Junge Wirtschaft in luftiger Höhe
„Trau di“ in die Tat umgesetzt

Viktoria Kugler, Mariana Kühnel, Generalsekretärin-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich, WK-Direktor Rainer Ribing,  JW Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein, WK Präsident Peter Nemeth
  • Viktoria Kugler, Mariana Kühnel, Generalsekretärin-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich, WK-Direktor Rainer Ribing, JW Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein, WK Präsident Peter Nemeth
  • Foto: WKB
  • hochgeladen von Eva Maria Plank

Die Junge Wirtschaft (JW) Burgenland hat das Motto der JW-Kampagne „Trau di“ in die Tat umgesetzt: Netzwerken, kennenlernen und sich eben was trauen – das war das Motto des JW-Team-Meetings im Sonnenland Seilgarten.

LUTZMANNSBURG. Rund 30 Funktionäre der Jungen Wirtschaft wagten sich im Klettergarten durch das Spinnennetz, meisterten bravourös den Pfahlsprung und arbeiteten nebenbei noch an Ideen für die Junge Wirtschaft. Landesvorsitzende Bettina Pauschenwein: „Die Junge Wirtschaft ist das Sprachrohr für tausende Jungunternehmer im Land. Gemeinsam müssen wir all unsere Kraft und Ideen für die besten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Wirtschaft im Burgenland einsetzten.“
Peter Nemeth, Präsident der Wirtschaftskammer Burgenland begrüßte die Jungfunktionäre und bedankte sich für deren Einsatz für die heimische Wirtschaft. Ebenso dabei WK-Direktor Rainer Ribing und die Generalsekretärin-Stellvertreterin der Wirtschaftskammer Österreich, Mariana Kühnel die über Jungfunktionäre im Hochseilgarten staunten.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Eva Maria Plank aus Oberpullendorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen