29.10.2017, 14:41 Uhr

Rotweinherbstliche Genüsse in Horitschon

Weinfreunde unter sich im Keller von Franz R. Weninger
Horitschon: Winzer | „Vom Winde verweht“ zeigte sich der heurige Horitschoner Rotweinherbst – umso gemütlicher war es, in den Weinkellern der gastfreundlichen horitschoner Winzer genüsslich Blaufränkisch & co. zu genießen und sich ihm - wie sollte es anders sein – ausgiebig und durchaus philosophisch anzunähern. Beste Weine, kulinarische Spezialitäten aus der Region, ein kleiner roter Traktor, Kunsthandwerk, junge Wilde und arrivierte Namen unter den Winzern – Horitschon präsentierte sich wieder einmal gewohnt vielseitig. Im Mittelpunkt natürlich der eigentliche Star – der Blaufränkische. Obmann Michael Lehrner und Obmann Stellvertreter Franz R. Weninger hatten wie ihre Kollegen alle Hände voll zu tun und konnten wieder einmal über eine gelungene Präsentation der horitschoner Weine und großes Interesse freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.