einen ersten...

  • 02.05.19
  •  1
Politik
Bieranstich von LH-Vize Michael Schickhofer und Bürgermeister Gerald Schmid.
5 Bilder

Stadtfest in Knittelfeld
Hauptplatz-Eröffnung mit kleinem Seitenhieb

Viel Lob für das neue Zentrum der Eisenbahnerstadt, nur LH-Vize Michael Schickhofer wurde kurz politisch. KNITTELFELD. 1. Mai: Am Großkampftag der Sozialdemokratie wurde der neue Hauptplatz in Knittelfeld offiziell eröffnet. Die Ansprachen der Ehrengäste blieben trotzdem großteils unpolitisch. Nur Landeshauptmann-Vize Michael Schickhofer (SPÖ) leistete sich einen Seitenhieb in Richtung Bundesregierung: "Ich habe nur einen Wunsch: Dass alle soviel Steuern zahlen wie Josef Herk. Der ist da...

  • 01.05.19
Politik
Rainer Windholz macht gegen Karfreitagsregelung mobil.

Feiertagsregelung
Rainer Windholz macht gegen Karfreitagsregelung mobil

BEZIRK. Unter dem Motto "KarFREItag für alle" fanden in ganz Österreich SPÖ-Osteraktionen statt, im Bezirk Bruck an der Leitha machte LAbg. SPÖ- Bezirksvorsitzender Rainer Windholz "gegen die arbeitnehmerInnenfeindliche ÖVP/FPÖ Regierung" mobil. Windholz zeigte sich erfreut über den "regen Andrang von Interessierten" und die zahlreichen Unterstützungserklärungen für die SPÖ-Petition zum freien Karfreitag. Europawahlen stehen vor der Türe Auch die anstehenden Europawahlen am 26. Mai waren...

  • 24.04.19
Politik
Pfarrer Carsten Marx und LA Doris Prohaska kritisieren die Karfreitagslösung der Bundesregierung und fordern einen "Feiertag für alle"!

Karfreitag
Doris Prohaska und Carsten Marx kritisieren Bundesregierung

GROSSPETERSDORF. LA Doris Prohaska und der Evang. Pfarrer von Großpetersdorf und Rechnitz, Carsten Marx, wiederholten in einem Pressegespräch die Kritik an der derzeitigen Lösung der Bundesregierung rund um den Karfreitag. "Der EuGH-Beschluss sprach sich dafür aus, dass der Karfreitag entweder für alle frei sein muss oder für keinen. Wir sagen für alle, die Bundesregierung hat anders entschieden. Im Burgenland leben 35.000 Evangelische Christen, denen der höchste Feiertag genommen wurde. Ich...

  • 13.04.19
Gesundheit

Wochenenddienst Klosterneuburg

25. bis 26. Mai 2019: Alle Wochenenddienste umfassen die Zeit von 7-19 Uhr, die Nachtdienste werden von Notruf NÖ erbracht, Tel. 141 Apothekenbereitschaft: Wenn Sie in der Nacht, an Wochenenden oder Feiertagen eine dienstbereite Apotheke suchen, erhalten Sie Auskunft beim Apothekennotruf unter Tel. 1455. 25. - 26. Mai: Apotheke Zur heiligen Agnes, Wiener Straße 104, 3400 Klosterneuburg, Tel. 02243/32382 26. - 27. Mai: Rathaus-Apotheke, Rathausplatz 13, 3400 Klosterneuburg, Tel....

  • 08.04.19
Politik
(Symbol)Bild: Ivica Stojak. Ein Bild aus der thematischen Bilderreihe "Interreligiöser Dialog, Gerechtigkeit für alle, ja oder nein?"

Religiöse Diskriminierung, ja oder nein?
Gerechtigkeit für alle, ja oder nein?

Bis zum 14. 03. 2019, bis zu dem Tag, an dem auch der österreichische Bundesrat sich mehrheitlich (mit 36-Ja-Stimmen und mit 32-Nein-Stimmen!) dafür entschloss, keinen Einspruch gegen den Gesetzesbeschluss des Nationalrats bezüglich der neuen Karfreitags-Regelung zu erheben, wurden wir mit Berichten über dieses Thema, nämlich das Thema "Religiöse Diskriminierung, ja oder nein? Gerechtigkeit für alle ja oder nein?" in diversen Medien tagtäglich und mehr als ausreichend versorgt. Aus diesem...

  • 25.03.19
  •  1
  •  1
Politik
SP-Vorsitzende Georg Dornauer

Berlin als Beispiel
Dornauer will Weltfrauentag zum Feiertag machen.

TIROL. Am Weltfrauentag wird weltweit ein Zeichen für die Gleichberechtigung von Mann und Frau gesetzt. Die neue SPÖ Tirol geht einen Schritt weiter und will den Weltfrauentag am 8. März zum Feiertag machen. Damit soll unter anderem ein Zeichen gegen die Entwicklungen unter der aktuellen Bundesregierung gesetzt werden. „Die neue SPÖ Tirol baut Tag für Tag an einem modernen Tirol für alle. Es wäre ein schönes und fortschrittliches Zeichen, wenn sich gerade im konservativ geprägten Tirol der...

  • 08.03.19
Politik

Kommentar
Statt Feiertag kein "freier Tag"

BEZIRK OBEWART. Das Wort Karfreitag geht auf das althochdeutsche "Kara" zurück, was soviel wie Kummer, Trauer oder Klage bedeutet. Und tatsächlich ist es zum Weinen, was nach der Klage eines Arbeitnehmers ohne religiösem Bekenntnis, der sich diskriminiert fühlte, weil er am Karfreitag arbeiten musste, während Kollegen Evangelischen Glaubens einen Feiertag hatten, nun ausgelöst wurde. Unterstützt von der Arbeiterkammer ging er bis zum EuGH, der auch eine Diskriminierung feststellte und damit...

  • 06.03.19
Lokales
Marchtrenk behält seine Regelung zum Karfreitag bei.

Feiertags-Diskussion
Marchtrenker haben auch in Zukunft am Karfreitag frei

Für die Bediensteten der Stadtgemeinde bleibt die Feiertagsregelung für den Karfreitag gleich wie bisher. MARCHTRENK. Das bedeutet, dass für alle Angehörigen der evangelischen Kirchen AB und HB, der Altkatholischen Kirche und der Methodisten Kirche für diesen Tag Sonderurlaub durch den Bürgermeister gewährt wird. „Ich denke, dass die Vergangenheit gezeigt hat, dass die jahrzehntelange Regelung allgemein anerkannt war. Von der neuen, den betroffenen Glaubensgemeinschaften gegenüber...

  • 06.03.19
Politik
Bei der Evang. Kirche A.B. in Oberwart hängt ein Partezettel für den Karfreitag.
2 Bilder

Karfreitag
Enttäuschung über Regierung auch im Bezirk Oberwart

BEZIRK OBERWART. Nachdem ein österreichischer Arbeitnehmer eine Klage bis an den Europäischen Gerichtshof brachte, da er sich diskriminiert fühle, wenn er am Karfreitag arbeiten müsse, während Evangelische Christen und Altkatholiken frei haben. Dieser stellte die Diskriminierung fest und spielte den Ball zurück an die Österreichische Bundesregierung. Nachdem diese zunächst einen "halben Feiertag" zugestehen wollte - Arbeiten bis 14 Uhr, entschied man sich dann den Karfreitag als "Feiertag" zu...

  • 05.03.19
Freizeit
Am 5. März wird in den USA der Tag der "grünen Fee" gefeiert oder auch der "Tag des Absinth".

Kuriose Feiertage
5. März - Tag des Absinth - mit Umfrage

5. März - Tag des AbsinthEr ist berühmt berüchtigt: der Absinth. Kein Wunder, dass ihm in den USA ein eigener Feiertag eingeräumt wurde, nämlich der 5. März. Wie sieht es bei Euch aus? Seid Ihr ein Freund der grünen Fee oder habt ihr noch nie von der Weinbrandspirituose gehört? Die "anregende Wirkung" in Künstler- und Intellektuellen-KreisenBesonders in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis ins frühe 20. Jahrhundert, erfreute sich der Absinth besonderer Beliebtheit in Künstler und...

  • 05.03.19
Lokales

Politik
Katharina Kucharowits: "Regierung nimmt Arbeitnehmern einen Feiertag"

BEZIRK. „Wer am Karfreitag frei haben will, muss einen Urlaubstag opfern. Das ist die Karfreitags-„Lösung“ der Regierung“, erklärte SPÖ-Abgeordnete Katharina Kucharowits zum „Feiertags-Diebstahl den die Regierung am Mittwoch im Nationalrat in letzter Minute durchgepeitscht hat.“ Der Europäische Gerichtshof hatte gefordert, beim Karfreitag Gleichheit für alle herzustellen, sodass er für alle Beschäftigten ein gesetzlicher Feiertag ist. "Was kommt dafür jetzt? ÖVP und FPÖ haben die für alle...

  • 02.03.19
  •  1
  •  1
Politik

Reaktionen
Karfreitag "neu": Was burgenländische Parteienvertreter davon halten

War schon der vorherige Vorschlag der Bundesregierung, den Karfreitag zu einem halben Feiertag zu machen, heftig umstritten, so stößt auch die neue Regelung, die der Nationalrat gestern beschlossen hat, nicht überall auf Wohlwollen. Demnach wird der Karfreitag als gesetzlicher Feiertag für Protestanten und Altkatholiken gestrichen. Stattdessen wird ein wahlweiser "persönlicher Feiertag" für alle eingeführt. Das heißt, jede/r Arbeitnehmer/in kann künftig einen Tag im Jahr auswählen, an dem...

  • 01.03.19
Politik
SPÖ-Nationalrat Konrad Antoni

Antoni ärgert sich über „Feiertags-Diebstahl“

BEZIRK GMÜND. „Wer am Karfreitag frei haben will, muss einen Urlaubstag opfern. Das ist die Karfreitags-„Lösung“ der Regierung“, bekritelt der SPÖ Abgeordnete zum Nationalrat Konrad Antoni den, wie er ihn nennt, „Feiertags-Diebstahl“ den die Regierung am Mittwoch im Nationalrat beschlossen hat. Der Europäische Gerichtshof hatte gefordert, beim Karfreitag Gleichheit für alle herzustellen. „Das ist eine Verhöhnung aller arbeitenden Menschen dieses Landes und wieder ein Kniefall vor der...

  • 01.03.19
Politik
Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche)
2 Bilder

Karfreitag
Für Kärntens Kirchenvertreter ist Feiertag für alle angemessen

Manfred Sauer (Evangelische Kirche) und Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche) kritisieren in gemeinsamer Erklärung die Karfreitag-Regelung der Regierung und regen Abtausch mit Pfingstmontag an. KÄRNTEN. In der Diskussion um den Karfreitag (Feiertag, oder nicht?) melden sich heute (endlich) Kärntens Kirchenvertreter zu Wort. In einer gemeinsamen Erklärung halten Superintendent Manfred Sauer (Evangelische Kirche) und Diözesanadministrator Engelbert Guggenberger (Katholische Kirche) fest:...

  • 01.03.19
Politik
Die neue Karfreitags-Regelung sieht einen "persönlichen Feiertag" vor.

Karfreitag
Walser von neuer Karfreitags-Regelung überzeugt

TIROL. Es war ein Hin-und-Her nach dem Karfreitags-Urteil des EuGH. Nachdem die Lösung eines "halben Karfreitags" gefunden wurde, kam es weitgehend zu Protesten. Jetzt steht die neue Regelung: es gibt einen sogenannten "persönlichen Feiertag". WK-Präsident Walser ist mit dieser Lösung durchaus zufrieden. Eine praktikable und diskriminierungsfreie LösungIn den Augen des WK-Präsidenten Christoph Walser ist die neue Regelung des Karfreitags eine "praktikable und diskriminierungsfreie...

  • 27.02.19
Lokales
Juhu, es darf weitergefeiert werden!
2 Bilder

Karfreitags-Debatte
Entwarnung: Feiertage nicht gestrichen

Die Karfreitags-Debatte hat die BezirksRundschau Perg zu einem Faschingsscherz angeregt. BEZIRK PERG. "Kirchliche Feiertage gelten bald nur noch für Katholiken – Testphase startet am Karfreitag im Bezirk Perg" schrieb die BezirksRundschau Perg (siehe Bericht weiter unten). Die aktuellen Diskussionen der Regierung über einen "halben Feiertag" am Karfreitag oder einen "persönlichen Feiertag" sind seit Wochen in den Medien präsent. Wir haben noch eins draufgesetzt und berichteten, dass...

  • 27.02.19
  •  4
  •  1
Wirtschaft
„Ich bin auch als Protestant mit dieser Regelung zufrieden“, meint FPÖ-Klubobmann Géza Molnár.

Neue Karfreitags-Lösung
FPÖ mit „persönlichem Feiertag“ zufrieden

Während sich die FPÖ Burgenland über die neue Karfreitags-Lösung erfreut zeigt, kommt von SPÖ und Arbeiterkammer scharfe Kritik. EISENSTADT. Der Karfreitag wird als Feiertag gestrichen. Dafür können Arbeitnehmer künftig im Rahmen ihres Urlaubsanspruchs einen „persönlichen Feiertag“ nehmen, den sie mindestens drei Monate vorher anmelden müssen. Auf diese Lösung hat sich die türkis-blaue Bundesregierung nun geeinigt. „Beste denkbare Lösung“Für Burgenlands FPÖ-Klubobmann Géza Molnár die...

  • 26.02.19
Lokales
Die Diskussion rund um den Karfreitag geht weiter.

Karfreitag
Doch kein Feiertag

Soeben wurde seitens der Regierung verkündet, dass der Karfreitag nun doch kein halber Feiertag wird. Stattdessen wird der Feiertag nun für alle gestrichen – Arbeitnehmer können sich jedoch einen "persönlichen Feiertag" im Rahmen ihrer Urlaubstage nehmen. Gemäß EuGH-Urteil sollte der Feiertag allen Arbeitnehmern in Österreich zustehen. Vergangene Woche wurde verlautbart, dass der Karfreitag zum halben Feiertag ernannt wurde und alle Arbeitnehmer nur bis 14 Uhr arbeiten müssten. Die Kritik an...

  • 26.02.19
  •  2
Lokales
Pfarrer Hankemeier hält von der Karfreitagsregelung nichts.

Streitthema Karfreitag
„Was ist ein halber Feiertag?“

BEZIRK MATTERSBURG. Weil der Karfreitag bisher nur für evangelische und altkatholische Gläubige als Feiertag galt und der Europäische Gerichtshof (EuGH) dies im Jänner für rechtswidrig befunden hat, hat die Bundesregierung letzte Woche eine neue Regelung präsentiert: Künftig soll der Karfreitag, der heuer auf den 19. April fällt, nur ein halber Feiertag sein. Kopfschütteln in Pfarren Genauer gesagt, sollen am Karfreitag ab 14.00 Uhr alle frei haben. Dies bedeutet gleichzeitig, dass...

  • 22.02.19
Politik
NR Melanie Erasim, LHStv. Franz Schnabl und Pfarrer Hans Spiegl

Karfreitag: neuer halbe Feiertag
SPÖ-NÖ fordert Feiertag für alle Arbeitnehmer

BEZIRK GÄNSERNDORF. Der Europäische Gerichtshof hat am 22.1.2019 entschieden, dass der Karfreitag für alle Arbeitnehmer, unabhängig von der Religion, ein freier Tag auf Verlangen des Arbeitnehmers sein muss bzw. bei Arbeit am Karfreitag Feiertagsarbeitsentgelt zu zahlen ist, solange der Gesetzgeber nicht eine anderweitige diskriminierungsfreie Regelung trifft. "Nun hat die ÖVP-FPÖ-Bundesregierung eine Lose-lose-Situation hergestellt, die einerseits die evangelischen Mitbürger an der...

  • 20.02.19