Pflege im Alter
Burgenländischer Pflegeatlas im Überblick

Die Betreuung alter Menschen hängt von vielen Faktoren ab. Darum gibt es auch verschiedene Pflegeeinrichtungen.
  • Die Betreuung alter Menschen hängt von vielen Faktoren ab. Darum gibt es auch verschiedene Pflegeeinrichtungen.
  • Foto: Philipp Podesser
  • hochgeladen von Michael Strini

Mit freundlicher Unterstützung von:

Der Burgenländische Pflegeatlas gewährt einen Überblick über das Pflegesystem im Burgenland.

BGLD. Das Burgenländische Pflegesystem ist in acht Stufen aufgebaut. Die Basis bildet eine umfassende Beratung durch die Sozial- und Pflegeberater.
Danach folgen die weiteren Stufen bedarfsorientiert und auf die pflegebedürftige Person individuell zugeschnitten. Diese sind Mobile Dienste, 24-Stunden-Betreuung, Kurzzeitpflege, Tageszentren, Formen des Betreuten Wohnens, Alten- und Pflegeheime sowie die Hospiz- und Palliativversorgung.

Stufe 1

Die Sozial- und Pflegeberater bilden die Basis (Stufe 1) im Pflegesystem und unterstützen bei der Auswahl des bestmöglichen Angebotes.

Stufe 2

Die mobilen Angebote, Hauskrankenpflege, Mobile Kinderkrankenpflege und Wundmanagement unterstützen Sie bei der Pflege in den eigenen vier Wänden.

Stufe 3

Die 24-Stunden-Betreuung ermöglicht eine Rund um die Uhr Versorgung und Betreuung zu Hause.

Stufe 4

Die Kurzzeitpflege ermöglich es den Angehörigen, sich eine Auszeit zu nehmen. Die pflegebedürftigen Personen werden in dieser Zeit auf einem Pflegeheimplatz umsorgt und betreut.

Stufe 5

In den Seniorentageszentren wird psychosoziale und pflegerische Betreuung sowie ein vielseitiges Programm an Aktivitäten angeboten. In dieser Zeit werden pflegende Angehörige für einige Stunden entlastet und können so wieder neue Kraft und Energie für die Weiterpflege tanken.

Stufe 6

Das Betreute Wohnen und das Betreute Wohnen Plus stellen Wohnformen für Senioren dar, deren Pflegebedarf noch durch mobile Dienste geleistet werden kann und die soweit selbstständig sind, um in einer eigenen Wohnung leben zu können.

Stufe 7

Die Altenwohn- und Pflegeheime sind für all jene pflegebedürftigen Menschen da, die nicht mehr daheim versorgt und betreut werden können.

Stufe 8

Die Hospiz- und Palliativversorgung Burgenland stellt die Versorgung von schwerstkranken und sterbenden Menschen kostenlos durch mobile Teams in allen Bezirken sicher.

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.