27.11.2017, 15:38 Uhr

Der Briefmarkensammlerverein stellt sich vor

Am Foto von links: Werner Schöll, Otto Niemandsfreund, Hubert Krennert, Walter Baldauf, Johann Hoschopf und Johann Fuchs.
Draßmarkt. Unter dem Motto "Der Briefmarkensammlerverein Mittelburgenland stellt sich vor" informierten die Philatelisten-Freunde über den Reiz von Briefmarken, über die Sammelmöglichkeiten, über Abonnements und anderes mehr. Viele Sammler aus dem Bezirk zeigten im Gasthaus Köllerer ihre Werke und präsentierten die Vielfalt der “gezähnten Kunstwerke”. Dieser Erfahrungsaustausch weckte bei den Besuchern dieses Treffens eine neue Begeisterung für das Faszination "Briefmarke".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.