4:3 - sieben Treffer! Torkrimi zwischen SV 7023 Z-S-P und SV Oberloisdorf

35Bilder

Torfestival! Der SV 7023 Z-S-P hat im Abstiegskampf ein klares Ausrufezeichen gesetzt – wenn auch mit einer gehörigen Portion Glück: Der Tabellen-15. der 2. Liga Mitte gewann durch einen Braun-Treffer in Minute 93 mit 4:3 – und lässt im Abstiegskampf nicht locker!

Der Spielverlauf war spannend: Die Gäste aus Oberloisdorf, die zuvor siebenmal in Folge ohne Sieg blieben, führten durch Tore von Valentin Horvath (12.; ein Solo über das halbe Spielfeld) und Cristian-Nicolae Fara (17.; erneut durch energischer Vorarbeit von Valentin Horvath) klar mit 2:0. Durch den 1:2-Anschlusstreffer durch Stefan Gludovatz in Minute 33 keimte beim SV 7023 Z-S-P neue Hoffnung auf. Die im 2. Abschnitt ihre Bestätigung erhielt: 2:2-Ausgleichstreffer durch einen satten Weitschusstreffer von Martin Braun (76.). Ein sehr fragwürdiger Elfmeter führte erneut zur Gästeführung – 2:3 (80.; Valentin Horvath). Quasi im Gegenstoß zeigte Schiedsrichter Thomas Paukovits erneut auf den Strafpunkt – Miroslav Kralovic (83.) verwandelte trocken – 3:3. Ein sensationeller Kopfball brachte die Entscheidung zugunsten des Liga-Nachzüglers: Martin Braun köpfte über Freund und Feind ins Oberloisdorfer-Tor – der Freudentaumel beim SV 7023 Z-S-P kannte keine Grenzen: Der 6. Saisonsieg im 25. Spiel war unter Dach und Fach. Für den SV Oberloisdorf geht die sieglose Serie von bereits acht Spielen weiter – somit steht der 1954-gegründete Klub mit Tabellenrang 9 und 29 Zählern im Niemandsland der Tabelle. Der SV 7023 Z-S-P zeigt erneut seinen Willen, dass man in der 2. Liga Mitte bleiben will! 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen