Nüsse sind heuer Mangelware

BEZIRK (EP). Aufgrund des österreichweitem Spätfrostes  werden Nüsse heuer zu Mangelware: "Fast hundertprozentige Ernteausfälle sind die Folge", so Christine Woinar Geschäftsführerin und Koordinatoron vom Verein GenussRegion Mittelburgenländische Kaesten und Nuss. auch weil die Vorräte von 2016 fast aufgebraucht sind werde es eheur ein Porblem geben.  "Schon seit Sommer gibte es immer wieder Nachfrage wie es denn bei uns ausschaut mit Nüssen. Ich werde auch laufend gefragt warum die Nüsse so schwarz sind heuer," so Woinar. Wenn dies der Fall ist, ist der er Nussbaum zwar von der Walnussfleige befallen, aber  nicht krank: "Die Fliege, die aufgrund der Klimaerwärmung bei uns in Europa heimisch geworden ist , breitet sich leider mehr und mehr aus. Oft sind bis zu zwei Drittel der Nüsse im Baum betroffen."

Schwer zu eleminieren
Die Walnussfliege hat kaum natürliche Feinde, außer Hühnern, die die Larven aus dem Boden picken. Auch der Frost des letzten Winters reduzierte die Larvenpopulation nicht wirklich. "Es gibt zwar keinen wissenschaftlichen Nachweis, aber Beobachtungen haben ergeben, dass die Fliegen dem Mutterbaum treu bleiben, sie sind also sehr schwer zu eliminieren."
Zwecks flächendeckender Info hat Christine Woinar den Gemeinden bereits im Juli ein Merkblatt, und teilweise auch Pheromonfallen samt Lockstoff zum herzeigen gegeben.bekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen