Briefmarkensammlerverein

Beiträge zum Thema Briefmarkensammlerverein

Mit der Jugendecke wird bestens für den Nachwuchs gesorgt

Lokales
Briefmarken - und Ansichtskartenbörse mit Philatelie, Tag der Österreichischen Post AG

Nachdem die Frühjahrsbörse, welche für den 9. Mai vorgesehen war, Corona-bedingt verschoben werden musste, könnte nun, mit Hilfe der Stadt Klagenfurt, ein Ersatz Termin gefunden werden. KLAGENFURT. Die Veranstaltung findet am 20. Juni 2021 von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr im großen Saal des Robert Musil - Gemeindezentrums in Klagenfurt, St. Ruprecht, Kinoplatz 3 statt.  Veranstaltet wird dieses Event vom Kärntner Briefmarken-Sammelverein (KBSV). An dieser Börse können Briefmarken, Münzen,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Stefan Bleyer
Die personalisierte Marke präsentiert einen alten Stich von Matthäus Vischer, der den Ort Zwispallen zur Zeit der Markterhebung zeigt.

In Frankenburg
Philatelietag findet heuer zu Hause statt

Der für Freitag, 16. April, bei Postpartner Kaisinger geplante 10. Frankenburger Philatelietag kann heuer nicht vor Ort stattfinden. FRANKENBURG. Als Ersatzprogramm kann man Briefmarken, Briefmarkenheftchen und Briefmarkenbücher unter renate.rebhandl@post.at bestellen. Die Marken werden dann per Post zugesandt. „Nicht nur für Private ist es interessant, Sondermarken zu verwenden“, sagt Erwin Hofbauer, Obmann des Briefmarkensammlervereins „Zwispallen“. Er empfiehlt die schönen Marken besonders...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Josef Sandhacker, Alois Junek, Gerhard Schweitzer, Ing. Peter Hellerschmid, Karl Übl, Roman Ballwein

Hobby
Der Briefmarken-Sammelverein Krems ist sehr aktiv

Gerade in der Corona Krise ist ein Hobby wichtig. KREMS.  Der Briefmarkensammelverein Krems ist auch in dieser Zeit tätig und für neue Mitglieder offen. Verschiedene Spezialsammler stehen den Interessenten mit Rat und Tat zu Seite. Bei den Clubtreffen geht es nicht nur um Fragen rund um Briefmarken, sondern auch um Kataloge, Zubehör etc. Auch eine Portion Humor gehört dazu. Bei den Treffen werden natürlich die geltenden Corona Regeln strikt eingehalten. Hier gilt ein besonderer Dank dem Team...

  • Krems
  • Doris Necker
Abb. 1 - Personalisierte Marke 3 Euro
5

Patronin der Kirchenmusik
DIE HEILIGE CÄCILIA

Der BSV Pinkafeld unterstützt die Aktivitäten des 2015 gegründeten Kirchenmusikvereins Pinkafeld. Die Gründung löste die große Frage aus, wie es mit der Orgel der röm.-kath. Stadtpfarrkirche weitergehen soll: Renovierung oder Neubau der Orgel. Für das um 1800 vom Günser „Bürgerlicher Orgel und Instrument Macher“ Joseph Klügel errichtete und 1966 teilweise erneuerte Instrument kam nur eine Lösung in Frage: „Eine neue Orgel“. Diese wird drei Manuale mit 30 Registern, vier Transmissionen und einer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Briefmarkensammlerverein Pinkafeld
Über besondere Briefe und Fotos erfahren Zuhörer am 22. November beim BSV Enns.

Briefmarkensammlerverein Enns
Vortrag zu Briefen und Fotos mit Geschichte

Der Briefmarkensammlerverein Enns (BSV) lädt am Freitag, 22. November, um 19 Uhr zum Vortrag „Briefe und Fotos mit Geschichte" im Klubheim des BSV in der Dr. Karl Renner-Straße 31 im ersten Stock. ENNS. „Postalische Schätze der Philatelie" oder Brief und Fotos mit Geschichte lautet der Titel des Vortrags von Rupert Dworak. „Jeder von uns hat sie vielleicht selber: Seltene, ungewöhnliche, exotische, humorvolle, alte aber auch moderne Schätze in einer Lade oder Schachtel", so der Vortragende. ...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Ausstellungseröffnung in der Rathaus-Galerie: Bgm. Wolfgang Jörg, Josef Tröger, Stadtrat Herbert Mayer und Christian Rudig (v.l.).
26

Ausstellungseröffnung
"Verkehr – Segen oder Fluch" in der Rathaus-Galerie Landeck

LANDECK (otko). Josef Tröger aus Landeck zeigt in der sehenswerten Ausstellung "Verkehr – Segen oder Fluch" Briefmarken und Ansichtskarten. Regt zum Nachdenken an In der Rathaus-Galerie in Landeck zeigt Josef Tröger unter dem Titel "Verkehr – Segen oder Fluch" derzeit eine sehenswerte Ausstellung zum Thema Mobilität. Zu sehen ist die Schau bis 27. Dezember 2019 während der Amtsstunden. Bgm. Dr. Wolfgang Jörg, Stadtrat Herbert Mayer und Christian Rudig zeigten sich bei der Ausstellungseröffnung...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
2

Verein gedenkt 30 Jahre Grenzöffnung Gmünd/Niederösterreich – Ceske Velenice/Tschechien

Vor 30 Jahren öffnete sich der „Eiserne Vorhang“ auch im Oberen Waldviertel, in der geteilten Grenzstadt Gmünd. GMÜND. Jahrzehntelang ging mitten durch die Stadt (Gmünd 1-Altstadt, Gmünd 2-Neustadt und früher Unter Wielands- Gmünd 3 jetzt Ceske Velenice) die österreich/tschechische Grenze mit Grenzbefestigungen. Es gab auch keine visafreie Grenzabfertigung. Ende des Jahres 1989 öffneten sich dann wie überall auch in Gmünd die Grenzen zum Osten, dem ehemaligen Ostblock und zur Tschechoslowakei....

  • Gmünd
  • Simone Göls

Vortrag
Briefmarken und Ansichtskarten von Enns

Am 25. Oktober, um 19 Uhr findet im Klubraum des Briefmarkensammlerverein Enns ( Karl-Rennerstraße 31) ein Vortrag statt. ENNS. R. Fleischanderl zeigt Schmankerl aus seiner Sammlung von Belegen und Ansichtskarten über Enns im 20. Jahrhundert. Es gibt interessante Episoden zu entdecken. Gäste sind herzlich willkommen.

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Hans Eckl mit den Briefmarken.
3

Briefmarken
Frankiert in die Welt geschickt

Hans Eckls Leben änderte sich, als er zum ersten Mal einen frankierten Brief erhielt. Er verfiel der Philatelie. SALZBURG/BAYERN (sm). "Eine Briefmarke spiegelt die ganze Welt wider", sagt Hans Eckl, passionierter Briefmarkensammler, und ergänzt: "Ich kenne die teuersten Marken der Welt." Das ist nicht gelogen, denn der ehemalige Vertriebsleiter von L'Oréal war schon überall: Kenia, Sumatra, Marokko – Fernweh hat der mittlerweile 73-Jährige keines mehr. Nur das Fieber für die Marken ist...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Zum Fest der Vereine in Gratkorn gibt es eine eigene Briefmarke.
2

Sondermarke zum Fest der Vereine

Am 21. September geht in Gratkorn mit großem musikalischem und kulinarischem Programm das Fest der Vereine über die Bühne. Ab 10:30 Uhr zeigen zwanzig Vereine zwischen dem Gemeindevorplatz bis hin zum Kirchplatz, was in ihnen steckt, dazu gibt es Vorführungen von Feuerwehr, Rettung und Bundesheer. Der Briefmarkensammlerverein wartet dazu mit einer Besonderheit auf. In einer Auflage von nur 300 Stück gibt es für interessierte eine Sondermarke, mit dem Bild des Gemeindeamtes. Für jugendliche...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
2

Sonderbriefmarke Weinregion Kamptal
Sonderbriefmarke im Ursin Haus Langenlois

Langenlois: Sonderbriefmarke Weinregion Kamptal Auf Einladung des Briefmarkensammlervereines Langenlois wird am Donnerstag den 19. September in der Vinothek Ursin Haus in Langenlois  von der Österr. Post AG die Sonderbriefmarke „Kamptal DAC“ aus der Serie Weinregionen präsentiert und ist dort zum Nennwert von 80 Cent erhältlich. Dazu ist im Ursin Haus ein Sonderpostamt der Österr. Post AG am 19.9.2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr eingerichtet, wo auch der dazu passende Ersttags-Sonderstempel...

  • Krems
  • Gerhard Schweitzer

Briefmarkensammler besuchten Landesaustellung

GMÜND (red). Der Vereinsausflug der Postwertzeichen Sammlervereinigung Gmünd NÖ und Umgebung unter Obmann Gerhard Frasl führte die Mitglieder zur NÖ Landesaustellung. Komplettiert wurde der Tag durch eine Fahrt mit der Mariazellerbahn.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Dieser Brief durchlief zwei Postzensuren – von Steyr - Wien - Gstatterboden bei Hieflau – und stammt aus 1946.
1 1

Briefmarkensammlerverein Enns
Postzensur in der Kriegszeit

Karl Breithuber hält am 22. März um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Zensurierte Bedarfspost von/nach Steyr von 1938 bis 1948“. ENNS. Der Briefwechsel in der Kriegs- und Nachkriegszeit war geprägt von der Überwachung der Post. In Kriegszeiten konnte man durch die Postzensur an Informationen gelangen, um den Feind zu kontrollieren und zu besiegen. Während der Besatzungszeit wurde die Postkontrolle fortgesetzt, um die Sicherheit der Besatzungstruppen gewährleisten zu können. Karl Breithuber zeigt...

  • Enns
  • Anna Böhm
Franz Grafenberger, Alfred Weisgram, Gerhard Frasl, Bgm. Gerhard Kirchmaier, Johann Lauterböck, Elfie Ullrich, Präsident Helmut Kogler, Gerald Wagner, Obm Karlheinz Piringer und  Josef Herzog

Mitgliederversammlung beim BSV Grenzland

HEIDENREICHSTEIN (red). Bei der Mitgliederversammlung des Briefmarkensammlerverein (BSV) Grenzland konnte Obmann Karlheinz Piringer Bürgermeister Gerhard Kirchmaier, den Präsidenten des Österreichischen Philatelistenverbandes Helmut Kogler sowie viele Mitglieder begrüßen. Piringer brachte einen Rückblick über das abgelaufene Vereinsjahr sowie über die geplanten Aktivitäten 2019 und bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Mitarbeit und bei den Mitgliedern für die gute...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Obmann Hermann Wolfahrt präsentierte im VAZ Pinggau aus der Edition „Postgeschichte des Burgenlandes“ den 11. Band.
2 1 5

Eine Bahnlinie feiert Geburtstag - Buchpräsentation im VAZ Pinggau

Briefmarkensammlerverein Pinkafeld stellte im VAZ Pinggau aus der Edition „Postgeschichte des Burgenlandes“ den 11. Band vor. Am 16.12.2018 jährte sich die feierliche Eröffnung der Bahnlinie Szombathely – Pinkafeld zum 130. Mal. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums gab der Briefmarkensammlerverein Pinkafeld ein Buch über die genannte Bahnlinie heraus. Da sich das vorliegende Buch auch der Anbindung im Jahre 1925 an das österreichische Streckennetz – Bahnhof Friedberg, Station Pinggau, Bahnhof...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Barbara Welte
ABSV-Obmann Pepi Kopsche lädt zum Briefmarken-Tauschtag in Gratkorn

Briefmarken-Tauschtag in Gratkorn

Auch in Zeiten von E-Mail, Whats-App und Social Media faszinieren Briefmarken, ob sie nun nach Ländern oder Motiven gesammelt werden. Für Mitglieder und Interessierte veranstaltet der Arbeiter-Briefmarkensammlerverein Gratkorn am 13. und 27. Jänner von 9:00 bis 11:00 Uhr im Kulturhaus einen Briefmarken-Tauschtag. Willkommen ist besonders die Jugend, die in die Welt der kleinen gezackten Bildchen, die viel über Land, Leute und Kultur erzählen können, eintauchen möchte.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Die restaurierte Brandenburg C I (Motiv auf der Sonderbriefmarke) im ASKÖ-Hangar am WN Flugfeld mit Vertretern des Wiener Neustädter Briefmarkensammlervereins (v.l.n.r.: Obmann Rudolf Setznagl, Mag. Friedrich Windbichler, Julius Kratoschka, Paul Souschill)

Flugfeld Wiener Neustadt
Jubiläumsveranstaltung zum 100. Jahrestag der weltweit ersten regelmäßigen Flugpostverbindung Wien - Krakau - Lemberg - Kiew

Das Wiener Neustädter Flugfeld war Schauplatz einer ganz besonderen philatelistischen Veranstaltung. Anlässlich des 100. Jahrestages der weltweit ersten planmäßigen Flugpostverbindung gab die Österreichische Post AG eine neue Sonderbriefmarke heraus, die exklusiv im ASKÖ-Hangar am Flugfeld präsentiert wurde. Mit im Gepäck hatte die Post auch einen speziellen Sonderstempel mit der Abbildung des damals im Einsatz befindlichen Flugzeuges, einer Brandenburg C I. Auch der Wiener Neustädter...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula

STEP Gästehaus auf Briefmarke ...

Im STEP Gästehaus – 7423 Pinkafeld, Steinamanger Straße 2 – wurden schon viele Veranstaltungen abgehalten. Auch der Briefmarkensammlerverein Pinkafeld war schon zu Gast im Hauptgebäude. Am Samstag, dem 7. Juli 2018 – von 8:00 bis 13:00 Uhr, findet findet ein Flohmarkt und ein Großtauschtag für Briefmarken, Ganzsachen und Ansichtskarten in den Räumlichkeiten des „STEP Gästehaus 2“ statt. Die Österr. Post AG ist mit einem Philatelietag und Meine Marke Mobil vertreten und schenkt jedem, beim Kauf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Briefmarkensammlerverein Pinkafeld
Foto Werner Schöll mit den Philatelisten bei dieser Schau im vergangenen Jahr: von links Werner Schöll, Gerhard Geldner, Johann Eidler, Bürgermeister Rudolf Geissler, Karl Pfneisl, Walter Baldauf und Otto Niemandsfreund.
3

Mittelburgenländischer Briefmarkensammlerverein lädt zum Großtausch- und Philatlietag

Der Mittelburgenländische Briefmarkensammlerverein lädt am Samstag, den 14. April von 8:00 bis 12:00 Uhr ins Rathaus Oberpullendorf zum Großtausch- und Philatlietag. Dort gibt es die Möglichkeit, Briefmarken, Ansichtskarten, Wertkarten, Ganzsachen oder andere Raritäten, zu besichtigen, zu handeln oder zu kaufen. Präsentiert werden in diesem Rahmen auch die neuen Sondermarken “Kobersdorf” aus der Serie “Mittelburgenländische Gemeinden” und “Donatuskapelle Neckenmarkt” aus der Serie “Denkmäler im...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Werner Schöll
Foto Werner Schöll von links: vorne Helmut Wiesler, Gerhard Geldner, Franz Leitner, Anton Schütz und Erich Bancsits, hinten Werner Schöll, Johann Hoschopf, Alfred Landskorn, Karl Pfneisl, Attila Kiss, Otto Niemandsfreund, Johann Eidler, Artur Jedlicka, Walter Baldauf und Janos Sipos.
2

Generalversammlung des Mittelburgenländischen Briefmarkensammlervereins

Der Mittelburgenländische Briefmarkensammlerverein hielt kürzlich im Klublokal Schlögl-Dragschitz ihre Generalversammlung ab. Obmann Johann Eidler freute sich in seinem Jahresbericht über das zahlreiche Kommen und die gute Stimmung bei den monatlichen Tauschabenden sowie die zahlreichen Aktivitäten 2017. So gab es neben dem “Höhepunkt, dem Großtausch- und Philatelietag in Oberpullendorf, auch einen gut besuchten Philatelietag und den traditionellen Adventstand in Draßmarkt. Die Philatelisten...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Werner Schöll
Foto Werner Schöll: Otto Niemandsfreund, Karl Pfneisl, Artur Jedlicka, Johann Eidler, Hubert Krennert und Werner Schöll.
1

Adventstand des Briefmarkensammlervereins in Draßmarkt

Die Ortsgruppe Draßmarkt des Mittelburgenländischen Briefmarkensammlervereins lud zum traditionellen Adventstand beim historischen “Schunerits Lieslmuam-Haus”. Die zahlreichen Gäste wurden mit würziger Cilli Concarne, köstlichen Lachsbrötchen, selbstgemachten Mehlspeisen sowie wärmendem Apfeltrunk und prickelndem Rosésekt verwöhnt.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Werner Schöll

Weihnachtsstand

des Briefmarkensammlervereines Wann: 07.12.2017 17:30:00 Wo: Zeilgasse 13, 7372 Draßmarkt auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Bezirksblätter Oberpullendorf
Am Foto von links: Werner Schöll, Otto Niemandsfreund, Hubert Krennert, Walter Baldauf, Johann Hoschopf und Johann Fuchs.

Der Briefmarkensammlerverein stellt sich vor

Draßmarkt. Unter dem Motto "Der Briefmarkensammlerverein Mittelburgenland stellt sich vor" informierten die Philatelisten-Freunde über den Reiz von Briefmarken, über die Sammelmöglichkeiten, über Abonnements und anderes mehr. Viele Sammler aus dem Bezirk zeigten im Gasthaus Köllerer ihre Werke und präsentierten die Vielfalt der “gezähnten Kunstwerke”. Dieser Erfahrungsaustausch weckte bei den Besuchern dieses Treffens eine neue Begeisterung für das Faszination "Briefmarke".

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Werner Schöll

Briefmarkentauschtag

Briefmarkentauschtag Veranstalter: BSV Peter Rosegger Vereinsräumlichkeiten, Bürstadtstraße 6 Wann: 25.10.2017 15:00:00 bis 25.10.2017, 19:00:00 Wo: Briefmarkensammlerverein, Bürstadtstraße 6, 8670 Krieglach auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.