Zukunft Dorf lädt zur Klausur

Foto Werner Schöll von links: Elfriede Wilfinger,  Ernst-Anton Hihlik, Jürgen Steiner, Maria Schweikert, Robert Gatterweh, Daniel Puhr, Michaela Martinek und Werner Schöll.
  • Foto Werner Schöll von links: Elfriede Wilfinger, Ernst-Anton Hihlik, Jürgen Steiner, Maria Schweikert, Robert Gatterweh, Daniel Puhr, Michaela Martinek und Werner Schöll.
  • hochgeladen von Werner Schöll

Die Fraktion „Zukunft Dorf“ lud kürzlich zur Klausur. Gemeindevorstand Werner Schöll referierte über aktuelle Themen in der Gemeindepolitik und widmete sich eingehend dem Thema „Budget 2018“. Gemeinderat Jürgen Steiner berichtete über den geplanten Gemeindehausneubau und die Errichtung von Hausplätzen in allen drei Ortsteilen. Gemeinderätin Maria Schweikert und Ersatzgemeinderat Ernst-Anton Hihlik präsentierten die Änderungen in der neuen Gemeindeordnung.

Mit einer regen Diskussion über Zukunftsthemen in der Kommunalpolitik, wozu die Teilnehmer interessante und innovative Vorschläge einbrachten, endete diese Treffen der Mandatare, Funktionäre und Gesinnungsfreunde. Große Einigkeit herrscht auch, dass Zukunft Dorf mit einer bürgernahen Politik auch weiterhin ein bestimmender Faktor in der “Wohlfühlgemeinde” Kobersdorf, Oberpetersdorf und Lindgraben bleiben soll.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen